Hohenwedel

2 Bilder

Der "gute Geist" am Hohenwedel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.07.2018

Verdienter Ruhestand: Schüler der IGS Stade nahmen Abschied von angesehener Vertrauensperson Andreas Schäfer (69) tp. Stade. Die Schüler und Lehrer der Integrierten Gesamtschule (IGS) Stade nahmen zum Schuljahresende Abschied von "einem sehr wichtigen Menschen der Schulgemeinschaft", so Schulleiter Jörg Moser-Kollenda: Mit großem Bahnhof entließen sie kurz vor Ferienbeginn die langjährige Vertrauensperson Andreas Schäfer...

2 Bilder

Kampfhund-Panik im Stader Wohngebiet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.01.2017

Tierfreundinnen haben Angst beim Gassi gehen / Polizei ermittelt / Landkreis hat Halter im Blick tp. Stade. Die Tierfreundinnen Andrea H.* (47) und Sonja K.* (66) führen ihre Hunde nur noch mit Angst und Verunsicherung Gassi. Als Grund nennen sie wiederholte Attacken durch einen mutmaßlichen Kampfhund, der in dem Wohngebiet am Hohenwedel in Stade frei herumlaufe. Die Damen fordern die Behörden auf, gegen den Halter* strenger...

Baum-Vandalismus in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.08.2016

Illegale Fällung: Stadt stellt Strafantrag tp. Stade. Die Stadt Stade hat bei der Polizei gegen Unbekannt einen Strafantrag wegen Vandalismus an Bäumen gestellt. Insgesamt wurden fünf städtische grüne Riesen mit einem Stammdurchmesser von 10 bis 15 Zentimetern in ca. einem Meter Höhe - vermutlich mit einer Bügelsäge - gekappt und liegen gelassen. Sie wurden inzwischen von den Kommunalen Betrieben entsorgt. In Haddorf...

5 Bilder

Frische aus fünf Brunnen in Stade-Süd

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.06.2016

Qualität aus tiefem Grund: Wasserwerk speist jährlich 1,3 Millionen Kubikmeter ins Netz tp. Stade. Hahn aufdrehen und klares, frisches Wasser in vollen Zügen genießen - hierzulande normal, doch im weltweiten Vergleich ein Luxus. Bürger in Stade haben zudem das Glück, mit Trinkwasser aus tiefen Erdschichten in hervorragender Qualität versorgt zu sein. Im Wasserwerk Stade-Süd der Stadtwerke Stade sprudelt das wertvolle und...

5 Bilder

Das Ende einer Bildungs-Ära in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.07.2015

Realschule Hohenwedel schließt nach 40 Jahren / Show "gegen Rassismus" zum Abschied der letzten Zehntklässler tp. Stade. In der Bildungslandschaft der Stadt Stade geht nach vier Jahrzehnten eine Ära zu Ende. Die Realschule - und auch die Hauptschule - am Hohenwedel schließen. Beide Einrichtungen gehen in die benachbarte Integrierte Gesamtschule (IGS) über. Zum Abschluss bereitete Realschul-Leiter Christoph Podloucky (63) den...