Unfallflucht

Beiträge zum Thema Unfallflucht

Blaulicht

Unfall auf der B73 in Neukloster
Autofahrer fährt Radfahrer an und flüchtet

tk. Buxtehude. Ein  unbekannter Autofahrer hat am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr in Neukloster einen Radfahrer übersehen und angefahren. Der Unbekannte flüchtete anschließend. Der Mann war mit weißen VW-Golf unterwegs wollte aus der Straße "Grüner Wald" nach rechts auf die B73 abbiegen. Dabei übersah er den von rechts kommenden 22-jährigen Radfahrer, derRichtung Buxtehude unterwegs war. Der PKW touchierte das Hinterrad des Fahrrades, so dass der 22-Jährige stürzte und sich leicht verletzte. Der...

  • Buxtehude
  • 16.04.20
Blaulicht

Fußgänger angefahren und verletzt
Polizei sucht älteren Unfallverursacher

tk. Stade. Ein Mann aus Stade wurde am Samstagnachmittag gegen 16.25 Uhr angefahren. Der 45-Jährige war zu Fuß am Drosselstieg unterwegs. Hinter dem Kreisverkehr wollte er auf einem Fußgängerüberwegs die Fahrbahn überqueren. Ein älterer Herr in einem Opel fuhr ihn dabei an und verletzte ihn an der Hand. Der Senior fuhr davon, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Hinweise: Tel.04141 - 102215.

  • Stade
  • 09.03.20
Blaulicht

Unfallverursacher flüchtet
Autofahrer rammt Schülerin vom Rad

tk. Stade. Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Montag eine Radfahrerin (15) gerammt hat. Die Schülerin war gegen 8 Uhr in Stade auf der Parkstraße unterwegs. Im Einmündungsbereich mit der Wetternstraße fuhr von hinten ein Auto auf. Die 15-Jährige stürzte auf die Straße und wurde erheblich verletzt. Sie kam ins Krankenhaus. Der Unfallverursacher flüchtete. Hinweise: Tel. 04141 - 102215.

  • Stade
  • 05.03.20
Blaulicht

Auto in Harsefeld beschädigt
Polizei sucht Unfallverursacher

jab. Harsefeld. Die Polizei Harsefeld ist auf der Suche nach einem Unfallverursacher. Dieser beschädigte am Mittwoch, 9. Oktober, zwischen 8 und 10.30 Uhr einen auf Höhe Meybohmstraße 12 geparkten Hyundai i20 auf der hinteren rechten Seite. Der Unfallfahrer hinterließ zwar einen Zettel mit einer Handynummer. Die war allerdings unvollständig. Der Verursacher wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 04164-909590 zu melden.

  • Harsefeld
  • 15.10.19
Blaulicht

Fahrer kümmert sich nicht um Schaden
Zeugen für Unfallflucht gesucht

jab. Bargstedt. Auf der Landstraße in Bargstedt kam es am Montag um 6.30 Uhr zu einem Unfall mit anschließender Fahrerflucht. Ein 33-jähriger Sattelzugfahrer aus Bremerhaven war mit seinem Fahrzeug auf der L123 in Richtung Bargstedt unterwegs, als ihm eine weiße Lkw-Zugmaschine der Marke DAF entgegenkam. Nach Aussagen des Sattelzugfahrers fuhr diese zu weit rechts, sodass ein Außenspiegel beschädigt wurde. Der Fahrer der Zugmaschine fuhr allerdings weiter, ohne sich um die Schadensregulierung...

  • Harsefeld
  • 11.10.19
Blaulicht

Schülerin (11) in Drochtersen leicht verletzt
Unfallflucht: Schwarzer Kleinwagen mit rosa Blumenmuster gesucht

tk. Drochtersen. Der Unfall ereignete sich bereits am vergangenen Freitag, 14. Juni, in Drochtersen.  Gegen 15 Uhr wurde auf der Zentrumstraße  ein Mädchen (11) leicht verletzt. Die Schülerin fuhr mit einer Freundin die Zentrumstraße entlang, als ihnen ein Pkw entgegenkam. Der Wagen kam ihnen so nahe, dass sie ausweichen mussten. Dabei fuhr die 11-Jährige gegen den Kantstein und stürzte. Sie verletzte sich durch den Sturz leicht.  Der Unfallverursacher hielt nicht an. Die beiden Mädchen...

  • Stade
  • 19.06.19
Blaulicht

In den Gegenverkehr geraten und abgehauen
Dreiste Unfallflucht in Stade

tk. Stade. Die Polizei sucht eine Autofahrerin, die sich bereits am Montag, 8. April, auf ziemlich dreiste Art nach einem Unfall aus dem Staub gemacht hat. Die Unbekannte war mit einem schwarzen Auto gegen 17 Uhr Uhr auf dem Richeyweg unterwegs. In Höhe von Hausnummer 22 geriet sie in den Gegenverkehr und rammte einen entgegenkommenden VW Fox. Trotz der Karambolage fuhr die Frau einfach weiter. Der Schaden an dem VW beträgt nach Angaben der Polizei mehr als 1.000 Euro. Auch das Fahrzeug der...

  • Stade
  • 17.04.19
Blaulicht

Unfall in Heitmannshausen: Rücksichtsloser Autofahrer flüchtet
Schülerin in Buxtehude wurde schwer verletzt

tk. Heitmannshausen. Hoffentlich wird dieser Rüpel-Autofahrer von der Polizei dingfest gemacht: Der Unbekannte war am Montagmorgen gegen 7.50 Uhr in Heitmannshausen so dicht auf eine Radfahrerin (15) aufgefahren, dass die Stoßstange des Autos das Schutzblech des Fahrrads berührt hat. Dadurch kam die Jugendliche ins Straucheln, fuhr auf einen geparkten wagen auf und stürzte schließlich zu Boden. Die 15-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Buxtehuder Elbe Klinikum gebracht. Der Autofahrer...

  • Buxtehude
  • 01.04.19
Panorama
Wie auf diesem Foto hat sich Mehtap Bathel dicht an ihr Auto gestellt. Dann raste der Bus an ihr vorbei und die Fahrertür schlug gegen das Heck des Busses
  2 Bilder

Plötzlich vorbestraft?

Mehtab Bathel glaubte, nach einem Unfall alles richtig gemacht zu haben. Doch als sie zu Hause ankam, warte bereits die Polizei. Jetzt droht der Schuhmacherin aus Jesteburg ein Bußgeld in Höhe von 1.000 Euro wegen Fahrerflucht. "Das ist kein Einzelfall", weiß Polizeisprecher Jan Krüger. Viele Menschen wissen nach einem Unfall nicht, wie sie sich richtig verhalten. mum. Buchholz/Jesteburg. "Ich bin fassungslos", sagt Mehtap Bathel. Seit zwölf Jahren betreibt die gebürtige Türkin in Jesteburg...

  • Jesteburg
  • 13.04.18
Blaulicht

Auto prallt gegen Bus - Verursacher flüchtet

tk. Stade. Ein bislang unbekannter Autofahrer ist bereits am vergangenen Mittwoch in Stade auf der Harsefelder Straße gegen einen Bus geprallt. Der Unfall ereignete sich gegen gegen 7.35 Uhr. Der Unbekannte war in einer leichten Linkskurve gegen den Bus gefahren. Der rote Kleinwagen brauste anschließend davon. Hinweise: Tel. 04141 - 102215.

  • Buxtehude
  • 12.02.18
Blaulicht

Unfallflucht-Nach Roller-Crash in Horneburg

Polizei sucht den Fahrer eines weißen Lastwagens tp. Horneburg. Bei einem Verkehrsunfall am Montag, 29. Januar, um 15.25 Uhr auf der Bundesstraße B73 zwischen Horneburg und Hedendorf-Neukloster wurde ein Roller-Fahrer (32) verletzt. Der Unfallverursacher beging mit seinem Lastwagen Fahrerflucht. Der Roller-Fahrer aus Stade war in Richtung Buxtehude unterwegs, als er von einem weißen Lkw überholt und dabei berührt wurde. Der Zweiradfahrer überschlug sich und stürzte in einen Graben. Er zog...

  • Stade
  • 30.01.18
Blaulicht

Unbekannter demoliert in Stade drei Autos

tk. Stade. Das ist schon ziemlich dreist: Bereits am Freitag, 5. Januar, hat ein unbekannter Autofahrer drei am Straßenrand geparkte Fahrzeuge  auf der Dankersstraße demoliert. Offenbar ist er zu weit rechts gefahren. Der Unbekannte machte sich aus dem Staub, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eine Frau soll den Unfall beobachtet haben. Sie und andere Zeugen wenden sich an die Polizei unter Tel.04141 - 102215.

  • Buxtehude
  • 15.01.18
Blaulicht
Der Unfallwagen an einem Schilderpfosten

Fahrerflucht in Horneburg

Schild gerammt: Suche mit Polizeihubschrauber blieb erfolglos tp. Horneburg. Ein unbekannter Autofahrer verursachte am Samstag gegen 22.40 Uhr auf der Bundestraße 73 in Horneburg einen Unfall. Er floh von der Unglücksstelle. Die Suche nach ihm mit einem Hubschrauber blieb erfolglos. Der Fahrer war mit einem silbernen Renault Kadjar SUV aus Richtung Hamburg nach Horneburg unterwegs, als er am Kreisel am Ortseingang offenbar die Orientierung verlor. Er fuhr ungebremst auf die Mittelinsel und...

  • Stade
  • 07.01.18
Blaulicht

Unfallflucht: Unbekannter richtet 4.500 Euro Schaden an

tk. Stade. Ein unbekannter Autofahrer hat am Montag zwischen 14.15 und 16 Uhr Uhr einen Unfall auf dem Lidl-Parkplatz am Haddorfer Grenzweg in Stade verursacht und ist abgehauen. Der Unbekannte hatte einen schwarzen 5er BMW angefahren und dabei die Fahrertür eingedrückt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 4.500 Euro. Zeugenhinweise: Tel. 04141 - 102215

  • Stade
  • 14.12.17
Blaulicht

Unfallflucht in Harsefeld: Mopedfahrer verletzt

tk. Harsefeld Bei einem Unfall ist ein 18-jähriger Mopedfahrer in Harsefeld auf der Straße Oberdorf verletzt worden. Ein unbekannter Autofahrer hatte ihm die Vorfahrt genommen. Der Fahrer des Kleinkraftrades stürzte und wurde leicht verletzt. Der Unfallverursacher flüchtete. Hinweise: Tel. 04164 - 909590.

  • Buxtehude
  • 23.11.17
Blaulicht

Autofahrer rammt in Himmelpforten Radfahrerin und haut ab

tk. Himmelpforten. Eine Radfahrerin (30) ist am Mittwochvormittag in Himmelpforten auf dem Marschweg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Unbekannte flüchtete. In Höhe der Hausnummer 45 hat der Pkw-Fahrer eine Linkskurve geschnitten und ist mit der Radfahrerin zusammengeprallt. Die Frau stürzte, schleppte sich noch nach Hause und wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht Zeugen, um den Unfallfahrer zu identifizieren. Hinweise: Tel. 04144 -...

  • Buxtehude
  • 02.06.16
Blaulicht

Radfahrerin kümmert sich in Hammah nicht um verletztes Kind

tk. Hammah. Die Polizei sucht eine Rüpel-Radfahrerin, die sich nach einem Unfall nicht um ein verletztes Kind (9) gekümmert hat. In Hammah war die Unbekannte am Mittwochnachmittag gegen 13.30 Uhr auf dem Gehweg an der Straße "Am Brerehmen" mit dem Rad unterwegs. Sie stieß dabei mit dem Mädchen zusammen, die ihr ebenfalls radelnd entgegenkam. Das Kind stürzte bei dem Zusammenstoß über den Lenker und verletzte sich. Die Frau fuhr weiter. Die Unbekannte hatte ein rotes Damenrad mit einem Korb...

  • Buxtehude
  • 12.05.16
Blaulicht

Schülerin in Horneburg auf einem Zebrastreifen angefahren

tk. Horneburg. Eine Schülerin (11) ist am Montagmorgen um 7.15 Uhr auf dem Zebrastreifen auf dem Auedamm in Horneburg angefahren worden. Die Elfjährige verunglückte, weil der Wagen, der am Zebrastreifen hielt, von hinten gerammt und auf den Fußgängerüberweg geschoben wurde. Dabei traf das Auto die Schülerin an der Hüfte. Sie wurde leicht verletzt, konnte aber ihren Schulweg fortsetzen. Die beiden an dem Unfall beteiligten Autofahrer kümmerten sich nicht um das Kind. Sie - oder Zeugen -...

  • Horneburg
  • 13.01.16
Blaulicht

Zeugen gesucht nach Unfallflucht

thl. Stelle. Am vergangenen Mittwoch (3. Juni) wurde gegen 15 Uhr auf dem Pendlerparkplatz am Steller Bahnhof ein grauer Audi 80 von einem unbekannten Autofahrer angefahren und beschädigt. Der Verursacher suchte sein Heil zwar in der Flucht. Jedoch wurde der Vorfall von einem Zeugen beobachtet. Dieser hinterließ am beschädigten Fahrzeug zwar seine Telefonnummer, diese ist leider jedoch unvollständig. Deshalb werden dieser sowie weitere Zeugen gebeten, sich mit der Polizei unter Tel. 04174 -...

  • Stelle
  • 08.06.15
Blaulicht

Rücksichtslos überholt, Beinahe-Crash gebaut und abgehauen

tk. Drochtersen. Eine rücksichtlose und bislang unbekannte Autofahrerin hat am Montagnachmittag auf der L111 kurz vor Barnkrug einen Beinahe-Unfall verursacht, bei dem eine Frau verletzt wurde. Das ist passiert: Eine Autofahrerin (57) war mit ihrer Tochter (29) und deren Kindern (9 und 11) zwischen Drochtersen und Stade unterwegs. Plötzlich tauchte vor dem Opel Meriva der Frau ein Auto auf ihrer Fahrbahn auf. Die unbekannte Fahrerin hatte zuvor mehrere andere Fahrzeuge überholt. Mit einer...

  • Drochtersen
  • 29.04.15
Blaulicht

Hoher Sachschaden nach Unfallflucht in Jork

nw. Jork. Ein unbekannter Autofahrer hat in der vergangenen Woche am Dienstag zwischen 14.15 und 14.20 Uhr in Jork an der Lessingstraße einen in der Parkbucht vor der Sparkasse abgestellten silbergrauen VW-Golf Sportsvan angefahren und hinten links erheblich beschädigt. Statt sich um die Schadenregulierung zu kümmern, ist der Unbekannte weggefahren. Hinweise: 04162-912970

  • Jork
  • 22.04.15
Blaulicht

Polizei sucht Lkw-Fahrer

bc. Horneburg. In der Nacht zu Freitag ist es in einem Horneburger Wohngebiet zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Lkw-Fahrer einen erheblichen Sachschaden anrichtete und danach einfach davonfuhr, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Nach bisherigem Stand der polizeilichen Ermittlungen hat der Fahrer eines weißen Sattelzuges versucht, in der Grundstückeinfahrt Quappensteig 14 zu wenden und dabei beim Wiedereinfahren auf die Straße die Pflasterbegrenzung sowie den Gartenzaun eines...

  • Horneburg
  • 23.11.14
Blaulicht

Beziehungsstreit eskaliert in Ashausen: Hat eine 37-Jährige ihren Freund überfahren?

(mum). Das dürfte das Ende einer Beziehung gewesen sein: Am Freitag geriet ein Pärchen morgens gegen 5 Uhr auf der Heimfahrt in Streit. Die Fahrerin (37) hielt daraufhin in Ashausen an und warf ihren Freund (33) aus dem Auto. Der wollte aber nicht in Ashausen zurückgelassen werden und stellte sich vor das Fahrzeug. Was dann geschah, ist laut Polizeibericht noch unklar. Fest steht, dass der Mann vom Fahrzeug erfasst wurde und sich mehrere Schürfwunden und Prellungen zuzog. Ob die Frau ihren...

  • Jesteburg
  • 05.10.14
Blaulicht

Unfallflucht: In den Gegenverkehr gekracht und abgehauen

tk. Düdenbüttel/Stade. Das ist eine besonders dreiste Unfallflucht: Eine unbekannter Autofahrer ist am Samstagmorgen gegen 6 Uhr auf der B73 zwischen Düdenbüttel und Stade in den Gegenverkehr geraten. Das Auto prallte gegen den Citroen eines Mannes (64) aus Oldendorf. Obwohl der Wagen des Unfallverursachers ebenfalls beschädigt wurde, machte der sich sofort aus dem Staub. Beim dem Auto handelt es sich um weißen PKW. Die Polizei sucht die Autofahrer, die unmittelbar hinter dem Citroen fuhren....

  • Stade
  • 05.08.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.