Stadtfest Winsen: Organisatoren nehmen Fahrt auf

Michael Petersen (li.) und Wolfgang Sabrowsky veranstalten das Stadtfest
  • Michael Petersen (li.) und Wolfgang Sabrowsky veranstalten das Stadtfest
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Winsen. Lange war es ruhig um die neuen Stadtfest-Macher Wolfgang Sabrowsky sowie Michael und Sonja Petersen. Und viele dachten schon, dass das beliebte Event in diesem Jahr vielleicht ins Wasser fällt. Doch weit gefehlt. Denn jetzt nimmt das Trio, das bisher nach eigenen Angaben im Hintergrund viele Gespräche geführt hat, Fahrt auf.
Neben der Homepage (http://winsen-stadtfest.de) und der Facebook-Seite (https://www.facebook.com/StadtfestWinsenLuhe), die beide seit Mitte Dezember aktiv sind, wurde jetzt das Büro in der Bahnhofstraße 31 bezogen. "Das Stadtfest ist ein Fest für die Bürger. Deswegen wollen wir für diese auch als Ansprechpartner vor Ort sein", begründet Wolfgang Sabrowsky.
Die Bürger sind jetzt auch aufgerufen, an einem Logo-Wettbewerb teilzunehmen. Vorschläge sollen bis spätestens 15. Februar beim Stadtfest-Büro oder per Mail an logo@winsen-stadtfest.de eingereicht werden. Die Abstimmung zur Wahl des besten Logos findet ab 15. Februar auf der Homepage der Veranstalter statt. Der Sieger erhält ein Preisgeld in Höhe von 300 Euro.
Zudem lädt das Organisatoren-Trio Vertreter von Vereinen und Organisationen am Dienstag, 4. Februar, um 18 Uhr zu einem Info-Abend in das Gründerzentrum im Luhe Park ein. "Uns geht es hierbei im Wesentlichen darum, die Wünsche und Vorstellungen der Winsener hinsichtlich der Gestaltung und des Inhaltes ihres Stadtfestes herauszufinden", so Sabrowsky. An diesem Abend soll auch das vorläufige Konzept des Festes vorgestellt werden.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.