Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ehre für den Vater der Fusion aus Kranenburg

Gratulation: Horst Wartner (li.) und Landrat Michael Roesberg

Bundesverdienstkreuz für Horst Wartner (76)

tp. Kranenburg. "Ich bin stolz, dass ich mit meiner Arbeit Erfolg hatte": Nach 35 Jahren Ratsmitgliedschaft, 32 Jahren als Bürgermeister und etlichen weiteren Posten, wie Deichgraf, bekam Horst Wartner (76) aus Kranenburg am Mittwoch für sein außergewöhnliches politisches Engagement das Bundesverdienstkreuz verliehen.

"Du warst der gute Geist in vielen Gremien, es ging dir immer um die Sache, nie um deine eigene Person", lobte der Samtgemeinde-Chef Holger Falcke, der die Ordensverleihung ins Rollen gebracht hatte, den umtriebigen Witwer vor vielen Gästen aus Politik und Gesellschaft in dem bis auf den letzten Platz besetzten "Kranenburger Hof".

Die Gäste, unter ihnen Wartners Sohn Holger, der Schulleiter in Drochtersen ist, seine Schwiegertochter und der Enkelsohn, würdigten die Verdienste des Geehrten mit stehenden Ovationen. Der Stader Landrat Michael Roesberg, der den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland samt Urkunde überreichte, beschrieb Wartner als Macher mit Durchsetzungskraft und Verhandlungsgeschick.

Er hob beispielhaft Wartners Einsatz für das Dorferneuerungsprogramm in Kranenburg und Brobergen, die Gemeinschaftszentren, Kindertagesstätte und Jugendräume sowie für die Rettung der Dorfgaststätte "Kranenburger Hof" hervor.

Nicht zuletzt war der ehemalige Geschäftsführer der AOK Stade zwei Jahrzehnte Ratsherr der alten Samtgemeinde Oldendorf. Wartner gilt als einer der "Väter der Fusion" der Samtgemeinden Himmelpforten und Oldendorf zur "Super-Kommune" auf der Stader Geest.

Nicht zuletzt hat sich der Vorbild-Ehrenamtliche als Deichgraf im Deichverband Kehdingen-Oste um den Hochwasserschutz in der Region verdient gemacht. In seine Amtszeit fallen der Bau von 20 Kilometern Deich zwischen Bremervörde und Blumenthal.

Mit einem Lächeln resümierte Wartner: "Ich hab' das alles gerne getan."