Reinhard Riepshoff

1 Bild

Reinhard Riepshoff bleibt Heidenaus Bürgermeister

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 25.11.2016

bim. Heidenau. Reinhard Riepshoff (UWG) bleibt Bürgermeister der Gemeinde Heidenau. In der konstituierenden Ratssitzung wurde er einstimmig im Amt bestätigt. Bevor Anette Randt (CDU) ebenfalls einstimmig zu seiner Stellvertreterin gewählt wurde, bedankte sich Riepshoff bei seinem bisherigen "Vize" Hans-Jürgen Wichern für die sehr gute Zusammenarbeit in den vergangenen fünf Jahren. Die Besetzung des Verwaltungsausschusses:...

1 Bild

Vom „Deutschen Riesen“ bis zum „Farbenzwerg“: Kaninchenschau in Heidenau

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 02.11.2016

Heidenau: Schützenhaus | bim. Heidenau. Zur Kaninchenschau lädt der Kaninchenzuchtverein Heidenau für Samstag und Sonntag, 5. und 6. November, jeweils von 9 bis 17 Uhr ins Heidenauer Schützenhaus ein. Ausgestellt werden 193 Kaninchen von 20 Züchtern, wobei vom „Deutschen Riesen“ bis zum „Farbenzwerg“ alles zu sehen ist, was die „Kaninchenwelt“ zu bieten hat. Außerdem wird eine reichhaltige Tombola mit vielen Preisen geboten. Die offizielle...

1 Bild

Gemeindeverbindungsstraße Heidenau-Vaerloh ist wieder für Verkehr freigegeben

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 19.07.2016

bim. Heidenau. Freie Fahrt auf der Gemeindeverbindungsstraße Heidenau-Vaerloh. Diese wurde am Donnerstag von Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam und Heidenaus Bürgermeister Reinhard Riepshoff im Beisein von Moritz Markhardt vom Bauamt, Gerrit Hellmers vom Ingenieurbüro Stüvel aus Hittfeld und Sascha Jungclaus von der beauftragten Baufirma aus Fleestedt für den Verkehr wieder freigegeben. "Vom Verkehr her ist...

Tostedts grüne Kandidaten stehen fest

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 06.07.2016

bim. Tostedt. Die Kandidatinnen und Kandidaten des Tostedter Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen stehen fest. Das Team für die Wahl des Samtgemeinderates Tostedt besteht aus altbekannten grünen Ratsmitgliedern und neuen Mitstreitern, die sich seit den letzten Kommunalwahlen dem Ortsverband angeschlossen haben. Auch für die Gemeinderäte in Tostedt, Wistedt und Handeloh wurden wieder Kandidaten gefunden. • Die Kandidaten...

9 Bilder

Arla-Kühllager in Heidenau eröffnet

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 10.06.2016

bim. Heidenau. Das ist ein Rekord! In nur einem halben Jahr wurde im Gewerbegebiet Heidenau ein 10.000 Quadratmeter großes Kühllager errichtet und ein insgesamt 24.000 Quadratmeter großes Areal erschlossen. Der schwedisch-dänische Molkereikonzern Arla, der weltweit größte Hersteller von Produkten in Bioqualität, lässt dorthin die Waren von 30 Produktionsstandorten aus Dänemark und Deutschland liefern, um sie von Heidenau aus...

1 Bild

Die erste Mitfahrbank im Landkreis Harburg steht in Heidenau

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 22.03.2016

bim. Heidenau. Um den Öffentlichen Personennahverkehr in der SamtgemeindeTostedt zu verbessern, stimmte der Rat jüngst der Beibehaltung der Linie Königsmoor - Otter - Tostedt und dem Ausbau um zwei zusätzliche Fahrten zu. Das lässt sich die Samtgemeinde 38.000 Euro kosten, 57.000 Euro steuert der Landkreis Harburg bei. Doch auch die Heidenauer Bürger haben mehr Bedarf, nach Tostedt zu kommen, als Busse verkehren. Daher...

Windpark Hollinde und Bauland sind Themen im Heidenauer Rat

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 23.02.2016

Heidenau: Heidenauer Hof | bim. Heidenau. Der Flächennutzungsplan in Heidenau soll zugunsten von Bauland geändert werden. Damit befasst sich der Rat in seiner Sitzung am Mittwoch, 24. Februar, um 20 Uhr im "Heidenauer Hof". Die Gemeinde Heidenau möchte mit der Ausweisung von Wohnbauflächen auf die starke Nachfrage nach Bauflächen reagieren und auch die vorhandene Infrastruktur mit Grundschule, Kinderbetreuung, Ärzten und Einkaufsmöglichkeiten erhalten...

2 Bilder

Freiwillige Parkgebühren für Tostedter Parkhaus?

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 02.02.2016

bim. Tostedt. Wie kann die Finanzsituation der Samtgemeinde Tostedt verbessert werden? Darüber machen sich die Ratsmitglieder viele Gedanken, gerade vor dem Hintergrund großer Investitionen. Unabhängig davon hatte CDU-Ratsherr Andreas Dyck vor einigen Monaten gleich eine ganze Liste mit elf Einsparvorschlägen vorgelegt, die ihn bei vielen Bürgern unbeliebt machten und die nun nach und nach beraten werden. Bisher wurden seine...

1 Bild

Grundsteinlegung für Arla Foods-Kühlhaus in Heidenau

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 11.09.2015

bim. Heidenau. Mit dem globalen Molkereiunternehmen Arla Foods kommt jetzt ein renommiertes Lebensmittelunternehmen in die Nordheide. Bis zu 50 Arbeitsplätze sollen in dem Distributionszentrum in Heidenau (Samtgemeinde Tostedt) entstehen, das der Logistikdiensleiter DSV im Joint Venture mit der Freo Logistic Properties GmbH für Arla Foods im dortigen Gewerbegebiet baut. Jetzt nahmen Vertreter der drei Unternehmen und...

1 Bild

45 Heidenauer wollen sich im Unterstützerkreis für Asylbewerber engagieren

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 08.09.2015

bim. Heidenau. "Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass wir in Heidenau in der Nordheide sind", begrüßte Heidenaus Bürgermeister Reinhard Riepshoff rund 250 Bürger zur Informationsveranstaltung über die geplante Asylbewerberunterbringung im Heidenauer Hof. Er wollte damit deutlich machen, dass sein Heimatdorf den Flüchtlingen aufgeschlossen gegenüber steht im Gegensatz zum sächsischen Heidenau, wo es von Rechtsextremen...

1 Bild

Heidenau - plötzlich unrühmlich berühmt / Wie sich rechtsextreme Übergriffe in Sachsen bis in die Nordheide auswirken

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 28.08.2015

bim. Heidenau. Heidenau ist nicht gleich Heidenau. Auch wenn der eine oder andere sich in dem 2.200-Seelen-Dorf in der Nordheide vielleicht über den Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel oder Vize-Kanzler Sigmar Gabriel gefreut hätte. Die Bewohner beneiden die Menschen in der gleichnamigen 16.000-Einwohner-Stadt in Sachsen, die derzeit unter ausufernder rechter Gewalt leidet, nicht. Doch anders als im sächsischen...

1 Bild

Informationsabend zur Flüchtlingsunterkunt in Heidenau

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 19.08.2015

Heidenau: Heidenauer Hof | bim. Heidenau. Ein Informationsabend über die im ehemaligen Seniorennhdeim in Heidenau geplante Unterbringung von Asylbewerbern findet am Donnerstag, 3. September, um 20 Uhr im "Heidenauer Hof", Hauptstraße 23, statt. Wie berichtet, will der Landkreis Harburg in den 19 Zimmer des ehemaligen Seniorenheims in der Neuen Straße 22 in Heidenau zukünftig 41 Flüchtlinge unterbringen. Derzeit laufen die Umbauarbeiten durch den...

2 Bilder

Bei Asylbewerberunterbringung in Handeloh und Heidenau auf der Ziellinie

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 04.08.2015

bim. Handeloh/Heidenau. Das frühere Seniorenheim in der Neuen Straße in Heidenau soll für die Unterbringung von Asylbewerbern genutzt werden. Die entsprechende Umnutzung hatte der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung Ende Juni einstimmig beschlossen. Nach den Sommerferien soll es dazu eine Informationsveranstaltung geben. Die Gemeinde Heidenau hatte im Februar frühzeitig über die Notwendigkeit der Flüchtlingsunterbringung...

1 Bild

Freibad Tostedt - alles wieder auf Anfang?

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 29.07.2015

bim. Tostedt. Geht die Diskussion um die Sanierung des Tostedter Freibades nun wieder von vorne los? Diese Befürchtung haben einige Mitglieder des Bauausschusses und die beiden Schwimmmeister Angelina Dennstedt und Sascha Nieß nach der jüngsten Sitzung. Der Ausschuss konnte sich nicht darauf einigen, ob die Wasseraufbereitung konventionell, biologisch oder kombiniert erfolgen soll. Stattdessen sollen zu einer Sondersitzung...

2 Bilder

Ein Stück der Pipeline ist am Heidenauer Hochzeitswald zu bestaunen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 13.07.2015

bim. Heidenau. "Opa, wo sind eigentlich die großen Rohre geblieben?", wollte der siebenjährige Mika von seinem Großvater Walter Löll wissen. Von März 2011 bis November 2012 wurden im Landkreis Harburg die Rohre für die Nordeuropäische Erdgasleitung (NEL) verlegt. Auch rund um das Dorf Heidenau, in dem Mika und sein Opa wohnen. "Da kam mir der Gedanke, ein solches Rohr für die Nachwelt sichtbar zu machen", so Löll, der sich...

BfH und UWG in Heidenau schließen sich zusammen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 29.06.2015

bim. Heidenau. Den Grundstein für die weitere politische Ausrichtung haben jetzt das Bürgerforum für Heidenau (BfH) und die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG): Nach dem gemeinsamen Motto: "aus Heidenau - für Heidenau" haben sich beide Parteien entschieden, gemeinsam als UWG die politischen Ziele für Heidenau zu vertreten. Die Wählergemeinschaft BfH schließt sich der UWG an. Nach Aussage von Heidenaus Bürgermeister Reinhard...

1 Bild

Heidenau bekommt einen Nahversorger - Für die Zufahrt werden drei Bäume gefällt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 17.06.2015

bim. Heidenau. Das sogenannte Busch-Haus an der Hauptstraße in Heidenau gegenüber dem Feuerwehrhaus wird verkauft. "Dort soll ein Laden zur Erweiterung der Nahversorgung entstehen", kündigt Bürgermeister Reinhard Riepshoff an. Nun habe die Gemeinde zwei Monate Zeit, das Grundstück für die Bebauung herzurichten, um die Fläche am 1. August an den Käufer zu übergeben. Das bedeutet: Zwei Eichen und eine Pappel werden gefällt, das...

1 Bild

Gemeinde Heidenau informiert, bevor Asylbewerber ankommen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 25.02.2015

bim. Heidenau. Nicht erst informieren, wenn schon alles beschlossene Sache ist, sondern den Bürgern vorher die Möglichkeit geben, geeignete Flächen für die Unterbringung von Asylbewerbern zu nennen und frühzeitig eine Willkommenskultur aufzubauen. Das machte jetzt die Gemeinde Heidenau. Im "Heidenauer Hof" standen Bürgermeister Reinhard Riepshoff, Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, Hans-Jürgen Scholz, Leiter der...

Gasthof Gerlach in Otter als Flüchtlingsunterkunft?

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 14.02.2015

Heidenau: Heidenauer Hof | bim. Heidenau/Otter. Der Gasthof Gerlach, der Ende Januar die Pforten geschlossen hat (das WOCHENBLATT berichtete), könnte 50 bis 60 Flüchtlingen Platz bieten. "Der Gemeinderat Otter, die Samtgemeinde Tostedt und der Landkreis halten die ehemalige Gaststätte dafür geeignet", so Kreissprecher Johannes Freudewald. Abschließend entschieden ist noch nichts. Der Landkreis stehe mit dem Käufer des Gebäudes in Verhandlung. • In...

Reinhard Riepshoff ist jetzt Mitglied der Partei "Neue Liberale"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 16.01.2015

bim. Tostedt. Heidenaus Bürgermeister Reinhard Riepshoff, der zuvor für die SPD im Tostedter Samtgemeinderat und im Kreistag Mitglied und kürzlich aus der SPD ausgetreten war, ist jetzt Mitglied der Partei "Neue Liberale". Deren Inhalte wird er auch in den beiden Gremien vertreten. Die Partei wurde im September 2014 gegründet und vorwiegend von ehemaligen Hamburger FDP-Politikern initiiert. Sie setzt sich u.a. für Freiheit,...

2 Bilder

Auch die Mitgliedsgemeinden sind bei der Unterbringung von Asylbewerbern gefordert

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 25.12.2014

bim. Tostedt. Sollten dem Landkreis Harburg nicht genügend Grundstücke oder Gebäude für die Unterbringung von Asylbewerbern genannt werden, kann es auch hier sein, dass der Landkreis die Zuständigkeit auf die Samtgemeinden überträgt, wie es in anderen Landkreisen bereits üblich ist. Das machte Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam bei einem Treffen der Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden im Rathaus deutlich....

Tostedter SPD bedauert den Austritt von Reinhard Riepshoff

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 23.09.2014

bim/nw. Tostedt. Die Tostedter SPD bedauert den Austritt von Reinhard Riepshoff. Wie berichtet, hat der Heidenauer Bürgermeister, der auch Kreistagsmitglied ist, der Partei den Rücken gekehrt, nachdem er unzufrieden mit dem öffentlichen Umgang des Ortsvereins mit zwei Zeitungsanzeigen von SPD-Mitglied Christine Wüst-Buri war. Diese waren unmittelbar vor der Stichwahl zum Samtgemeindebürgermeister erschieben. "Reinhard...

1 Bild

Zweiter Defibrillator in Heidenau kann Leben retten

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 05.08.2014

bim. Heidenau. Die Gemeinde Heidenau freut sich, ihren Bürgern nun auch in der örtlichen Volksbankfiliale einen lebenrettenden Defibrillator bereitstellen zu können. "Der Wunsch war da, neben dem Gerät in der Sparkasse einen zweiten Defibrillator bereitzustellen", so Bürgermeister Reinhard Riepshoff. Gegenüber der Volksbank findet jährlich der lebendige Adventskalender statt, bei dem Bürger und Vereine 600 Euro an Spenden...

14 Bilder

Heidenau feierte das 770-jährige Bestehen Everstorfs

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 15.07.2014

bim. Heidenau. Heidenau feierte am Samstag das 770-jährige Bestehen seines Ortsteils Everstorf. In 770 Minuten boten die politische Gemeinde sowie alle Vereine und Institutionen des Dorfes ein abwechslungsreiches Festprogramm. Morgens fanden sich rund 150 Gäste zum Frühstück unter den Eichen des Gasthauses Burmester ein. Nach einem Gottesdienst ging es weiter zum Findling "Heidenauer Riese". An dem 51 Tonnen schweren und ca....

4 Bilder

770 Jahre Everstorf - Eine Jubiläumsfeier in 770 Minuten aus dem Dorf für das Dorf

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 08.07.2014

Heidenau: Gasthaus Burmester | bim. Heidenau. In 770 Minuten feiert Heidenau am Samstag, 12. Juli, ab 9 Uhr das 770-jährige Bestehen des Ortsteils Everstorf. Die Mitfeiernden begeben sich dabei auf eine (Zeit-)Reise durch den Ort. An verschiedenen Stationen wird ein abwechslungsreiches Programm geboten (siehe Kasten). Gleichzeitig wird der Bildband „Heidenau in alten Ansichten - Teil I: Everstorf“ vorgestellt. Dass jetzt Everstorfs Jubiläum gefeiert wird,...