Empfang

Beiträge zum Thema Empfang

Service
Evelyn Schaller-Corde (re.) und Andrea Sandmann freuen sich auf die offizielle Eröffnung
4 Bilder

RC Blumenstudio: Individuelle Floristik für jeden Anlass

RC Blumenstudio eröffnet am Freitag, 1. Februar, und lädt zum Empfang Bereits beim Betreten des "RC Blumenstudios" (Buchholz, Schützenstr. 27: erreichbar nur über die Karlstraße, Tel. 04181-293754) kommt sofort ein Wohlgefühl auf. Alles ist dort hell und freundlich gestaltet sowie schön arrangiert. Die Farbenvielfalt der frischen Blumen erfreuen Auge und Seele, denn über einen schönen, liebevoll gebundenen Blumenstrauß freut sich jeder. Nach kurzer Umbauphase ist es am Freitag, 1. Februar,...

  • Buchholz
  • 25.01.19
  • 1.249× gelesen
Panorama
Große Ehre: Marco Tripps zeichnete Albert Homann  mit der goldenen Ehrenmedaille aus Fotos: mi
3 Bilder

50 Jahre Bürgermeister- Empfang für Albert Homann

Empfang zu Ehren von Albert Homann im Hotel "Heiderose" in Undeloh / Gemeindebürgermeister seit fünf Jahrzehnten mi. Undeloh. "Was wäre eine Gesellschaft ohne Menschen vom Schlage eines Albert Homann? Du hast in der Kommunalpolitik nicht nur mitgemacht, du hast dich stark gemacht, für deine Gemeinde und für die Bürger", Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus brachte es in seiner Laudatio auf den Punkt: Gute Kommunalpolitik wird vom oft entbehrungsreichen Engagement einzelner...

  • Hollenstedt
  • 19.10.18
  • 191× gelesen
  • 1
Panorama
Wurden geehrt (v. li.): Jürgen Burow, Manfred Ziegler, Willi Rulfs, Guntram Heintze, Helmut Ziegler, Rainer Marquardt, Peter Ziegler, Martin Meyer und Manfred Sander

Zuerst nur laut und leise

Steller Musikanten luden zum 25-jährigen Bestehen zum feierlichen Empfang ein thl. Stelle. Große Kulisse für die Steller Musikanten: Das Orchester feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen und hatte aus diesem Anlass zu einem Empfang geladen. Das schöne Gebäude der Gemeindebücherei, gleich gegenüber dem Rathaus hatten die Steller Musikanten festlich geschmückt. Lange Tafeln hatten sie aufgebaut und leckeres Essen und viele Überraschungen für ihre rund 80 geladenen Gäste vorbereitet. In...

  • Winsen
  • 13.02.18
  • 327× gelesen
Panorama
Generalkonsul Richard Yoneoka (vorne v. re.) mit Bürgermeisterin Silvia Nieber und Vertretern aus Rat und Verwaltung

US-Generalkonsul auf Antrittsbesuch in Stade

Richard Yoneoka trug sich ins Goldene Buch ein tp. Stade. Zu einem Antrittsbesuch war am vergangenen Mittwoch der US-Generalkonsul aus Hamburg, Richard Yoneoka, zu Gast in Stade. Im Rahmen eines Informationstausches mit Bürgermeisterin Silvia Nieber, politischen Vertretern des Rates der Hansestadt Stade sowie dem Vorsitzenden des Vereins „Sister Cities Komitee Stade“, Kai-Uwe Klinge, informierte sich der US-Generalkonsul über Themen aus der Stadt. Im Anschluss trug sich Yoneoka in das Goldene...

  • Stade
  • 12.01.18
  • 244× gelesen
Panorama
50 Jahre und immer noch gut in Schuss. Im 
Gemeinschaftshaus in Brackel wird am 12. November 
ein Festgottesdienst  gefeiert

Das ist echte Gemeinschaft

LKG-Haus wird 50 Jahre alt: Angefangen hat alles vor rund 110 Jahren mit Bibelstunden in Privathäusern. mum. Hanstedt/Brackel. Wenn das kein Grund zum Feiern ist: 50 Jahre alt wird das Gemeinschaftshaus der Landeskirchlichen Gemeinschaft Brackel (Büntestraße 23). Am 12. November 1967 war es nach gut eineinhalbjähriger Bauzeit eingeweiht worden, und auf den Tag genau ein halbes Jahrhundert später werden dieses Ereignis und die zurückliegenden fünf Jahrzehnte gefeiert - mit einem...

  • Jesteburg
  • 07.11.17
  • 103× gelesen
Panorama
Die jungen Leute wurden herzlich begrüßt
2 Bilder

Buntes Zeichen der Hoffnung: "Regenbogenfahrer" radelten durch den Landkreis

jd. Ahlerstedt. Sie radeln, um zu helfen - und vor allem: um ein Zeichen der Hoffnung zu setzen. Eine bunte Schar Radfahrer strampelte am Samstag quer durch den Landkreis. Die rund 40 Radler in ihren farbenfrohen Trikots sind Teilnehmer der "24. Regenbogenfahrt" der Deutschen Kinderkrebsstiftung. Bei der Tour, die in diesem Jahr von Hamburg nach Kassel führt, fahren überwiegend junge Erwachsene mit, die als Kinder oder Jugendliche eine Krebserkrankung überstanden haben. Sie wollen jungen...

  • Harsefeld
  • 24.08.16
  • 92× gelesen
Panorama
Bürgermeister Heinz Düe mit einer Flüchtlingsfamilie

Flüchtlinge in Engelschoff willkommem / Es geht auch ohne Pferdemist

Warmer Empfang für syrische Familien / Kaffee, Kuchen und Spielzeug für die Kinder tp. Engelschoff. Im kleinen Geest-Dorf Engelschoff haben kürzlich 24 Flüchtlinge eine vorübergehende Bleibe bezogen. In dem von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Einfamilienhaus sind überwiegend Familien aus Syrien untergebracht. Im Vorfeld hatten Unbekannte für Negativ-Schlagzeilen gesorgt, als sie über Nacht eine Fuhre Pferdemist abluden (das WOCHENBLATT berichtete). Doch es geht auch anders: Eine Gruppe...

  • Stade
  • 18.11.15
  • 292× gelesen
Politik
Auf dem Neujahrsempfang waren unter anderem der Bürgerbus-Verein, das Stadtmarketing, die Rotenburger Werke,das  Jugendzentrum, das Bauamt, die Feuerwehr und das Team, das sich um den Kontakt zur französischen Partnergemeinde Asfeld kümmert,  vertreten (v.li. oben nach re.unten)

"Harsefeld ist die dritte Stadt im Landkreis"

jd. Harsefeld. Neujahrsempfang im Harsefelder Rathaus: Bürgermeister betont Bedeutung der Geest-Gemeinde. Frohe Kunde vernahmen die Besucher auf dem Neujahrsempfang des Flecken Harsefeld: Entgegen der bisherigen Prognosen befindet sich die Geest-Kommune hinsichtlich der Einwohnerzahl wieder auf Wachstumskurs. Außerdem ist das Gemeindesäckel so gut gefüllt, dass Harsefeld in diesem Jahr so viel Geld wie noch nie investieren kann. Die Rekordsumme von 8,5 Millionen Euro wird vor allem für den...

  • Harsefeld
  • 06.01.15
  • 432× gelesen
Panorama
In der "neuen" Filiale (v. li.): Uwe Peters, André Wiese, Volker Morch und Cord Hasselmann

Begeistert von "neuen" Räumen der Winsener Volksbank-Filiale

ce. Winsen. Mit einem "Tag der offenen Tür" und einem abendlichen Empfang feierte die Volksbank Lüneburger Heide eG jetzt die Einweihung ihrer modernisierten Räume in der Winsener Geschäftsstelle. Nach dreimonatiger Umbauphase präsentiert sich die Filiale mit einigen Neuerungen, heller und moderner. Davon war auch Bürgermeister André Wiese beeindruckt, der die gute Partnerschaft der Stadt mit dem Kreditinstitut hervorhob. Dafür bedankten sich Volksbank-Vorstand Cord Hasselmann, Regionaldirektor...

  • Winsen
  • 30.12.14
  • 265× gelesen
Politik
Empfang der neuen Staatsbürger durch Landrat Michael Roesberg (Mi.) im Kreishaus

"Zugewanderte müssen sich einbringen"

Neubürger-Empfang: Landrat fordert Ausländer zur Mitwirkung auf tp. Stade. Aus Sicht vieler Kritiker führt die Ausländerbehörde des Landkreises Stade eine restriktive Ausländerpolitik - insbesondere bei Asylbewerbern. Das WOCHENBLATT berichtete über Proteste gegen Lebensmittelgutscheine und die spektakuläre Abschiebung der Fredenbecker Familie Fazlijaj vor fast zwei Jahren. Mit zwei kleinen Kindern war sie in der Nacht in den Kosovo abgeschoben worden. Doch zumindest bei legalen Zuwanderern...

  • Stade
  • 23.05.14
  • 430× gelesen
Panorama
Kira und Silas informierten sich mit ihrer Mutter Sandra Bialojahn (re.) bei Lina Kühle und Niklas Krüger über die Arbeit der Pfadfinder

Smalltalk und Informationen: Neujahrsbegegnung im Harsefelder Rathaus

jd. Harsefeld. Ein paar Prösterchen aufs neue Jahr, jede Menge Smalltalk und viele Informationen über geplante oder bereits umgesetzte Vorhaben der Gemeinde: Die Neujahrsbegegnung des Flecken Harsefeld am vergangenen Samstag bot eine gelungene Mischung aus offiziellem Empfang und lockerer Gesprächsrunde. So bunt wie die Veranstaltung war auch das Publikum: Neben etlichen Harsefelder Lokalgrößen aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft fanden auch mehrere (angehende) Neubürger den Weg in den...

  • Harsefeld
  • 07.01.14
  • 381× gelesen
Politik
Neubürger-Empfang: Gäste und Landrat Michael Roesberg (hinten Mitte) im Kreishaus

Neubürger willkommen

Appell: "Aktiv am Leben in unserer Gesellschaft mitwirken“ tp. Stade. Insgesamt 83 Zuwanderer aus 27 Ländern haben im vergangenen halben Jahr im Landkreis Stade die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. Bei einem Empfang im Stader Kreishaus hieß Landrat Michael Roesberg am Donnerstagabend die Neustaatsbürger herzlich willkommen und appellierte an sie, „aktiv am Leben in unserer Gesellschaft mitzuwirken“. An die Einheimischen gerichtet sagte Roesberg, sie müssten „die Integration...

  • Stade
  • 28.05.13
  • 274× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.