Landkreis

Beiträge zum Thema Landkreis

Blaulicht
Zwei junge Männer wurden bei einem Unfall schwer verletzt

Bei Drochtersen gegen Baum gekracht
Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Am Sonntagmorgen befuhr ein 22-jähriger Freiburger mit seinem Renault Modus die K27 zwischen Asselermoor und Ritschermoor. Auf gerader Strecke kam er aus bisher unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Renault wurde durch die Wucht des Aufpralls zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer und sein 26-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und nach der Erstbehandlung  ins Elbe Klinikum in Stade und Buxtehude eingeliefert. Bei dem...

  • Stade
  • 20.06.22
  • 1.770× gelesen
Wirtschaft
Die Ausstellung
7 Bilder

Tischlerinnung Stade
Die Gute Form - Tischlernachwuchs ausgezeichnet

wd/kkk. Stade. In Kooperation mit der Jobelmann-Schule Stade hat die Tischlerinnung beim 33. Wettbewerb "Die gute Form" wieder besonders talentierte Tischlerlehrlinge ausgezeichnet. Für die Preisverleihung versammelten sich Teilnehmende des Wettbewerbs, einige Betriebsinhaber und Lehrer am Glasfoyer der Jobelmann-Schule Stade. Mit dabei war auch Kai Trabandt von der Firma Eisen Trabandt, der, wie in jedem Jahr, die ersten Plätze mit hochwertigen Sachpreisen würdigte. Gemeinsam führten...

  • Buxtehude
  • 13.05.22
  • 138× gelesen
Panorama
Der Erlös des Spendenlaufs wird dem Verein Flügelchen-Nester e.V. für die Betreuung schwerstkranker Kinder zur Verfügung gestellt
2 Bilder

Jeder Teilnehmer zählt
Stader Spendenlauf findet Ostersonntag zugunsten schwerkranker Kinder statt

wd. Stade. Ein toller Osterlauf für einen guten Zweck: Nachdem der ursprünglich im vergangenen Advent geplante Stader Spendenlauf unter der Schirmherrschaft von Landrat Kai Seefried nicht stattfinden konnte, gehen die Sportler jetzt am Ostersonntag, 17. April, auf die Strecke. Mit jedem Läufer, der sich anmeldet, klingelt der Klingelbeutel zugunsten des Vereins Flügelchen-Nester e.V.(www.fluegelchen-nester.de). Der Verein unterstützt Familien schwerstkranker Kinder. Startpunkt ist auf dem...

  • Buxtehude
  • 07.04.22
  • 299× gelesen
Sport
v. li.: Andrea Scheffer (Abteilungsleitung Turnen), Friederike Gubernatis (stellv. Vorstandssprecherin), Nadine Tolasch, Jakob Tolasch und Uwe Weski (Vorstandsmitglied KSB Stade). Unten links: Lisa Sparr und Johanna Tolasch.

Ehrenamt überrascht
Buxtehuder SV-Trainerin Nadine Tolasch erhält Urkunde für ihr vorbildliches Engagement

wd. Buxtehude. Eine Wertschätzung vorbildlichen Engagements: Für ihren ehrenamtlichen Einsatz wurde die  langjährige  BSV-Trainerin Nadine Tolasch im Rahmen der Aktion "Ehrenamt überrascht" bei ihrer Rope Skipping Stunde mit einer Urkunde ausgezeichnet. Überreicht wurde die Auszeichnung von Uwe Weski, Vorstandsmitglied beim Kreissportbund Stade. Diese Überraschung war überfällig, so der BSV-Vorstand. Bereits im Jahr 2018 hat Nadine Tolasch die BSV-Show „Beim BSV wird gebaut“ als...

  • Buxtehude
  • 31.01.22
  • 59× gelesen
Panorama
Nach dem Rückfall war Frank M. von sich selbst schwer enttäuscht

WOCHENBLATT-Serie mit Anonymen Alkoholikern
Zwischen Sucht und Psychose

wd. Stade. Mit der Geschichte von Frank M. (Name von der Redaktion geändert) geht die WOCHENBLATT-Serie mit den Anonymen Alkoholikern im Landkreis Stade zu Ende. In insgesamt sieben Folgen erzählten Betroffene ihre Lebensgeschichten, um zu zeigen, wie unterschiedlich das Trinkverhalten und auch die Auswirkungen von Alkoholsucht sein können. Allen Geschichten gemeinsam ist: Der Alkohol bestimmte irgendwann das Leben der Betroffenen und zerstörte es zum Teil sogar. Dennoch haben es alle sechs...

  • Buxtehude
  • 28.01.22
  • 53× gelesen
  • 1
Politik

Planungsausschuss Tostedt
Abwägungsprozesse bei Bauvorhaben

bim. Tostedt. Der Entwurf für die Renaturierung des Heidlohbachs wird in der Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses der Gemeinde Tostedt am Donnerstag, 18. November, um 18 Uhr in der Grundschule Poststraße vorgestellt. Außerdem informiert die Verwaltung über den Sachstand zum Ausbau der E-Ladesäulen-Infrastruktur. Anhand eines Antrags auf Bebauung in zweiter Reihe in der Straße "Am Toberbusch" informiert die Verwaltung über die Abwägungsprozesse zur Aufstellung eines Bebauungsplanes oder...

  • Tostedt
  • 16.11.21
  • 24× gelesen
Politik
So soll der große Neubau des Bettenhauses (vorne, grün) des Elbe Klinikums Stade aussehen
3 Bilder

Investitionen für rd. 279 Mio. Euro geplant / Finanzierung gestaltet sich schwierig
Moderniserung der Elbe-Kliniken Stade geplant

sc/jd. Stade. Es gilt, auch in Zukunft die medizinische Versorgung der Menschen im Landkreis Stade zu sichern: Bei den Elbe Kliniken in Stade und Buxtehude sind umfassende Modernisierungsmaßnahmen geplant, von denen sich einige bereits in der Umsetzung befinden. Im kommenden Jahrzehnt sollen rund 279 Millionen Euro in die Baumaßnahmen investiert werden. Das Problem dabei: Die Finanzierung ist noch nicht gesichert. Laut Klinik-Geschäftsführer Siegfried Ristau soll das Krankenhaus 50 Millionen...

  • Stade
  • 01.09.21
  • 530× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Geschafft: 15 Maurer halten nach der Prüfung ihren Gesellenbrief in den Händen
4 Bilder

Freisprechung im Landkreis Stade
15 junge Maurergesellen freuen sich über ihre Gesellenbriefe

wd/kkk. Stade. Kaum ist die Gesellenprüfung vorbei, da werden im Technologiezentrum des Handwerks Stade auch schon die Gesellenbriefe verteilt: Die Aufregung steht den jungen Handwerkern ins Gesicht geschrieben. „Wir sind an die nötigen Hygienemaßnahmen gebunden und ein Gutes hat Corona", erklärt Obermeister Max-Herbert Gellert. "Sie bekommen direkt nach Ihrer Prüfung Ihren Gesellenbrief überreicht." Glücklicherweise habe die Baubranche trotz Corona weiter bauen können, so Gellert und: "Sie...

  • Stade
  • 30.07.21
  • 80× gelesen
Wirtschaft
Sichtlich erleichtert: 19 von 26 Prüflingen halten schließlich ihre Gesellenbriefe in den Händen
2 Bilder

Bereit für die Zukunft
19 Zimmerer in den Kreisen Stade, Cuxhaven und Rotenburg haben ihre Gesellenprüfung bestanden

wd/kkk. Stade. Ständig frische Luft, das Gefühl, etwas geschaffen zu haben und den täglichen Adrenalinkick in luftiger Höhe - dieser Zukunft sehen 19 junge Zimmerergesellen und -gesellinnen entgegen. Vergangenen Samstag erhielten sie in Stade im Technologiezentrum des Handwerks (TZH) Stade ihre Gesellenbriefe, nachdem ihnen die praktische Prüfung nochmals alles abverlangt hatte. „Ich sehe in erschöpfte, aber auch erleichterte Gesichter“, so Obermeister Max-Herbert Gellert in seiner Ansprache....

  • Buxtehude
  • 23.07.21
  • 162× gelesen
  • 2
WirtschaftAnzeige
Tülay und Martin freuen sich auf viele Gäste im neuen Velopunkt
4 Bilder

Neuer Treffpunkt für Radfahrer
Der Velopunkt in Jork ist Café-Bistro, Fahrradladen und Werkstatt in einem

wd. Jork. Einkehren, eine Kleinigkeit essen und trinken - das gehört zum Radfahrvergnügen einfach dazu. Wenn dann beim Café noch ein Fahrradladen und eine kleine Werkstatt für schnelle Reparaturen dabei ist, ist das Radfahrerglück perfekt. Mit dem Velopunkt in Jork, Osterjork 23, eröffnen die Brüder Martin und Marius Duscha am heutigen Samstag, 17. Juli, genau ein solches Radfahrerparadies: Im Café-Bistro-Bereich gibt es vom selbstgebackenen Kuchen über fantasievoll belegte Brote bis zu...

  • Buxtehude
  • 16.07.21
  • 1.680× gelesen
WirtschaftAnzeige
Maren Klug von den Stadtwerken und Ulrich Tietjen vom Autohaus Tietjen an der neuen Schnellladestation am Ostmoorweg 1

Zwei Schnellladesäulen in Buxtehude
Das Autohaus Tietjen und die Buxtehuder Stadtwerke ermöglichen schnelles Laden für jedermann

Die beiden ersten Schnellladesäulen in Buxtehude sind in Betrieb: Gemeinsam mit den Stadtwerken Buxtehude hat das Autohaus Tietjen auf seinen Firmengeländen am Ostmoorweg 1 und Felix-Wankel-Straße 39 jeweils eine öffentliche Ladestation für E-Auto-Besitzer eingerichtet. Das Laden funktioniert entweder mit einer Ladekarte der Stadtwerke oder ganz leicht mit der eigenen EC-Karte. Die Kontaktlos-Zahlvariante mit der Debitkarte funktioniert dabei ganz einfach: Einfach vorhalten, den Tarif durch...

  • Buxtehude
  • 28.05.21
  • 259× gelesen
  • 1
Panorama
Frank Mundt prüft den Ölstand eines Mercedes W109 300 SEL, ein US-Import, den er für die TÜV-Abnahme in Deutschland komplett überholt hat  Fotos: wd
4 Bilder

WOCHENBLATT-Serie Traumberufe
Berufssoldat wird in Stader Oldtimer-Werkstatt glücklich

"Ich bin heute ein glücklicher Mensch", sagt Frank Mundt zufrieden in seiner Kfz-Werkstatt in Stade. Um ihn herum eine beachtliche Zahl an Oldtimern: Denn Frank Mundt beschäftigt sich ausschließlich mit alten Mercedes. "Die Form dieser alten Fahrzeuge und die Technik sind einfach faszinierend", so der gelernte Kfz-Mechaniker. Die Besonderheit an seiner Entscheidung, sich mit einer Werkstatt für betagte Mercedes selbstständig zu machen: Die Liebe zu diesen Fahrzeugen wurde ihm schon in die Wiege...

  • Stade
  • 26.02.21
  • 292× gelesen
Panorama
Anja Kellersmann hat ihren Traumberuf auf Umwegen gefunden
Video 3 Bilder

WOCHENBLATT-Serie Traumberuf
Von der erfolgreichen Mediaplanerin zur Freien Rednerin - Anja Kellersmann hat Freude am Glück der anderen

"Das Glück der Heiratenden soll auf mich überspringen": Das war der Plan von Anja Kellersmann aus Stade, als sie vor mehr als 15 Jahren beschloss, ihren sicheren, gut bezahlten Job als Media-planerin aufzugeben und den kalten Sprung in die Selbständigkeit zu wagen - zunächst als Hochzeitsplanerin und schließlich als Freie Rednerin für Trauungszeremonien. Dieser Plan ist absolut aufgegangen. "Es ist großartig, sich mit der Liebesgeschichte von Brautpaaren zu beschäftigen, die Menschen, mit denen...

  • Stade
  • 19.02.21
  • 143× gelesen
Wirtschaft
Druckerei-Leiter Ugras Degirmenci (li.) und WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan Schrader beim Andruck der Ausgaben vom vergangenen Mittwoch. (Ausnahmsweise kurz ohne Maske, da im kompletten Produktionsbereich der Druckerei strenge Maskenpflicht besteht) Foto: Philipp Dickersbach/Beig-Verlag

Jetzt noch umweltfreundlicher!
Ab sofort erscheint das WOCHENBLATT auf 100-prozentigem Recyclingpapier

Das WOCHENBLATT auf neuem Papier: Seit vergangenem Mittwoch werden die Ausgaben der WOCHENBLATT-Gruppe zu 100 Prozent auf recyceltem Papier gedruckt. Dieses wird in Deutschland hergestellt und ist mit dem blauen Umweltengel zertifiziert. Bisher hatte das WOCHENBLATT-Papier einen Altpapier-Anteil von 60 bis 70 Prozent. „Auch wir wollen unseren Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten", sagt Stephan Schrader, WOCHENBLATT-Geschäftsführer. "Daher freuen wir uns, dass wir diese Umstellung als einer der...

  • Buxtehude
  • 13.02.21
  • 503× gelesen
Wirtschaft
Vivienne Hoffmann und Niels Kohlhaase bringen die
Ausbildungsmesse ins Netz

Umfangreiche Informationen für die Berufswahl
Die 20. Buxtehuder Ausbildungsmesse findet digital statt

Seit 19 Jahren eine traditionelle Veranstaltung im städtischen Veranstaltungskalender: die Buxtehuder Ausbildungsmesse. Eigentlich hätte die Jubiläumsmesse in ihrer Ursprungs-Location, dem Schulzentrum Süd Buxtehude, stattfinden sollen. Aufgrund der Corona-Pandemie entschieden sich die Veranstalter, die Junge Union Buxtehude/Altes Land/Geest und der Stadtjugendring Buxtehude e.V., jedoch dagegen. „Eine Absage der Veranstaltung stand nie zur Debatte. Wir prüften geeignete Alternativen und sind...

  • Buxtehude
  • 12.02.21
  • 288× gelesen
Panorama
Im ersten Moment kitzelt es
6 Bilder

Knabberfische in Buxtehude
Fische für die Füße: WOCHENBLATT-Redakteurin testet erstes Fisch-Spa im Landkreis Stade

Füße sind nicht mein Ding. Ich, Nicola Dultz-Klüver, PR-Redakteurin beim WOCHENBLATT, kann es überhaupt nicht leiden, wenn mir jemand an die Füße geht. Unvorstellbar, dass ich diese dennoch gleich in ein Becken mit 50 Knabberfischen halten werde, die nur darauf warten, darüber herzufallen. Ich sitze im ersten Fisch-Spa im Landkreis Stade, das Heilpraktikerin Berit Lütjohann kürzlich in Buxtehude eröffnet hat. 100 Knabberfische in verschiedenen Größen von drei bis acht Zentimetern tummeln sich...

  • Buxtehude
  • 14.09.20
  • 794× gelesen
Wirtschaft
Die 23 frisch freigesprochenen Junggesellen und -gesellinnen der Tischler-Innung Stade freuen sich über ihren beruflichen Erfolg mit Teilen des Vorstandes der Tischler-Innung Stade und dem Altgesellen Hauke Jarck
3 Bilder

Prüfung ist kein Zuckerschlecken
Tischler-Innung hebt 23 junge Handwerker in Gesellenstand

Große Freude für fünf Tischlerinnen und 18 Tischler: Im Rahmen einer kleinen, festlichen Freisprechungszeremonie im Stader Technologiezentrum TZH wurden sie kürzlich in den Gesellenstand erhoben. Neben dem Gesellenbrief erhielten sie als erste Generation auch einen Gesellenausweis, den sie in der Brieftasche mit sich führen und bei Bedarf zeigen können. "Stürzt euch ins Leben, seid mutig und guter Dinge – lasst Corona eine Muse sein – für Wege, die nicht immer geradeaus führen", gab Obermeister...

  • Stade
  • 04.09.20
  • 313× gelesen
Wirtschaft
Die Absolventen mit ihren Gesellenbriefen. Steven Barnitzky (re.) vom  Innungsfachbetrieb Schwarz Buxtehude und Daniel Adami (3.v.re) vom eigenen Familienbetrieb in Drochtersen 
Foto: maler-innung-stade.de
2 Bilder

Acht neue Malergesellen im Landkreis Stade
Maler- und Lackierer-Innung feierte die Freisprechung im Technologiezentrum des Handwerks

Mit einer Armlänge Abstand wegen der Corona-Pandemie den Gesellenbrief feierlich abholen – das war gar nicht so einfach für die diesjährigen Maler- und Lackiererazubis. Dennoch freudestrahlend konnten sich acht von neun Azubis nacheinander auf Aufforderung des Obermeisters der Maler- und Lackierer-Innung Stade Ralf Behrens im Technologiezentrum des Handwerks Gesellenbrief und Zeugnisse aushändigen lassen - wenige Minuten, nachdem sie die Prüfung abgelegt hatten. Ein Absolvent hatte sie nicht...

  • Stade
  • 31.07.20
  • 334× gelesen
Wirtschaft
Die neuen Maurergesellen schauen in eine erfolgversprechende Zukunft: Qualifiziertes Personal wird im Bauhandwerk dringend benötigt
2 Bilder

Freisprechung in Stade
Bauhandwerk: Eine spannende und vielseitige Branche begrüßt ihre neuen Maurer- und Zimmerergesellen

Die Medienfrau. Stade. Zwei Freisprechungen im Bauhandwerk: 14 neue Maurergesellen und 17 Zimmerergesellen haben ihre Prüfungen bestanden und nahmen vor Kurzem im Technologiezentrum des Handwerks Stade ihre Gesellenbriefe entgegen - wegen der Ausnahmesituation aufgrund der Corona-Pandemie in einem weniger festlichen Rahmen als gewohnt: mit Mindestabstand und sehr diszipliniert, aber dennoch mit viel Freude und Stolz. 14 stolze Maurergesellen Schon einen Tag, nachdem sie ihre praktische Prüfung...

  • Stade
  • 24.07.20
  • 270× gelesen
Wirtschaft

Spezialitäten aus der Region
Rewe Burmeister bietet eine große Auswahl an Produkten aus der Nachbarschaft

Frischer Spargel aus Bliedersdorf, Erdbeeren aus dem Rosengarten und Kartoffeln vom Hof Tobaben aus Apensen - bei Rewe Burmeister in Apensen, Beckdorfer Straße 16, wird auf Regionalität und kurze Transportwege gesetzt. Somit bekommen die Kunden vor allem im Obst- und Gemüsebereich zum Teil Produkte angeboten, die morgens geerntet und mittags schon bei Rewe zum Verkauf angeboten werden. Frischer geht es kaum und auch in Sachen Nachhaltigkeit ein wichtiger Beitrag. Auch in vielen weiteren...

  • Apensen
  • 02.06.20
  • 355× gelesen
Wirtschaft
Zuverlässig, schnell und kompetent: Jürgen Heinsohn (v. li.) hier mit zwei seiner Mitarbeiter, Heiko Humke und Ingo Makoschey, die ihn engagiert unterstützen

Rundum-Service für den Garten
Anruf genügt: Jürgen Heinsohn erledigt fachkundig und zuverlässig alle Gartenarbeiten

Die neue Gartensaison ist im vollen Gange. Wer jetzt Hilfe für einen schön angelegten und gepflegten Garten möchte, der ist bei Jürgen Heinsohn Gartenservice in Sauensiek genau an der richtigen Adresse. Aus "Liebe zur Gartenarbeit" hat sich Jürgen Heinsohn im September 2016 selbstständig gemacht und steht seitdem seinen Kunden mit fachkundigem Rat und professioneller Tat zur Seite. "Wir haben so gut zu tun, dass wir inzwischen engagierte Mitarbeiter beschäftigen", sagt Susanne Heinsohn, die für...

  • 02.06.20
  • 258× gelesen
Wirtschaft

Große Auswahl an Caravans und Wohnwagen
Schnäppchen im Caravan-Park Elstorf

ben. Neu Wulmstorf. Das Zuhause immer dabeihaben und absolute Entscheidungsfreiheit je nach Lust und Laune – mit einem eigenen Wohnmobil oder Wohnwagen kein Problem. Im Caravan-Park in Elstorf sind aktuell viele Schnäppchen in verschiedenen Größen und diversen Ausstattungen verfügbar. Von 3,90 Meter bis 7,80 Meter Länge, vom Modell für Reisende bis zum Dauercamper ist alles dabei – auf Wunsch inklusive Dusche/WC und Wohnküche an Bord. Zu den individuellen Angeboten und Möglichkeiten je nach...

  • Neu Wulmstorf
  • 28.04.20
  • 783× gelesen
Wirtschaft
Die Opel-Autohäuser öffnen am Montag, 20. April, wieder
3 Bilder

Opel-Autohäuser in Deutschland ab Montag wieder geöffnet
Showrooms öffnen mit strengen Hygienemaßnahmen: Neu- und Gebrauchtwagenverkauf startet wieder

Gute Nachrichten von Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder: Geschäfte mit einer Größe von maximal 800 Quadratmetern dürfen ab Montag, den 20. April, wieder öffnen. Dazu zählen – unabhängig von der Größe der Geschäfte – auch Fahrrad- und Autohändler. „Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung Normalität. Und ein wichtiger Impuls, um die Verkäufe langsam wieder in Schwung zu bringen. Natürlich bleibt der Schutz unserer...

  • Buchholz
  • 16.04.20
  • 407× gelesen
Politik
Jägerschaft, Deichverbände und Landkreis Stade als Naturschutz- und Deichbehörde sagen Nutrias mit Fallen den Kampf an Foto: Landkreis Stade/Christian Schmidt

Landkreis unterstützt Jägerschaft finanziell
Nutrias bekämpfen

jab. Landkreis. Es ist amtlich: Der Landkreis wird die Bekämpfung der Nutria-Population mit finanziellen Mitteln unterstützen. Das beschloss der Kreistag in seiner vergangenen Sitzung in Stade. „Wir wollen unsere Deiche sichern. Nutrias gehören nicht in unsere Landschaft und wir hoffen, dass möglichst viele in die Fallen tappen", so Landrat Michael Roesberg. Die Gefahr ist noch überschaubar, dennoch sind die Deichverbände alarmiert. Die biberähnlichen Nagetiere haben sich stark an den Gewässern...

  • Stade
  • 19.07.19
  • 317× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.