lindemann

3 Bilder

Das sind die neuen Gesellen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 08.07.2017

(Die Medienfrau/wd). 20 Zimmerer- und zwölf Maurerlehrlinge feierten kürzlich ihre festliche Freisprechung und somit die Erhebung in den Gesellenstand. In den Räumlichkeiten des „Historischer Kornspeicher“ in Freiburg an der Elbe versammelten sich zu diesem Festakt knapp 140 Gäste. Bei den Maurergesellen holten sich Garri Elzer (41) aus Himmelpforten und Sebastian Fricke (21) aus Wohnste eine Auszeichnung für besonders gute...

1 Bild

Vom Büro auf die Baustelle

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.06.2017

bc. Stade/Himmelpforten. Dass er mit Anfang 40 täglich auf dem Bau steht und schwere Steine schleppt, hätte Garri Elzer aus Himmelpforten vor zehn Jahren nicht gedacht. Als studierter Bautechniker war mehr das saubere Büro sein berufliches Zuhause als die staubige Baustelle. Jetzt arbeitet Garri Elzer bei der Sta­der Baufirma „Lindemann“ und schloss kürzlich seine Gesellenprüfung zum Maurer ab. Als Jahrgangsbester. Wie es...

16 Bilder

Stade: Kreishaus-Neubau offiziell eröffnet

Björn Carstens
Björn Carstens | am 09.06.2017

bc. Stade. Im Beisein von etwa 150 Gästen aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft ist am Freitagmittag der Neubau des Kreishauses am Sande in Stade offiziell eröffnet worden. „Mit dem Erweiterungsgebäude ist ein modernes und bürgerfreundliches Dienstleistungszentrum für die mehr als 200.000 Menschen im Landkreis Stade entstanden“, freute sich Landrat Michael Roesberg. Die beste Nachricht des Tages: Sowohl der Kosten- als...

1 Bild

Grube voll Keramik aus Stades "Altem Dorf"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.05.2017

Hohenwedel seit frühem Mittelalter besidelt tp. Stade. Der Geest-Hügel "Hohenwedel" in Stade war schon im frühen Mittelalter besiedelt. Erkenntnisse dazu lieferte die Grabung auf der Baustelle der Firma Lindemann am Hohenwedeler Weg 22, bei der Siedlungsbefunde aus der Zeit um 800 bis 900 zu Tage traten. Entdeckt wurde eine Abfallgrube mit Keramikscherben von alten Krügen und Töpfen. Laut historischen Karten, die ein...

1 Bild

Stade: Bauamt braucht Entlastung

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.04.2017

Stadt will sich für die vielen geplanten Bauvorhaben private Partner suchen bc. Stade. Beim Blick auf ihre "To-do-Liste" dürfte den Damen und Herren in der Stader Bauverwaltung schwindelig werden. Neben ihrer alltäglichen Arbeit stehen in den nächsten Jahren diverse Neubauten an: alleine zwei neue Schulen, zwei Kindertagesstätten, neue Sportstätten. Viel zu tun für die sechs Architekten, drei Bauingenieure und den einen...

1 Bild

Verkaufsoffener Sonntag: Breites Angebot lockt nach Stade-Süd

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.03.2017

Tolle Aktionen beim verkaufsoffenen Sonntag im Gewerbegebiet bc. Stade. Wenn im Frühjahr die Tage länger werden, haben viele Menschen Zeit, sich wieder mehr um Haus und Garten zu kümmern. Da kommt der verkaufsoffene Sonntag im Gewerbegebiet Stade-Süd (direkt an der Autobahnabfahrt, Kreisel Kaisereichen) am Sonntag, 19. März, gerade recht. Von 12 bis 17 Uhr öffnen zahlreiche Fachgeschäfte ihre Türen, damit sich Kunden...

1 Bild

Innovative Lösungen: Firma Lindemann in Stade stellt am verkaufsoffenen Sonntag das Carport der Zukunft vor

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 14.03.2017

Stade: Lindemann | Unter dem Motto "Wir bauen Zukunft" lädt das Team der Firma Lindemann in Stade, Klarenstrecker Damm 23/16 (Tel. 04141-5260), am verkaufsoffenen Sonntag, 19. März, in ihre Welt des Bauens ein. Mit dem Schwerpunkt "Carport und Aluminium-Systembau" wird Besuchern eine innovative Lösung für Carports, die sich refinanzieren, vorgestellt. Denn die Carports sind mit Photovoltaikanlagen ausgestattet, so dass der Bauherr seinen...

2 Bilder

Ärztehaus in Stade: Der Grundstein ist gelegt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.12.2016

bc. Stade. Schon im Dezember 2013 kaufte das Bauunternehmen „Lindemann“ ein Grundstück am früheren Stader Güterbahnhof - in weiser Voraussicht, dass hier ein Verwaltungsgebäude gut hinpassen würde: S-Bahn-Anschluss direkt vor der Tür, trotzdem genügend Platz für Parkflächen und eine Innenstadt, die fußläufig erreichbar ist. Fast genau drei Jahre später wurde jetzt auf der Fläche direkt an den Bahngleisen der Grundstein für...

2 Bilder

Initial für weitere Stadtentwicklung in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.12.2016

Fachmarktzentrum: Entwürfe werden ausgelegt / Entwässerung als Planungsbremse tp. Stade. "Endlich kommt Bewegung rein - Jahre nachdem wir das Projekt aus der Taufe gehoben haben", sagte Ratsherr Hans Blank (SPD). "Wir haben lange gewartet und wurden immer wieder gefragt, warum das so lange dauert", ergänzte Arthur Schreiber (CDU). Mit Aufatmen und Erleichterung reagierten die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung...

16 Bilder

Großer Familientag mit verkaufsoffenem Sonntag im Gewerbegebiet Stade-Süd

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 14.09.2016

Hier kommt jeder auf seine Kosten sb. Stade. Wenn über dem Gewerbegebiet Stade-Süd im Viertelstundentakt ein Hubschrauber kreist, darunter die Altländer Bimmelbahn ihre Runden dreht und die örtlichen Händler zur Schnäppchenjagd mit vielseitigem Rahmenprogramm einladen, dann ist wieder Familientag mit verkaufsoffenem Sonntag. Termin ist diesen Sonntag, 18. September. Der Trubel beginnt um 11 Uhr, die Ladentüren öffnen von...

1 Bild

Leistung anerkennen: Dr. Philipp Murmann, MdB, referiert bei der Mittelstandsvereinigung in Stade

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 19.08.2016

wd. Stade. Leistung muss sich wieder lohnen, Eigenverantwortung gestützt werden und Optimismus gestärkt werden - das ist das Fazit einer Veranstaltung der MIT KV Stade im BauErlebnisHauses der Firma Lindemann. Mehr als 60 Gäste, darunter die Mitglieder des Bundestages (MdB) Oliver Grundmann und des Landtages (MdL) Kai Seefried waren der Einladung gefolgt, um einen Vortrag zu hören zum Thema "Die Zukunft der mittelständischen...

4 Bilder

Bauboom in Stade: Hier wird bald gewerkelt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.08.2016

bc. Stade. Bauen boomt in Stade. Überall schießen neue Häuser aus dem Boden. Ein Hauptakteur ist dabei das Stader Traditionsunternehmen "J. Lindemann". Das WOCHENBLATT hat sich mit den Geschäftsführern Peter und Friedrich Witt unterhalten. Wir wollten wissen: Was sind ihre nächsten Projekte? Projekte, die bisher nur auf dem Papier bestehen. Klar ist: 2017 wird ein spannendes Jahr für das Unternehmen. • Baustelle 1: Am...

2 Bilder

Stade: Das passiert am früheren Güterbahnhof

Björn Carstens
Björn Carstens | am 28.06.2016

bc. Stade. Die Niedrigzinsphase verursacht an allen Ecken im Stader Stadtgebiet rege Bautätigkeit. Auf dem Gelände der abgerissenen Güterabfertigungshalle am Bahnhof ist zwar noch wenig zu sehen. Hinter den Kulissen wird aber fleißig geplant, um das vom Immobilienvermarkter „Aurelis“ verkaufte, rund 13.500 Quadratmeter große Filetstück direkt an den Gleisen zu bebauen. Ausgewiesen ist die Fläche als Gewerbegebiet mit dem...

5 Bilder

46. ADAC Rallye Stade lässt Reifen quietschen

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 25.05.2016

Stade: Lindemann | Auf der Stader Geest darf am Samstag geheizt werden sb. Stade. Wenn in Stade und auf der Stader Geest mutige Rennfahrer die Reifen quietschen lassen und den Zuschauern herber Abgas-Dunst in die Nase steigt, dann ist wieder Rallye-Zeit. Der Stader Motorsportclub e.V. im ADAC lädt am Samstag, 28. Mai, zur 46. ADAC Rallye Stade ein. „Wie in den vergangenen Jahren rechnen wir mit 40 bis 50 teilnehmenden Fahrzeugen“, sagt...

5 Bilder

Startschuss für die "Hahler Höhe II" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.04.2016

Drei Dutzend moderne und erschwingliche Appartements für fünf Millionen Euro tp. Stade. Start für ein wichtiges Bauprojekt im Stader Stadtteil Hahle: Am Dienstag setzten die Verantwortlichen der Wohnstätte Stade als Bauherrin, der Stadtverwaltung, der Bau Bauunternehmen mit der Firma Lindemann aus Haupt-Auftraggeberin sowie Architekt Holger Cassau und weitere Beteiligte den symbolischen ersten Spatenstich für die "Hahler...

4 Bilder

Grundstein für den Millionenbau in Stade gelegt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.03.2016

Jugendhaus an der Vorwerkstraße soll zum Jahresende bezugsfertig sein tp. Stade. "Mit der Sanierung und einem Teilneubau des Jugendhauses am Vorwerk möchte der Landkreis Stade dort zeitgemäße Wohn- und Betreuungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche, die nicht in einer Familie aufwachsen können oder in Not geraten sind, auf Dauer gewährleisten", betonte Landrat Michael Roesberg am Freitag bei der Grundsteinlegung für den...

13 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag in Stade-Süd am 13. September

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.09.2015

In entspannter Atmosphäre den breiten Branchenmix in Augenschein nehmen tp. Stade. Gelegenheit zum ausgiebigen Bummeln und Einkaufen in entspannter Atmosphäre bieten die leistungsstarken Fachmärkte und Unternehmen im Gewerbegebiet-Stade Süd/Ottenbeck am verkaufsoffenen Sonntag, 13. September. Von 12 bis 17 Uhr können die Besucher den breiten Branchenmix - vom Bauhandwerk über den Baustoff-Fachhandel bis zum modernen...

9 Bilder

Richtfest in Apensen Beim Butterberge: Eigentumswohnungen können am Sonntag besichtigt werden

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 16.06.2015

Apensen: Mehrfamilienhäuser | Ein Richtfest nach dem anderen in der Gemeinde Apensen: Eine Woche nach der Seniorenresidenz Delmer Hof wurde jetzt auch das dritte und letzte der drei Mehrfamilienhäuser am Butterberge 2a gerichtet. Das neue Haus verfügt über acht Zwei- und Drei-Zimmer-Eigentumswohnungen, vier davon im Ober- und vier im Staffelgeschoss. Die Wohnungen sind zwischen 74 und 99 Quadratmetern groß, weitgehend barrierefrei, eine ist...

1 Bild

Wohnanlage Heisterbusch in Stade bald fertig

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 15.10.2014

Fredenbeck: Wohnanlage Heisterbusch | City-Nah und im Grünen wohnen: Das Mehrfamilienhaus „Heisterbusch“ ist zum Jahresende bezugsfertig sb. Stade. Wohnraum in City-Nähe und trotzdem im Grünen - das bietet die Mehrfamilien-Wohnanlage „Heisterbusch“, die das Bauunternehmen Lindemann mit seinen Partnern bis Jahresende fertigstellt. Das ansprechend gestaltete, dreigeschossige Gebäude mit 19 Appartements liegt in der Straße „Heisterbusch“, Nummer 22 bis 24,...

6 Bilder

Bunter Einkaufs-Sonntag in Stade-Süd

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 09.09.2014

Stade: Stade-Süd | Entspannt bummeln und shoppen im Gewerbegebiet am Kreisel Kaisereichen sb. Stade. Entspannt bummeln und einkaufen lässt es sich am Sonntag, 14. September, im Gewerbegebiet Stade-Süd: Die Fachmärkte und Unternehmen laden von 12 bis 17 Uhr zum Einkaufs-Sonntag ein. Das Gewerbegebiet Stade Süd bietet seinen Besuchern einen interessanten Branchenmix. Schwerpunkte sind das Bauhandwerk und der Baustoff-Fachhandel sowie der...

3 Bilder

Richtfest der Mehrfamilienhäuser in Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 16.07.2014

Apensen: Mehrfamilienhäuser | Neuer Wohnraum in Apensen: Für zwei der insgesamt drei Mehrfamilienhäuser im Apenser Wohngebiet Beim Butterberge feierten Bauherr J.Lindemann, die Handwerker und Gäste am vergangenen Freitag Richtfest. "Wohnungen werden in Apensen dringend benötigt", freuen sich Verwaltungschef Peter Sommer und Kurt Matthies, Brügermeister von Apensen, über das steigende Angebot an Wohnraum in der Gemeinde. Schon in diesem frühen Bau-Stadium...

3 Bilder

Neue Eigentumswohnungen in Stade: Firma Lindemann lädt zur Rohbaubesichtigung ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 15.07.2014

Stade: Bauvorhaben Heisterbusch | Zur Rohbau-Besichtigung und zu einem Tag der offenen Tür lädt das Team der Bau-Firma Lindemann am Samstag, 19. Juli, 11 bis 14 Uhr, nach Stade in das Bauvorhaben Heisterbusch ein. Dort entstehen in der ehemaligen Gewerbeförderungsschule am Heisterbusch 22-24 19 Zwei- bis Vier-Zimmer-Eigentumswohnungen zwischen 49 und 131 Quadratmetern und mit durchdachter Raumaufteilung. Die Wohnungen sind weitestgehend barrierefrei, zwei...

3 Bilder

22 Personen in "brennendem Haus"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.06.2014

Menschenrettung stand im Zentrum der Feuerwehr-Großübung in Stade-Ottenbeck tp. Stade. "Brand in einem Bürohaus - Personen im Gebäude eingeschlossen": So lautete kürzlich die Alarmmeldung für die Brandschützer der Feuerwehr in der Kreisstadt Stade. Zum Glück war dies nur eine Show. Wie an jedem Donnerstag nach Pfingsten zeigten die freiwilligen Retter jetzt wieder ihr Können im Rahmen ihrer traditionellen öffentlichen...

1 Bild

Schaulustige willkommen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.06.2014

Stade: Lindemann | Feuerwehr-Großübung bei der Firma Lindemann in Stade-Süd tp. Stade. Die Feuerwehr der Stadt Stade hofft auf großes Publikum: Die Brandschützer führen - wie an jedem am Donnerstag nach Pfingsten - am 12. Juni ihre Traditionsübung durch. Schauplatz des Notfallszenarios ist in diesem Jahr das Gelände des Bauunternehmens Lindemann, Klarenstrecker Damm 23, in Stade-Süd. Die Alarmierung der einzelnen Ortsfeuerwehren erfolgt gegen...

1 Bild

Langfinger lieben Baustellen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.05.2014

(bc). In Horneburg wird ein 100.000 Euro teurer Betonmischer geklaut, in Stade schlagen Kupferdiebe in einem Rohbau zu, in Buxtehude nehmen Langfinger im laufenden Betrieb diverse Bad-Armaturen von einer Baustelle mit, in Buchholz knacken Unbekannte einen Baucontainer und greifen jede Menge hochwertige Werkzeuge und Maschinen ab: alles Meldungen, die das WOCHENBLATT in den vergangenen Tagen erreichten. Baustellen-Diebstähle...