Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das 100. Notrufschild im Landkreis Stade steht in Deinste

Lutz Börner mit dem Notfallschild am Clubhaus (Foto: privat)
tp. Deinste. Das 100. Notruf-Schild des Landkreises Stade steht auf dem Golfplatz in Deinste. Der Vorsitzende des Seniorenbeirates Fredenbeck und Schilder-Aktivist Lutz Börner brachte die rote Tafel mit weißer Schrift gemeinsam mit Vertretern der Gemeinde Fredenbeck, der Rettungsleitstelle Stade und der Golfanlage an.
Insgesamt gibt es auf dem Areal sieben verschiedene Anlaufpunkte mit den Notrufnummern von STD-2400 bis STD-2406. Wie mehrfach berichtet, lassen sich anhand der systematisch nummerierten Schilder, die zumeist an Bänke montiert werden, die Standorte von Notfallpatienten bestimmen.