Erste Absolventinnen des Dualen Studiums
Landkreis Harburg bildet Bauingenieure aus

Mit ihren Abschlussurkunden: die frischgebackenen 
Bauingenieurinnen Julia Jobmann (li.) und Emily Lisa Bleise
  • Mit ihren Abschlussurkunden: die frischgebackenen
    Bauingenieurinnen Julia Jobmann (li.) und Emily Lisa Bleise
  • Foto: Landkreis Harburg
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Landkreis. Sie haben den Abschluss in der Tasche und starten nun in den nächsten Abschnitt ihrer Karriere beim Landkreis Harburg: Emily Lisa Bleise und Julia Jobmann haben ihr dreieinhalbjähriges Duales Studium Bachelor of Engineering – Bauingenieurwesen mit großem Erfolg absolviert.
Der Landkreis bot das Studium 2017 erstmals an. Bleise und Jobmann sind die ersten Absolventinnen und haben gute Abschlussnoten, Emily Lisa Bleise ist sogar Jahrgangsbeste in einem Studiengang, der immer noch von Männern dominiert wird. Ihre fachtheoretische Studienzeit absolvierten beide an der Hochschule 21 in Buxtehude. In jedem Semester waren sie jeweils drei Monate an der Schule und in der Praxis beim Landkreis tätig, und dabei vor allem im Fachbereich Bauen/Umwelt.
Die Ingenieurinnen arbeiten auch künftig in der Kreisverwaltung - Emily Lisa Bleise im Betrieb Kreisstraßen, Julia Jobmann in der Abteilung Bauen. Daneben bilden sie sich weiter und streben den Masterabschluss an.
Beiden gefällt die Arbeit beim Landkreis. "Die Aufgaben sind sehr vielfältig, und ich kann so viele Bereiche kennenlernen“, sagt Emily Lisa Bleise, die zuvor bereits ein Duales Studium Verwaltungsbetriebswirtschaft abgeschlossen hat. "Man kann die Ergebnisse sehen, die man durch seine Arbeit erzielt.“
Um auch künftig die Aufgaben einer modernen Kreisverwaltung in der Qualität zu erfüllen, wie es die Bürger erwarten, werden weiterhin gut ausgebildete Mitarbeiter - nicht nur Verwaltungsfachleute - benötigt. Das Duale Studium Bauingenieurwesen wird je nach Personalbedarf angeboten. Mehr Informationen finden Sie unter www.karriere.landkreis-harburg.de.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen