Deichgraf

Beiträge zum Thema Deichgraf

Politik
Gratulation: Horst Wartner (li.) und Landrat Michael Roesberg
2 Bilder

Ehre für den Vater der Fusion aus Kranenburg

Bundesverdienstkreuz für Horst Wartner (76) tp. Kranenburg. "Ich bin stolz, dass ich mit meiner Arbeit Erfolg hatte": Nach 35 Jahren Ratsmitgliedschaft, 32 Jahren als Bürgermeister und etlichen weiteren Posten, wie Deichgraf, bekam Horst Wartner (76) aus Kranenburg am Mittwoch für sein außergewöhnliches politisches Engagement das Bundesverdienstkreuz verliehen. "Du warst der gute Geist in vielen Gremien, es ging dir immer um die Sache, nie um deine eigene Person", lobte der...

  • Stade
  • 31.03.17
Politik
Horst Wartner

Verdienstorden für Horst Wartner aus Kranenburg

tp. Kranenburg. Der Einsatz in Ehrenämtern prägte die vergangenen Jahrzehnte im Leben von Horst Wartner (75) aus Kranenburg. Nach 35 Jahren Ratsmitgliedschaft, 32 Jahren als Bürgermeister und weiteren Posten, wie Deichgraf, bekommt der engagierte Witwer aus der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten nun das Bundesverdienstkreuz. Landrat Michael Roesberg verleiht den Orden am Mittwoch, 29. März, im "Kranenburger Hof" an Horst Wartner.

  • Stade
  • 08.03.17
Panorama
Nicht nur als Deichgraf ein Macher und Kümmerer: Horst Wartner

Deichgraf mit Trillerpfeiffe

Horst Wartner (75) verlässt politische Bühne / Ehrenbürgermeister-Würde in Kranenburg / HSV zum Ausgleich tp. Kranenburg. Tagsüber ein Beruf in verantwortlicher Stellung, lange Ratssitzungen am Abend, danach zu Hause Schreibtischarbeit bis in die Nacht: Fleiß prägte die vergangenen Jahrzehnte im Leben von Horst Wartner (75) aus Kranenburg. Nach 35 Jahren Ratsmitgliedschaft, 32 Jahren als Bürgermeister und weiteren Posten, wie Deichgraf, tritt der engagierte Witwer nun aus dem politischen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 05.11.16
Panorama
Abnahme des letzten Bauabschnitts in Burweg: Deichgraf Horst Wartner (vorne) mit Vertretern der Samtgemeinde, der Baufirmen, des NLWKN und des Deichverbands
5 Bilder

Millionen-Deich bei Kranenburg ohne Mängel

Nach 20 Jahren Bauzeit: Fünfter Abschnitt der Hochwasserschutzwalls freigegeben tp. Burweg. Insgesamt 20 Jahre ließ der Deichverband Kehdingen-Oste den Oste-Deich im Landkreis Stade auf einer Strecke von 20 Kilometern verstärken, in Teilen verlegen und auf 4,30 Meter erhöhen: Mit der Bauabnahme am Mittwoch wurde der fünfte Abschnitt von Kranenburg bis zur Bundesstraße 73 in der Gemarkung Burweg freigegeben. "Ohne Mängel", sagte der verantwortliche Deichgraf und Bürgermeister von...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.09.16
Politik

Thema Deichbau und Windkraft in Himmelpforten

tp. Himmelpforten. Wichtiges Thema der Sitzung des Samtgemeinderates Oldendorf-Himmelpforten am Montag, 10. August, 19.30 Uhr, im Rathaus in Himmelpforten ist die geplante Deichbaumaßnahme von Burweg (B73-Brücke) bis nach Engelschoff-Neuland (Schöpfwerk). Deichgraf Horst Wartner hält einen Vortrag zum Thema. Weiter stehen Beratungen über Haushaltsangelegenheiten und über neue Windkraftanlagen im Samtgemeindegebiet auf der Tagesordnung.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 05.08.15
Panorama
Auf der Deich-Baustelle (v. li.) Deichgraf Horst Wartner, Bodo Ficke, Schachtmeister der Firma Bunte, sowie Doch Schachtmeister Bodo Ficke von der Baufirma Bunte sowie Peter Schley und Bernhard Hönel (beide NLWKN)
6 Bilder

Nie wieder Land unter

Erhöhung des Oste-Deiches weit vorangeschritten / Schon 2,1 Millionen Kubikmeter Sand verbaut tp. Blumenthal. Ein Mega-Wasserbauprojekt im Kreis Stade ist weit fortgeschritten: die Erhöhung des Oste-Deiches. Die Wanderbaustelle hat das Schöpfwerk in Blumenthal bei Kranenburg erreicht und nähert sich der B73-Brücke zwischen Himmelpforten und Hechthausen und der Bahntrasse Stade-Cuxhaven. Wie berichtet, läuft die Verstärkung des Hochwasserschutzwalls bereits seit 1999. Baustart war in Hude bei...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 11.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.