Stader Uul

1 Bild

Stader Uul sagt Tschüss

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.08.2016

tp. Stade. Mit einer "bewegten Lesung" wird sich die diesjährige Trägerin des Stipendiates "Stader Uul" der Stader Stiftung für Kultur und Geschichte, Autorin Verena Liebers alias Vigli, am Samstag, 3. September, von Stade verabschieden. Die Abschlusslesung beginnt um 11 Uhr am Rathausbrunnen. Die beteiligte Gruppe zieht lesend zur Buchhandlung Contor und über die Hökerstraße in Richtung Schmiedestraße. Der letzte Teil der...

1 Bild

Stadtschreiberin Verena Liebers organisiert Lauf nach Otterndorf

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 26.07.2016

am. Stade. Mit einem Lauf von Stade nach Otterndorf hat die diesjährige von der Kulturstiftung geförderte Stader Uul, Verena Liebers (VIGLi), die Verbindung zwischen Orten mit künstlerischer Förderung lebendig werden lassen. Zehn Läufer aus Hannover, Ilienworth, Otterndorf, Bochum und Aurich unterstützten die Schriftstellerin bei ihrem Projekt. Alle sind erfahrene Läufer. "Wichtig war mir dabei, dass es eine Teamveranstaltung...

"Farben - Menschen - Orte": Ausstellung des "Stader Uul"-Stipendiaten Florencio Mirel Fernando Calisto

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.06.2013

Stade: Neues Rathaus | Unter dem Titel "Farben - Menschen - Orte" steht die Ausstellung mit Malerei von Florencio Mirel Fernando Calisto, die am Donnerstag, 4. Juli, um 19 Uhr im Foyer des neuen Stader Rathauses, Hökerstraße 2, eröffnet wird. Der Künstler aus Mosambik erhielt von der Stader Stiftung für Kultur und Geschichte das Stipendium "Stader Uul". Er wohnt und arbeitet seit Ende April im "Pförtnerhaus" an der Bremervörder Straße. In der...

Berliner Malerin im Pförtnerhaus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.02.2013

"Stader Uul": Stipendiatin Christin Lutze (37) lädt Bürger ins Atelier ein tp. Stade. In das gemütliche Pförtnerhaus an der Bremervörder Straße in Stade ist wieder Leben eingekehrt. Anfang Dezember hat Malerin Christin Lutze (37) aus Berlin vorübergehend das Domizil bezogen. Die Künstlerin erhielt von der Stader Kulturstiftung das Stipendium "Stader Uul" und nutzt das historische Pförtnerhaus noch bis Ende Februar als...