Weisser Ring

Beiträge zum Thema Weisser Ring

Blaulicht
Das Jugendzentrum Tostedt war zwischen Dezember 2015 und September 2016 Schauplatz der mutmaßlichen Übergriffe

Sexuelle Belästigung und Vergewaltigung
Abgründe im Tostedter Jugendzentrum

bim. Tostedt. Der Tatvorwurf liest sich laut Aktenlage recht "nüchtern": sexuelle Nötigung und Vergewaltigung zwischen Dezember 2015 und September 2016. Doch die jetzige Verhandlung am Amtsgericht Tostedt offenbarte Abgründe im Tostedter Jugendzentrum (JUZ) - egal, was sich damals wirklich zugetragen hat. Ein ehemaliger JUZ-Leiter (40) soll eine pädagogische Kraft (46) bei zwei Gelegenheiten gewaltsam an die Wand gedrückt, sie an Brust und Scheide angefasst und vor ihr onaniert haben und ein...

  • Tostedt
  • 27.11.20
Service
Werben für das Angebot: TSV-Vorsitzende 
Renate Preuß (li.), Trainerin Anke von Berg und 
Karl-Heinz Langner vom "Weissen Ring"

Selbstbehauptung für Senioren beim Todtglüsinger Sportverein

bim. Todtglüsingen. Selbstbehauptungstraining für Senioren über 65 Jahre bietet der Todt-glüsinger Sportverein (TSV) in Zusammenarbeit mit der Opferhilfeorganisation "Weisser Ring" jetzt an. Termine sind montags am 11.,18. und 25. März jeweils von 10 bis 11.30 Uhr im TSV-Dojo, Tostedter Straße 20 in Todtglüsingen. Kursleiter sind Trainerin Anke von Berg vom TSV und Karl-Heinz Langner vom "Weissen Ring". In dem Kursus geht es um Selbstbehauptung mit Bewegung und Worten. Die Teilnehmer erfahren...

  • Tostedt
  • 06.03.19
Blaulicht

Warnung vor Taschendieben auf Weihnachtsmärkten

(bim). Taschendiebe haben bei Glühwein, Budenzauber und Lichterglanz Hochkonjunktur und schlagen gern dort zu, wo viele Menschen unterwegs sind. Dabei bedienen sich die Täter auch perfider Tricks. Davor warnt jetzt die Opferhilfeorganisation "Weisser Ring". Prinzipiell erfreulich ist aus Sicht des "Weissen Rings", dass die polizeiliche Kriminalstatistik für 2017 beim Taschendiebstahl einen Rückgang der registrierten Straftaten um fast 23 Prozent ausweist. Dennoch sind im vergangenen Jahr mehr...

  • Tostedt
  • 01.12.18
Panorama
Häusliche Gewalt ist ein Tabuthema, erst Recht, wenn Männer davon betroffen sind
2 Bilder

Auch Männer werden Opfer häuslicher Gewalt

(bim). Für die meisten Betroffenen ist häusliche Gewalt ein Tabuthema, ganz besonders für Männer. Auch das sogenannte "starke Geschlecht" wird in Parnerschaften bedroht, unterdrückt oder geschlagen. Wo finden Männer Hilfe? Darüber machte sich Maren Altmann, hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Tostedt, Gedanken, als sie den "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen" (25. November) vorbereitete und dafür die aktuelle Statistik des Bundeskriminalamtes (BKS) auswertete. Auch...

  • Tostedt
  • 15.12.17
Panorama
Karl-Heinz Langner

Weisser Ring fordert sensibleren Umgang mit Kriminalitätsopfern

(bim). "Wer beruflich mit Kriminalitätsopfern zu tun hat, muss sich besser in deren Situation hineinversetzen können", fordert Karl-Heinz Langner, Außenstellenleiter der Opferhilfeorganisation Weisser Ring im Landkreis Harburg, anlässlich des Tags der Kriminalitätsopfer am 22. März. „Ob Anwälte, Richter oder Mitarbeiter von Behörden: Vielen, die in ihrem Berufsleben mit Kriminalitätsopfern zu tun haben, fehlt der Blick dafür, was Opfer brauchen und was ihnen beim Verarbeiten der Tat hilft. Das...

  • Tostedt
  • 19.03.17
Panorama
Bei der Spendenübergabe auf der großen Bühne: (v. li.) Anne Greve (EWE) mit Karl-Heinz Langner, Karin Langner und Wolfgang Möller vom Weissen Ring
2 Bilder

Aktion gegen Cybermobbing

Christkindlmarkt Tostedt: EWE übergibt dem Weissen Ring 3.700 Euro-Spende os. Tostedt. "Diese Spende ist supertoll und hilft uns sehr bei unserer Präventionsarbeit." Das sagte Karl-Heinz Langner von der Opferschutzorganisation "Weisser Ring", nachdem er, seine Frau Karin und Wolfgang Möller auf dem Christkindlmarkt in Tostedt von Anne Greve vom Energiedienstleister EWE einen Scheck in Höhe von 3.700 Euro erhalten hatte. Das Geld stammt aus den Spenden der Gäste bei den EWE-Veranstaltungen in...

  • Tostedt
  • 29.11.16
Blaulicht
Jede vierte Frau in Deutschland wird laut einer Studie mindestens einmal im Leben Opfer häuslicher Gewalt
2 Bilder

Aufklärung über das Thema häusliche Gewalt: "Ohne Hilfe von außen können sich die Opfer oft nicht aus dem Gewaltkreislauf befreien"

bim. Tostedt. Jede vierte Frau in Deutschland wird laut einer Studie mindestens einmal im Leben Opfer häuslicher Gewalt. Laut polizeilicher Kriminalstatistik des Landes Niedersachsen wurden allein im Jahr 2013 insgesamt 15.335 Fälle von häuslicher Gewalt angezeigt. Zwei Drittel der Betroffenen waren weiblich. Zu einem Informations- und Aufklärungsabend zu dem Thema häusliche Gewalt lädt der Landfrauenverein Tostedt für Donnerstag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr ins Hotel „Zum Meierhof“ in Tostedt...

  • Tostedt
  • 21.10.16
Panorama
Karl-Heinz Langner leitet die Außenstelle des "Weissen Rings" im Landkreis Harburg

Der "Weisse Ring" tritt bis heute für Rechte und Belange von Kriminalitätsopfern ein

(bim). Auf sein 40-jähriges Bestehen blickte jetzt der "Weisse Ring" zurück. Die heute größte Hilfsorganisation für Opfer von Kriminalität wurde im September 1976 in Mainz von 17 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen - darunter der bekannte Journalist und Moderator von „Aktenzeichen XY…ungelöst“, Eduard Zimmermann (†). „Damals wie heute steht der 'Weisse Ring' dafür, Opfern eine Stimme zu geben“, sagt Karl-Heinz Langner, Außenstellenleiter beim Weissen Ring im Landkreis Harburg. Häufig leiden...

  • Tostedt
  • 08.10.16
Service

Opferhilfeorganisation "Weisser Ring" fordert, Gewaltprävention bereits in der Schule zu verankern

(bim). Die Opferhilfeorganisation "Weisser Ring" fordert Schulen auf, möglichst früh über das Thema Gewalt in Beziehungen aufzuklären. Junge Menschen müssten mit Konzepten gegen Gewalt in einer Lebensphase erreicht werden, in der sie erste Beziehungen eingehen und gesellschaftliche Rollenbilder entwickeln. Schulen seien ein besonders geeigneter Lernort, da dort alle Kinder und Jugendlichen erreichbar seien. Im Rahmen von Projekten zu Gewalt in Beziehungen hätten sie die Möglichkeit, andere...

  • Tostedt
  • 10.06.16
Panorama

Opferhilfsorganisation "Weisser Ring" warnt vor K.O.-Tropfen

(bim). Schwindel, Übelkeit, Schläfrigkeit und Hilflosigkeit - so wirken sich K.O.-Tropfen aus. In der jetzigen Karnevalszeit und gerade mit Blick auf Rosenmontag mahnt die Opferhilfsorganisation "Weisser Ring" zur Vorsicht. „Oft bedienen sich Täter der lockeren Party-Atmosphäre und der damit verbundenen alkoholbedingten Enthemmung, um ausgemachten Opfern K.O.-Tropfen ins Getränk zu mischen und sie willenlos zu machen“, warnt Bianca Biwer, Bundesgeschäftsführerin des "Weissen Rings". Danach sei...

  • Tostedt
  • 06.02.16
Service
Katrin Ragge und Karl-Heinz Langner informierten, wie man sich vor Taschendiebstahl schützen kann
2 Bilder

So schützt man sich vor Taschendiebstahl: Hilfreiche Tipps von Polizei und Weissem Ring

bim. Tostedt. Die offene Handtasche lässig um die Schulter gehängt, damit man schnell bei Bedarf das Portemonnaie zücken kann - und schon kann es passieren: Taschendiebe greifen blitzschnell und unbemerkt zu. Um für diese Straftaten zu sensibilisieren, informierten jetzt die Tostedter Polizeibeamtin Katrin Ragge und Karl-Heinz Langner, langjähriger Leiter der Polizeistation Tostedt und Außenstellenleiter der Opferhilfeorganisation Weisser Ring, im Tostedter Kaufhaus Bade darüber, wie die Diebe...

  • Tostedt
  • 01.02.16
Panorama
Bei der Feierstunde (v. li.): Heiner Schönecke, Karl-Heinz Langner, Günter Bornfleth und Peter Seeler

Wechsel in der Führung der Opferhilfsorganisation "Weisser Ring" im Landkreis Harburg

bim/nw. Tostedt. Wechsel in der Leitung der Außenstelle der Opferhilfsorganisation "Weisser Ring" im Landkreis Harburg: Nach über sechseinhalb Jahren erfolgreicher Arbeit als Außenstellenleiter legte Günter Bornfleth sein Ehrenamt nieder. Sein Nachfolger wurde Karl-Heinz Langner. In einer Feierstunde im Rathaus der Samtgemeinde Tostedt würdigte der stellvertretende Landesvorsitzende des "Weissen Rings", Peter-Jürgen Seeler, die herausragenden Leistungen und das Engagement von Günter Bornfleth....

  • Tostedt
  • 15.07.14
Panorama
Die Protagonisten der nachgestellten Szene (v. li.): Anni Zajkiewicz, Marvin und Kareem
2 Bilder

Mit der Trillerpfeife Gauner vertreiben

bim. Tostedt. Was können ältere Menschen tun, die Opfer einer Straftat werden, um auf sich aufmerksam zu machen? Und wie können diejenigen reagieren, die Zeugen des Vorfalls sind? - Darüber klärte jetzt die Opferhilfs-Organisation Weisser Ring in Zusammenarbeit mit der Polizei Tostedt mit einer Aktion auf, die im Landkreis Premiere hatte: Eine ältere Dame schaute sich in der Bücher-Ecke im Kaufhaus Bade um, wurde dort von zwei jungen Männern bedrängt, die ihre Geldbörse aus der Handtasche...

  • Tostedt
  • 17.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.