Albert Homann

1 Bild

"Die Stimmung war angenehm"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.03.2016

Unterkunft für bis zu 50 Asylbewerber in Wesel / Mehr als 200 Teilnehmer bei Info-Veranstaltung. mum. Undeloh-Wesel. Da mussten selbst die alten Weseler überlegen, wann ihre "Heidehalle" so gut besucht war. Mehr als 200 Bürger kamen am Dienstag nach Wesel (Samtgemeinde Hanstedt), um sich dort von Landkreis, Samtgemeinde und Gemeinde über die Pläne informieren zu lassen, in Teilen des Hotels "Heidelust" etwa 50 Flüchtlingen...

1 Bild

50 Flüchtlinge kommen nach Wesel

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.03.2016

Vor drei Jahren sorgten fremdenfeindliche Parolen während einer Gemeinderatssitzung in Undeloh für großes Medien-Interesse. Damals sprachen sich die Dorfpolitiker gegen die Einrichtung einer Flüchtlingsunterkunft aus. Im Ortsteil Wesel sollen jetzt 50 Asylbewerber in das Hotel „Heidelust“ einziehen. Über die Pläne informiert der Landkreis am 15. März. mum. Undeloh-Wesel. „Unsere Gäste wollen hier entspannen und nicht...

Drei Sitzungen an einem Tag

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.01.2016

Undeloh: Heiderose | mum. Undeloh. „Drei auf einen Streich“ lautet wohl das Motto der Undeloher Politik. Für kommenden Montag, 25. Januar, lädt Bürgermeister Albert Homann gleich zu drei unterschiedlichen Sitzungen in das Gasthaus „Heiderose“ (Wilseder Straße 13) ein. Los geht es um 19 Uhr mit dem Ausschuss für Tourismus und Jugend, es folgen „Bauen und Planen“ und schließlich „Wege und Umwelt“. Besonders interessant dürfte für die vom...

2 Bilder

Bahn frei für Waldbad-Sanierung - Kritiker fordern den Erhalt von sechs Bahnen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.12.2015

Als gäbe es keine anderen Sorgen! In Hanstedt sammelte eine Gruppe jetzt Unterschriften mit dem Ziel, die Pläne für die Waldbad-Sanierung zu kippen. Die Schwimmer wollen erreichen, dass alle sechs 50-Meter-Bahnen erhalten bleiben. Das Konzept sieht vier Bahnen vor. Der Samtgemeinderat ließ sich nicht beirren und kann jetzt auf 1,1 Millionen Euro Bundesmittel hoffen. mum. Hanstedt. Der Hanstedter Samtgemeinderat hat Nägel...

4 Bilder

„Das ist die Mauer von Undeloh“ - Ein Bretterzaun verunstaltet das „Tor zur Heide“ / Ein Streit unter Nachbarn?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.07.2015

„Das ist bestimmt ein Beitrag anlässlich des 25. Jahrestags der Deutschen Einheit“, sagt ein Ehepaar aus Dresden lächelnd. Die beiden Heide-Touristen wollten am Freitag von Undeloh aus mit einer Kutsche nach Wilsede fahren und staunten nicht schlecht, als sie miterleben durften, wie in dem kleinen Heidedorf eine neue „Mauer“ gezogen wird - ein etwa 100 Meter langer und 1,35 Meter hoher, brauner Bretterzaun. Leider ist der...

1 Bild

Dieses Buch ist einzigartig! Undeloher freuen sich über „Freilandbuch“ am Dorfteich

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.09.2014

mum. Undeloh. Bücher gibt es viele - doch das kleine Heidedorf Undeloh verfügt jetzt über ein ganz besonderes Exemplar. Kürzlich weihte Bürgermeister Albert Homann gemeinsam mit Christa Terheiden (Vorsitzende des Heimat- und Kulturvereins) das erste „Outdoor-Buch“ der Region am Dorfteich ein. Auf zwölf Seiten sind Geschichten, Sagen und historische Tatsachen zusammengetragen und mit Abbildungen versehen. „Der interessierte...

Undeloh: Wilseder Straße ist Thema

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.09.2013

Undeloh: Heiderose | mum. Undeloh. Die Sanierung der Wilseder Straße ist Thema während der nächsten Sitzung des Ausschusses für Wege und Umwelt der Gemeinde Undeloh am Donnerstag, 26. September, ab 20 Uhr im Gasthaus "Heiderose" (Wilseder Straße 13). Zuletzt hatte die notwendige Sanierung der Straße für reichlich Ärger gesorgt (das WOCHENBLATT berichtete). Ende April wollte Bürgermeister Albert Homann die Wilseder Straße für einen Monat komplett...

2 Bilder

"Dieser Bürgermeister ist nicht tragbar"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.04.2013

„Dieser Bürgermeister ist für unseren Ort nicht länger tragbar“, schimpft Heini Brunkhorst. Der Chef des Undeloher Hofs ist wegen Albert Homann auf der Zinne. Der Bürgermeister hatte angeordnet, dass die Wilseder Straße, an der Brunkhorst‘ Hotel liegt, ab Montag für einen Monat komplett gesperrt werden sollte. Brunkhorst war darüber erst am vergangenen Freitag informiert worden. Damit wäre sein Hotel- und Restaurantbetrieb...

Undeloh: Haushalt wieder Thema

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.04.2013

Undeloh: Heidelust | mum. Undeloh. Der Haushalt für 2013 steht erneut auf der Tagesordnung der Undeloher Gemeinderatssitzung. Wer dabei sein möchte: Die Sitzung findet am Donnerstag, 2. Mai, ab 20 Uhr im Gasthaus "Heidelust" (Weseler Dorfstraße 9) in Wesel statt.

3 Bilder

Undeloh: Jetzt wird "sachlich" diskutiert

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.03.2013

Mehr als 50 Undeloher diskutieren mit dem Landkreis über geplante Asylbeweber-Unterkunft. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung: Ende vergangener Woche trafen sich etwa 50 Undeloher gemeinsam mit Bürgermeister Albert Homann (CDU) und Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus, um mit Vertretern des Landkreises einen umfangreichen Fragenkatalog zu diskutieren. Die Bürger wollten genau wissen, wie sich der...

2 Bilder

Undeloh in der Kritik: „Jeder Ort ist jetzt geeignet“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.02.2013

Jetzt zeigt auch die Kreispolitik dem Undeloher Gemeinderat die rote Karte. Die Mitglieder des Sozialausschusses verurteilten die ausländerfeindlichen Äußerungen während einer Undeloher Gemeinderatssitzung auf schärfste. (mum). Die kleine Gemeinde Undeloh kommt nicht zur Ruhe. Nachdem bereits zahlreiche Zeitungen, Radio- und Fernsehsender kritisch über eine Gemeinderatssitzung berichtet haben, in der ausländerfeindliche...

3 Bilder

Riesiges Mediengewitter zieht über Undeloh auf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.02.2013

Nach ausländerfeindlichen Parolen in einer Gemeinderatssitzung steht das Heidedorf in der Kritik. (mum). „Unsere Gäste wollen hier entspannen und nicht Dunkelhäutige oder Frauen mit Kopftuch sehen!“ Wenn Undelohs Bürgermeister Albert Homann (CDU) auch nur geahnt hätte, welches Medien-Echo die Gemeinderatssitzung in der vorigen Woche auslösen würde, er hätte mit großer Wahrscheinlichkeit zumindest den Versuch unternommen,...

1 Bild

"Wer schützt unsere Frauen vor den Asylanten?"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.02.2013

Undeloher wehren sich gegen die Landkreis-Pläne für eine Asylbewerber-Unterkunft. mum. Undeloh. „Unsere Gäste wollen hier entspannen und nicht Dunkelhäutige oder Frauen mit Kopftuch sehen!“ - Undelohs Bürgermeister Albert Homann machte am Montagabend nicht einmal den Versuch, ausländerfeindliche Aussagen zu unterbinden. Selbst Sätze wie „Wer schützt unsere Frauen und Kinder vor den Asylanten?“ ließ Homann in einer...