Frontal in Gegenverkehr

Ein Wunder, dass die junge Frau lebend aus diesem Wrack herausgeholt werden konnte
  • Ein Wunder, dass die junge Frau lebend aus diesem Wrack herausgeholt werden konnte
  • Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

Das könnte Sie auch interessieren:

Pkw-Fahrer will Auffahrunfall verhindern und zieht auf die Gegenfahrbahn

thl. Winsen. Schwerer Unfall auf der Drager Straße in Winsen: Am Montag gegen 16.30 Uhr musste ein Pkw zum Linksabbiegen verkehrsbedingt anhalten. Der Fahrer (40) eines nachfolgenden, in Richtung Drage fahrenden Ford Ranger erkannte die Situation zu spät. Um einen Auffahrunfall zu verhindern, riss der Mann das Steuer nach links und fuhr auf die Gegenfahrbahn. Keine gute Idee: Denn dort kam gerade eine 27-Jährige mit ihrem Seat Ibiza angefahren. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen.
Während der Ford-Fahrer "nur" leicht verletzt wurde, wurde die junge Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Rund eineinhalb Stunden benötigte die Feuerwehr, um das Opfer aus dem Wrack zu befreien. Die Frau kam mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nach Angaben der Retter aber nicht.
Die Drager Straße wurde für die Dauer der Rettungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt, der Verkehr wurde örtlich abgeleitet.
• Zwei Tote (beide 20 Jahre alt) und zwei Schwerverletzte (17, 19) sind die Bilanz eines schweren Unfalls in Hagenah im Landkreis Stade. Ein Fahranfänger (19) wollte auf der B74 zwei Wildschweinen ausweichen. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Pkw, der in der Folge gegen einen Baum krachte.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen