Alles zum Thema Wolfsrudel

Beiträge zum Thema Wolfsrudel

Panorama
Die Wildkamera eines Jägers hat zehn Wölfe gefilmt Fotos: privat
3 Bilder

Wolfsrudel durchstreift die Nordheide

Wildkamera zeichnet zehn Tiere auf / Rehkitz in einem Wald bei Lüllau gerissen. mum. Hanstedt/Jesteburg. Innerhalb von wenigen Tagen erlebten gleich zwei Bürger Wölfe aus nächster Nähe. Während in Jesteburg-Lüllau ein gerissenes Rehkitz gefunden wurde, zeichnete in Hanstedt auf dem „Töps“ eine Wildkamera ein Rudel bestehend aus zehn Wölfen auf. „Meine Nachbarin hat beim abendlichen Spaziergang mit ihrem Hund in einem Waldstück am Ortsausgang von Lüllau am Samstag gegen 19 Uhr Waldstück ein...

  • Jesteburg
  • 14.11.17
Panorama
Eine Wildkamera hat den Wolf dabei fotografiert, 
wie er sich über das Schaf hermacht
4 Bilder

„Wölfe wie jedes andere Wild jagen!“

Zwischenfall im Naturschutzgebiet: Zwei Schafe innerhalb von 48 Stunden gerissen. (mum). „Meine Einstellung zum Wolf hat sich grundlegend geändert“, sagt Gabriele Lebermann. Innerhalb von zwei Tagen hat ein Wolf zwei ihrer Schafe gerissen. Eine Wildkamera dokumentiert den Biss. Dass sich die Wildtiere im Naturschutzgebiet aufhalten, störte die Hanstedterin bislang nicht. „Allerdings kommen die Wölfe immer näher an bewohnte Ortschaften heran“, so Lebermann. „Sie haben keine natürlichen Feinde...

  • Jesteburg
  • 25.04.17
Service
Der Wolf gilt Menschen gegenüber als scheu, doch
bei Weidetieren erwacht sein Jagdinstinkt

Wölfe und ihre Ausbreitung - Vortrag in Neu Wulmstorf

BUND lädt zu Vortrag von Wolfs-Experin nach Neu Wulmstorf ein ab. Neu Wulmstorf. in Niedersachsen und die daraus resultierenden Folgen informiert Diplom-Biologin und Wolfs-Expertin Katharina Lohrie aus Wals­rode am Sonntag, 19. März, um 14.30 Uhr im Gemeindehaus bei der Lutherkirche. Unter dem Titel „Die Rückkehr der Wölfe nach Niedersachsen“ hält sie dazu einen Lichtbildvortrag. Dass sich der Wolf in Niedersachsen weiter ausbreitet, ist inzwischen amtlich: 80 Wölfe wurden inzwischen...

  • Neu Wulmstorf
  • 07.03.17
Panorama
Die Wolf-Experten sicherten Mitte Mai Spuren. Mithilfe einer DNA-Analyse sollte festgestellt werden, ob ein Wolf das Fohlen gerissen hat
2 Bilder

"Es war wohl doch kein Wolf!" - Totes Fohlen aus dem Heidekreis: Zu wenig Fleisch für eine Analyse übrig

(mum). Es waren Bilder, die jedem Ponyfreund weh tun - und für große Aufregung sorgten: Hat ein Wolfsrudel Mitte Mai ein Fohlen gerissen? Auf einer Weide in Hörpel (Heidekreis, nahe Egestorf), mitten im Wolfsrevier, brachte eine Stute in der Nacht ein Fohlen zur Welt. „Ein Nachbar hat kurz vor Mitternacht ein klägliches Schreien gehört. Es dauerte eine Viertelstunde lang“, so Islandpferde-Züchter Götz George. Am nächsten Morgen fand er nur noch den Kopf des neugeborenen Fohlens an einem...

  • Hanstedt
  • 19.06.15
Panorama
Harald Stöver hat bei Schierhorn Wölfe gesichtet

Wolfs-Familie im Landkreis Harburg gesichtet

Beim Naturschutzbund Deutschland wird man sich freuen: Auf rund 300 Wölfe schätzt man derzeit den Bestand in Niedersachsen. Jetzt streift offenbar eine Wolfs-Familie durch den Landkreis Harburg. Harald Stöver aus Schierhorn hat sie beobachtet und dem WOCHENBLATT ein Foto geschickt. mum. Jesteburg/Schierhorn. Das ist eine dicke Sensation! Ganz offensichtlich zieht eine Wolfs-Familie durch den Landkreis Harburg. Nachdem Katharina Heitmann kürzlich einen Wolf in ihrem Garten gesehen haben...

  • Jesteburg
  • 04.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.