Unfallflucht

Beiträge zum Thema Unfallflucht

Blaulicht

Zwei Trunkenheitsfahrten mit einem Pkw

thl. Tostedt. Am Dienstag gegen 20.05 Uhr meldeten mehrere Zeugen einen Verkehrsunfall auf der B75, in Höhe der Einmündung Todtglüsinger Straße. Demnach war der zunächst unbekannte Fahrer eines VW beim Rechtsabbiegen in die Todtglüsinger Straße ins Rutschen geraten und über die Verkehrsinsel gefahren. Dabei wurde ein Verkehrsschild überfahren. Anschließend rutschte der Pkw nach rechts über den Gehweg und prallte dort gegen einen Gartenzaun. Der Fahrer setzte den Wagen zurück auf die Fahrbahn...

  • Tostedt
  • 14.05.20
Blaulicht
Ein Blick auf die Unfallstelle in Vahrendorf   Foto: Feuerwehr LK Harburg

Autodieb schrottet vier Pkw

Anschließend entfernte sich der Betrunkene zu Fuß von der Unfallstelle, wurde aber geschnappt thl. Rosengarten. Ein Schaden von mehr als 20.000 Euro ist in der Nacht zu Freitag bei einem Verkehrsunfall auf der Harburger Straße in Vahrendorf entstanden. Der Verursacher blieb nahezu unverletzt. Gegen 1.25 Uhr war ein VW Tiguan von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen "fällte" zuerst eine Straßenlaterne und schob anschließend drei Pkw zusammen, die auf einem Grundstück geparkt worden waren....

  • Rosengarten
  • 31.01.20
Blaulicht

Betrunken über Verkehrsinsel gefahren und geflüchtet

thl. Neu Wulmstorf. Auf der Bahnhofstraße kam es am Sonntagnachmittag zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 39-jähriger Mann war mit seinem Mercedes die Straße entlang gefahren. Unmittelbar vor der Bahnunterführung geriet der Mann in die Fahrbahnmitte, überfuhr eine Verkehrsinsel und verursachte dadurch erheblichen Sachschaden. Anstatt anzuhalten, setzte er seine Fahrt fort. Der Polizei fiel es allerdings nicht schwer, den Verursacher zu ermitteln: Eine Spur von Betriebsflüssigkeiten führte von...

  • Neu Wulmstorf
  • 16.12.19
Blaulicht

Stundenlange Fahndung an der A1
Unfallfahrer haute zunächst ab und leistete später volltrunken Widerstand

(thl). Nach einer über mehrere Stunden dauernden Suche nach einem Unfallflüchtigen haben Beamte der Autobahnpolizei Sittensen am späten Dienstagnachmittag einen 37-jährigen Mann aus Hamburg im Landkreis Harburg aufgreifen können. Kurz vor 14 Uhr war der Polizei eine Nötigung und Straßenverkehrsgefährdung auf der Hansalinie A1 in Höhe der Rastanlage Grundbergsee gemeldet worden. Der Fahrer eines weißen BMW der 1er-Reihe habe einen Autofahrer aus Osnabrück zunächst rechts überholt und dann auf...

  • Tostedt
  • 04.07.19
Blaulicht

Winsen: Betrunkener lief nach Unfall weg

thl. Winsen. Am Mittwoch gegen 3.10 Uhr kam ein Mann (38) mit seinem BMW auf der L215 in Höhe der Ortseinfahrt Pattensen nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Zaun sowie Buschwerk. Schaden: rund 10.000 Euro. Der Crashpilot hielt ein anderes Auto und wollte seinen Wagen wieder auf die Straße ziehen lassen. Doch das lehnte der andere Autofahrer ab. Daraufhin machte sich der 38-Jährige zu Fuß auf den Weg in Richtung Pattensen, wo er wenig später in der Ortsmitte von der...

  • Winsen
  • 22.06.16
Blaulicht

Tostedt: Trunkenbold rammt Streifenwagen

Anschließend wollte der Mann mit seinem kaputten Pkw flüchten thl. Tostedt. Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer aus Hamburg hat am Dienstagmorgen kurz nach Mitternacht in der Breslauer Straße einen Streifenwagen geschrottet. Die Beamten wollten den Golf stoppen, weil ihnen die unsichere Fahrweise des 29-Jährigen aufgefallen war. Doch auf Haltezeichen reagierte der junge Mann nicht. Daraufhin überholten der Streifenwagen des Golf und wollte diesen ausbremsen. Doch das ging gründlich schief. Der...

  • Buchholz
  • 29.03.16
Blaulicht

Winsen: Betrunkener baut Unfall, flüchtet und legt sich mit Polizeibeamten an

thl. Winsen. Am Donnerstag fuhr eine 69-jährige Frau mit ihrem Ford Fiesta in der Drager Straße stadtauswärts. Plötzlich überholte sie eine Mercedes A-Klasse. Der Wagen scherte dann jedoch zu früh wieder ein. Es kam zur Berührung der beiden Fahrzeuge. Anstatt anzuhalten und sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Mercedes-Fahrer unbehelligt weiter. Die Ford-Fahrerin rief die Polizei. Diese stand kurze Zeit später vor der Tür des 45-jährigen Mercedes-Fahrers. Die Beamten rochen sofort die...

  • Winsen
  • 15.01.16
Blaulicht

Nach Unfallflucht betrunken eingeschlafen

thl. Buchholz. Dumm gelaufen! Ein Zeuge meldete am Samstagmorgen gegen 8 Uhr der Polizei einen im Wilfried-Wroost-Weg mit laufendem Motor stehenden und beschädigten Pkw, an dessen Steuer der Fahrer schlief. Als die Beamten die Tür des Wagens öffneten, schlug ihnen eine deutliche Alkoholfahne entgegen. Der 63-Jährige pustete dann auch 1,68 Promille. Kurz darauf stellte sich auch heraus, dass der Fahrzeugschaden von einem wenige 100 Meter entfernt stehenden Verkerhsschild stammt, das der...

  • Buchholz
  • 30.11.15
Blaulicht

Unfall gebaut und abgehauen

thl. Fleestedt. Ein betrunkener Rollerfahrer (56) hat am Sonntag gegen 15.15 Uhr im Marquardsweg einen Unfall verursacht und ist anschließend geflüchtet. Der Biker waren mit einem entgegenkommenden Pkw zusammengestoßen und hatte sich dabei leicht verletzt. Trotzdem setzte der Trunkenbold seine Fahrt fort. Weit kam er allerdings nicht, dann stoppte ihn die Polizei. Der Rumäne pustete über zwei Promille und musste mit auf die Wache.

  • Seevetal
  • 16.11.15
Blaulicht

Mit über zwei Promille gegen Baum

thl. Tostedt. Mit 2,31 Promille im Blut Auto zu fahren, ist keine gute Idee. Diese Erfahrung machte ein 31-Jähriger, dessen Fahrt in der Niedersachsenstraße abrupt an einem Baum endete. Der Mann haute zwar noch zu Fuß ab, konnte aber schnell gefasst werden - Blutprobe, Führerschein weg, Anzeige. Sein Pkw Skoda ist ein Totalschaden.

  • Tostedt
  • 28.10.15
Blaulicht

Betrunkener begeht Unfallflucht

thl. Hollenstedt. Beim Ausparken auf einem Hotelparkplatz in der Straße Am Markt beschädigte der Fahrer (54) eines Ford Ka einen BMW und haute ab. Zeugen wollten den Mann noch festhalten, schafften es jedoch nicht. Kurze Zeit später wurde er in Moisburg aber von der Polizei angehalten. Schnell wurde der Grund für die Flucht klar: Der 54-Jährige hatte weit über zwei Promille intus.

  • Hollenstedt
  • 26.06.15
Blaulicht

Nach Unfall zu Fuß geflüchtet

thl. Dibbersen. Bereits in der Nacht zu Montag kam es auf der A1 kurz vor Dibbersen zu einem Unfall. Der Fahrer eines Pkw Honda fuhr auf einen Fiat Panda. Dadurch kam der Honda ins Schleudern und landete kopfüber in der Böschung. Der Fahrer - ein 37-Jähriger aus Nenndorf - krabbelte verletzt aus dem Wrack und verließ die Unfallstelle zu Fuß. Im Rahmen der Fahndung wurde gegen 1.20 Uhr in Nenndorf ein Pkw kontrolliert - Volltreffer. Der Crashpilot hatte über sein Handy einen Freund angerufen,...

  • Rosengarten
  • 08.10.14
Blaulicht

Unfallflucht im Promillerausch

thl. Winsen. Ein 53-jähriger Radbrucher fuhr abends auf dem Gelände einer Tankstelle an der Hansesraße mit seinem Wagen rückwärts gegen einen VW Golf und haute anschließend ab. Die Polizei stoppte den Flüchtigen und ließ ihn pusten. Ergebnis: 2,2 Promille.

  • Winsen
  • 23.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.