tödlicher Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema tödlicher Verkehrsunfall

Blaulicht
3 Bilder

Frontalcrash: Auto gerät in den Gegenverkehr
57-Jähriger stirbt bei Horrorunfall

tk. Altes Land. Ein Autofahrer (57) aus Hechthausen ist am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr auf der L125 bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein anderer Wagen war ihm auf seiner Spur entgegengekommen und hatte sein Fahrzeug von der Straße gerammt. Eine Frau (47) war mit ihrem Audi Q5 von der A26 kommend Richtung Altes Land unterwegs. Auf gerader Strecke geriet sie aus bislang noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Der Audi prallte gegen den VW Tiguan des 57-Jährigen. Durch...

  • Stade
  • 14.02.20
Blaulicht

Horrorunfall in Stade: Frau wird aus ihrem Auto geschleudert und stirbt

tk. Stade. Eine Autofahrerin (41) ist am Mittwochabend auf der Bremervörder Straße in Stade bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die Frau aus Heinbockel war mit ihrem Toyota Corolla Richtung Innenstadt unterwegs. Nach einer leichten Rechtskurve hinter der Bahnbrücke verlor sie aus ungeklärten Gründen die Kontrolle über das Auto. Der Toyota prallte gegen einen Baum, wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert und drehte sich mehrfach um die eigenen Achse. Die 41-Jährige wurde dabei aus...

  • Buxtehude
  • 14.03.19
Blaulicht
3 Bilder

Unbekannter Toter: Fußgänger wird von Auto überfahren

tk. Stade. Ein Fußgänger ist am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B73 in der Gemarkung Stade-Haddorf ums Leben gekommen.  Der Fahrer (21) eines Mercedes erfasste gegen 22.50 Uhr den dunkel gekleideten Mann, der offenbar auf der Fahrbahn lief. Das Unfallopfer starb noch am Abend im Krankenhaus. Die Identifizierung des Unfallopfers war schwierig, weil der Mann keine Ausweispapiere dabei hatte. Erst nach umfangreichen Recherchen konnte die Polizei ermitteln, dass es sich um einen...

  • Buxtehude
  • 08.03.19
Blaulicht

Transporter-Fahrer (22) stirbt auf der K62 zwischen Engelschoff und Neuland

tk. Engelschoff. Der Fahrer (22) eines Transporters ist am Dienstagnachmittag auf der K62 zwischen Engelschoff und Neuland bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der junge Mann kam auf gerader Strecke aus bisher ungeklärten Gründen auf der Dorfstraße in Richtung Neuland von der Fahrbahn ab. Der VW LT-Transporter prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum.  Der 22-Jährige wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt. 40 Feuerwehrkräfte aus mehreren Ortswehren rückten an, um ihn aus dem Wrack zu...

  • Buxtehude
  • 21.11.18
Blaulicht

Autofahrer aus Stade stirbt nach Unfall auf der B74

tk. Hagenah. Ein Autofahrer (35) aus Stade ist am frühen Donnerstagmorgen auf der B74 in Hagenah bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei war der Stader gegen 4.30 Uhr mit seinem Toyota in einem 70er-Bereich aus bislang ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr geraten. Sein Auto prallte frontal in einen Ford, mit dem ein Mann (30) aus Düdenbüttel unterwegs war.  Der 35-Jährige wurde im Fahrzeugwrack eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Zuvor...

  • Buxtehude
  • 23.08.18
Blaulicht
3 Bilder

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B74: Autofahrer (33) prallt gegen Bäume

tk. Schwinge. Ein Autofahrer (33) aus Bremervörde ist am frühen Dienstagmorgen bei einem Unfall auf der B74 in der Gemarkung "Schwinger Baum" gestorben. Der Mann war mit seinem Fiat Punto Richtung Bremervörde unterwegs. Er kam aus ungeklärten Gründen von der Straße ab. Die Polizei vermutet, dass nicht angepasste Geschwindigkeit dabei eine Rolle gespielt haben könnte. Der Wagen prallte mit der Beifahrerseite gegen zwei Bäume. Der 33-Jährige wurde in dem Wrack eingeklemmt.  Andere Autofahrer...

  • Buxtehude
  • 26.09.17
Blaulicht
Die Autofahrerin wurde so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort starb

Autofahrerin stirbt bei Unfall kurz vor Gräpel

tk. Oldendorf. Tödliches Unfalldrama auf der K82 i der Gemarkung Oldendorf: Eine Frau (35) aus Oldendorf schleuderte 500 Meter vor dem Ortseingang gegen einen Baum. Die 35-Jährige war mit ihrem Renault Kangoo Richtung Gräpel unterwegs. Aus bislang ungeklärten Gründen kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto geriet in den aufgeweichten Seitenraum und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Der Aufprall war nach Polizeiangaben so heftig, dass die Oldendorferin noch am Unfallort...

  • Buxtehude
  • 23.02.17
Blaulicht
Das Auto ist nur noch ein Haufen verformtes Blech
4 Bilder

Fahranfänger (17) stirbt auf Horrorstrecke zwischen Buxtehude und Apensen

tk. Buxtehude. Schon wieder ein Toter auf der Horrorstrecke zwischen Buxtehude und Apensen: In der Nacht zu Mittwoch ist ein Fahranfänger (17) aus Apensen auf der L127 tödlich verunglückt. Fast genau dort, wo vor acht Jahren insgesamt fünf Menschen starben und sich der jüngste tödliche Unfall erst im April ereignet hatte. Der junge Mann kam aus Richtung Buxtehude. Er war alleine unterwegs. Nach Polizeiangaben hätte er als 17-Jähriger eine Begleitperson dabei haben müssen. Aus ungeklärten...

  • Buxtehude
  • 07.12.16
Blaulicht

Autofahrer (76) stirbt bei Kutenholz nach Zusammenstoß mit Sattelzug

tk. Kutenholz/Essel. Ein Autofahrer (76) ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag auf der L123 in der Gemarkung Kutenholz-Essel ums Leben gekommen. Der Mann aus Hesedorf (Landkreis Rotenburg) fuhr hinter einem anderen Auto her. Auf der Gegenfahrbahn kam ihm ein ein Sattelzug entgegen. Plötzlich scherte der 76-Jährige aus und prallte mit dem Lastwagen zusammen. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Warum der Autofahrer ausgeschert ist, lässt sich nach...

  • Buxtehude
  • 19.10.16
Blaulicht
Polizisten am Unfallfahrzeug
4 Bilder

Fahrer (24) aus Ahlerstedt stirbt am Unglücksort

Schwerer Verkehrsunfall bei Harsefeld / Audi prallt frontal gegen Baum tp. Harsefeld. Ein junger Autofahrer (24) aus Ahlerstedt starb am Sonntagmorgen an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Er prallte gegen 5.40 Uhr mit seinem Audi A3 auf der Kreisstraße 46 gegen einen Baum und erlag noch an der Unglücksstelle seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer war aus Ohrensen kommend in Richtung Harsefeld unterwegs, als er am Ende einer Linkskurve nach rechts von der Straße abkam, über den...

  • Stade
  • 25.09.16
Blaulicht
Die Fahrerin (76) wurde so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb.

Autofahrerin (76) stirbt nach Unfall in Harsefeld

tk. Harsefeld. Eine Autofahrerin (76) ist am Freitagmorgen an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben. Sie war in Harsefeld auf der L124 Richtung Hollenbeck mit ihrem Renault Twingo unterwegs. Auf gerader Strecke kam die Frau aus bislang ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und geriet auf den Grünstreifen. Der Renault prallte nach 25 Metern gegen einen Baum. Die 76-Jährige wurde im Fahrzeugwrack eingeklemmt und von der Ortsfeuerwehr Harsefeld befreit. Notarzt und...

  • Buxtehude
  • 06.05.16
Blaulicht
Für die 19-jährige Autofahrerin kam jede Hilfe zu spät
2 Bilder

Unfalldrama zwischen Sauensiek und Wiegersen: Junge Frau stirbt

tk. Wiegersen/Sauensiek. Unfalldrama auf der K53 zwischen Sauensiek und Wiegersen: Eine 19-jährige Autofahrerin aus Harsefeld ist am Mittwochnachmittag gestorben. Die junge Frau kam mit ihrem Suzuki-Kleinwagen aus ungeklärten Gründen von der Straße ab. Das Auto geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Baum und anschließend mit der Fahrerseite gegen einen zweiten Baum. Drei Feuerwehren aus der Samtgemeinde Apensen wurden alarmiert. Sie öffneten das Fahrzeugwrack. Doch jede Hilfe kam...

  • Buxtehude
  • 21.04.16
Blaulicht
Für den Fahrer des Kleintransproters kam jede Hilfe zu spät
2 Bilder

Fahrer eines Kleintransporters stirbt bei Unfall in Hollern-Twielenfleth

tk. Hollern-Twielenfleth. Der Fahrer (58) eines Kleintransporters ist am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Hollern-Twielenfleth so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Mann aus Assel war auf dem Obstmarschenweg in Höhe einer Tankstelle aus ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr geraten. Dort prallte der Transporter gegen eine Sattelzugmaschine. Der Lkw-Fahrer (53) aus Gnarrenburg hatte keine Chance noch auszuweichen. Der 58-Jährige wurde in dem total...

  • Lühe
  • 08.10.15
Blaulicht
Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle
3 Bilder

Autofahrer bei Unfall in Helmste tödlich verletzt

tk. Helmste. Ein Autofahrer (50) ist am Montagnachmittag auf der L124 zwischen Stade-Hagen und Helmste tödlich verunglückt. Der Mann kam mit seinem Golf aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen entgegenkommenden VW Touran. Der Pkw schleuderte in den Seitenraum und stieß mit voller Wucht gegen einen Baum. Couragierte Ersthelfer holten den Mann aus dem Wrack und begannen sofort mit der Wiederbelebung. Zufällig war eine Feuerwehrwagen-Besatzung in der Nähe, die an den...

  • Buxtehude
  • 03.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.