Beiträge zum Thema Streit

Blaulicht

Festnahme nach versuchten Totschlag

thl. Tötensen. Wegen der Verdachts des versuchten Totschlags hat die Polizei am Freitagmorgen in der Asylbewerberunterkunft an der Hamburger Straße einen Marrokkaner (24) festgenommen. Der Trunkenbold (über ein Promille) hatte zuvor Streit mit einem Algerier (33), in dessen Verlauf der Marrokkaner ein Messer zog und seinen Kontrahenten damit im Gesicht verletzte. Der Algerier musste ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei aber nicht.

  • Winsen
  • 29.09.17
  • 95× gelesen
Blaulicht

Neunjähriger schlägt Jugendlichen nieder

thl. Winsen. Gleich mehrere Streithähne und Randalierer hielten am Mittwoch die Winsener Polizei in Atem. Gegen 11.30 Uhr entdeckten Zeugen einen Betrunkenen (23), der in einem Vorgarten an der Bahnhofstraße lag. Als die Polizei eintraf, wollte sich der Mann aus dem stützenden Griff der ebenfalls alarmierten Rettungssanitäter lösen und kugelte dabei einem 29-jährigen Retter das rechte Schultergelenk aus. Bei einem Alkotest pustete der 23-Jährigen 3,97 Promille. Gegen 18 Uhr gerieten auf dem...

  • Winsen
  • 23.03.17
  • 325× gelesen
Blaulicht

Mit Flasche auf den Kopf gehauen

thl. Winsen. Zwei somalische Flüchtlinge gerieten am Mittwoch gegen 3 Uhr in ihrer Unterkunft im Scharmbecker Weg in einen Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug ein 20-Jähriger seinem 21-jährigen Kontrahenten mehrfach mit einer Glasflasche auf den Kopf. Das Opfer erlitt eine Schnittwunde im Gesicht. Es musste im Krankenhaus behandelt werden. Beide Beteiligten waren stark alkoholisiert. Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist unklar.

  • Winsen
  • 08.03.17
  • 56× gelesen
Blaulicht

Streit zwischen Flüchtlingen

mum. Neu Wulmstorf. Zwei algerische Flüchtlinge im Alter von 34 und 29 Jahren sind am Mittwochabend in ihrer Unterkunft an der Hauptstraße in Neu Wulmstorf miteinander in Streit geraten. Die beiden Männer verletzten sich gegenseitig durch Schläge und Tritte. Da sich der 34-Jährige auch während der Befragung nicht beruhigen wollte und immer wieder die Konfrontation suchte, wurde er in Gewahrsam genommen. Gegen beide Männer wurden Strafverfahren eingeleitet.

  • Jesteburg
  • 29.07.16
  • 64× gelesen
Blaulicht

Zoff unter Asylbewerbern

thl. Landkreis. Sowohl in Buchholz als auch in Jesteburg gab es Mittwoch in den dortigen Flüchtlingsunterkünften Zoff unter den Bewohnern. In Buchholz gerieten zwei Mazedonier (57, 47) in Streit, bei dem der Ältere zwei Messer zog, diese jedoch nicht einsetzen konnte, weil die Polizei rechtzeitig vor Ort war. In Jesteburg wurde ein Marokkaner (21) von zwei Bewohnern (30, 40) angegriffen. Er setzte sich ebenfalls mit einem Messer zur Wehr, verletzte aber niemanden.

  • Winsen
  • 31.03.16
  • 57× gelesen
Blaulicht

Asylbewerber gerieten in Streit

thl. Stelle. Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am Donnerstag gegen 2.30 Uhr in der Asylbewerberunterkunft in Stelle. Dort waren Bewohner verschiedener Herkunftsländer in Streit geraten, welcher schließlich in eine Bedrohung mit einem Küchenmesser endete. Die Beamten konnten die Situation zunächst beruhigen, doch kaum waren sie weg, flammte der Streit wieder auf. Das Ergebnis: zwei betrunkene Streithähne landeten in der Zelle.

  • Stelle
  • 05.11.15
  • 209× gelesen
Blaulicht

Streit in Asylunterkunft eskalierte

thl. Tostedt. Mindestens drei männliche Asylbewerber gerieten am Mittwochabend gegen 20.45 Uhr in ihrer Unterkunft an der Todtglüsinger Straße in einen Streit, der schließlich eskalierte. Ein 29-Jähriger fügte einem 20-Jährigem mit einem Messer Schnittverletzungen zu und schüttete einem 19-Jährigen heißen Tee ins Gesicht. Die Verletzten kamen ins Krankenhaus, der Täter wurde vorläufig festgenommen.

  • Tostedt
  • 24.09.15
  • 235× gelesen
Blaulicht

Streit zwischen Asylbewerbern

thl. Tostedt. Gegen 21.50 Uhr am Samstag kam es in der Bahnhofstraße zu einem Streit zwischen mehreren Asylbewerbern. Als ein Libyer (19) drei Sudanesen wegen ihrer Herkunft beleidigte, ging das Trio auf den junge Mann los und schlug ihn zusammen.

  • Tostedt
  • 20.07.15
  • 325× gelesen
Blaulicht

Hantelschlag und Messerstich

thl. Hittfeld. In der Asylbewerberunterkunft in der Straße Am Bauhof bekamen sich zwei Männer (45, 22) in die Haare. Nach ersten Erkenntnisse wurde der ältere Mann unbekannter Herkunft von dem jüngeren aus Marokko mit einer Hantel am Kopf verletzt. Daraufhin "revanchierte" sich der Getroffene und rammte seinem Kontrahenten ein Messer in den Arm.

  • Seevetal
  • 13.05.15
  • 188× gelesen
Blaulicht

Hittfeld: Mit dem Messer bedroht

mum. Hittfeld. Zu einem Streit zwischen zwei Asylbewerbern kam es am Samstag gegen 13 Uhr in Hittfeld (Schillerplatz). Ein 19-Jähriger war mit einem Algerier (41) in Streit geraten. Der Jüngere zog ein Messer und verletzte den anderen Flüchtling leicht am Ohr. Im Anschluss flüchtete er; konnte aber kurz darauf festgenommen werden. Die Tatwaffe hatte er zuvor weggeworfen. Bei dem 19-Jährigen wurde ein als gestohlen gemeldetes Handy aufgefunden. Ihm droht ein Verfahren wegen gefährlicher...

  • Seevetal
  • 15.03.15
  • 176× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.