Reinhard Riepshoff

Beiträge zum Thema Reinhard Riepshoff

Politik
Das Gymnasium Hittfeld wird nach über 40 Jahren grundlegend saniert und modernisiert  Foto: ts

13,9 Millionen Euro fürs Gymnasium Hittfeld

bim. Hanstedt. Das Gymnasium Hittfeld soll für 13,9 Millionen Euro modernisiert, sicherheitstechnisch saniert und für G9 umgebaut werden. Das beschloss jetzt der Kreistag mehrheitlich in seiner Sitzung im Hotel Sellhorn in Hanstedt. Mit diesem Konzept werden 1,1 der mit 15 Millionen veranschlagten Maßnahmen eingespart. Trotz der hohen Investition soll die Prioritätenliste bei den übrigen im Landkreis notwendigen Schulsanierungsmaßnahmen nicht verändert werden. Aufgeteilt sind die Maßnahmen in...

  • Tostedt
  • 23.10.18
Politik
Verwilderte oder streunende Katzen suchen sich ihr Futter in der freien Natur

Katzenkastrationsverordnung ja, aber ohne Zuschüsse der Samtgemeinde Tostedt

bim. Tostedt. Die Kastrations- und Kennzeichnungspflicht von unkontrolliert freilaufenden Katzen und von Streunern im Gebiet der Samtgemeinde Tostedt kommt. Das hat der Samtgemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einhellig beschlossen.  Allerdings wird es dafür keinen finanziellen Anreiz geben, wie von der Verwaltung vorgeschlagen. Den lehnte der Samtgemeinderat mit 15 zu zehn Stimmen ab. Zehn Ratsmitglieder fehlten in der Sitzung entschuldigt. Der Fachausschuss hatte noch mehrheitlich...

  • Tostedt
  • 10.10.17
Politik

Vorstandswahlen beim SPD-Ortsverein Tostedt

bim/nw. Tostedt. Turnusgemäße Vorstandswahlen standen jetzt beim SPD-Ortsverein Tostedt an. Als Vorsitzender wurde Siegfried Raabe aus Welle bestätigt. Stellvertretende Vorsitzende ist nun Iris Smolarek (Tostedt), sie löst Christine Wüst-Buri ab, die nicht wieder kandidierte. Als 2. stellvertretende Vorsitzende rückte Anne Renken (Handeloh) nach. Klaus-Dieter Feindt (Tostedt) arbeitet weiter als Finanzbeauftragter. Zu Beisitzern wiedergewählt wurden Reinhard Riepshoff (Heidenau) und Irma...

  • Tostedt
  • 01.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.