Zuschuss

1 Bild

Zuschuss für die neue Heizung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.08.2016

Einjährige Förderaktion der Stadt im Sinne des Klimaschutzes tp. Stade. Tolles Angebot für preisbewusste Hausbesitzer: Die Stadt Stade startet am Donnerstag, 1. September, das Förderprogramm „Klimafonds Heizung“. Im Rahmen des Klimaschutzmanagements unter der Regies des Klimaschutzmanagers Matthias Ruths gewährt die Stadtverwaltung Stader Haushalten und gemeinnützigen Einrichtungen bis zu 3.500 Euro, wenn sie ihre alten ...

1 Bild

Den Kaufleuten geht das Geld aus

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.05.2016

GeWerbekreis-Chef Henning Erdtmann bittet um insgesamt 6.000 Euro Zuschuss für Weihnachtsmarkt und Illumination. mum. Jesteburg. Endlich macht das Wetter Lust auf Grillen, Garten - und ganz bestimmt denkt gerade niemand an Weihnachten. Nicht so die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Kultur der Gemeinde Jesteburg. Die Feierabend-Politiker müssen sich am kommenden Mittwoch, 18. Mai, gleich mit zwei...

Hemmoor: Zwei Gremien beraten den Haushalt 2016

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.03.2016

tp. Hemmoor. Zwei Sitzungen der Samtgemeinde Hemmoor finden am Mittwoch, 2. März, im Rathaus statt: Im Bau- und Friedhofsausschuss geht es um 18 Uhr um den Etat 2016. Im Feuerschutzausschuss wird um 20 Uhr über Zuschüsse an die Feuerwehr für Traueranzeigen und über den Haushalt beraten.

2 Bilder

Zuschuss für die Sportanlage in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.02.2016

64.000 Euro für Sanierung des Rudolf-Pöpke-Sportzentrums / Kompromiss bei Windrad-Höhe tp. Oldendorf. Wichtiger Schritt zur Realisierung des von der Bremer Windanlagen-Firma wpd geplanten "Windpark Ost" in Oldendorf: Der Gemeinderat brachte kürzlich den entsprechenden vorhabenbezogenen Bebauungsplan auf den Weg. Das Gremium bewilligte zudem einen Zuschuss von 64.000 Euro für die Sanierung des...

3 Bilder

Christoph Lindemann: Therapie und Training optimal kombinieren!

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 02.02.2016

ah. Buchholz. Gesundheit ist das wertvollste Gut. Um sie zu fördern, muss man selbst aktiv werden. Dabei kommt es auf die Hilfe eines kompetenten Partners an. Seit fünf Jahren steht der Name Christoph Lindemann in Buchholz für erstklassige Qualität in allen Aspekten der Physiotherapie und Gesunderhaltung. Um seinen hohen Ansprüchen in allen Aspekten gerecht zu werden, zog Christoph Lindemann in seine neue Praxis an der...

1 Bild

"Lex Bliedersdorf" wird erweitert: Nottensdorf möchte, dass Samtgemeinde Horneburg Großteil des Freizeitpark-Defizits trägt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 10.11.2015

jd. Nottensdorf. Was den Bliedersdorfern recht ist, ist den Nottensdorfern billig: Im Sommer verabschiedete der Samtgemeinderat Horneburg Richtlinien zur Bezuschussung von Einrichtungen der Mitgliedskommunen aus der Samtgemeinde-Kasse. Diese Förder-Richtlinien sind im Prinzip eine "Lex Bliedersdorf", geht es darin doch ausschließlich um Zuwendungen für die dortigen Sportplätze (das WOCHENBLATT berichtete). Bliedersdorf ist...

2 Bilder

Und alle wollen stets Geld - In der Sitzung des Kulturausschusses am Mittwoch: Acht Vereine bitten um Zuschüsse in Höhe von 37.200 Euro

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.11.2015

mum. Jesteburg. "Jesteburgs Geldschleuder" wird wieder angeworfen" lautete die WOCHENBLATT-Schlagzeile im Februar vorigen Jahres, um eine Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Kultur (WTK) der Gemeinde Jesteburg anzukündigen. Zahlreiche Vereine baten um finanzielle Unterstützung. Neues Jahr, neues Glück - am Mittwoch, 4. November, dürfen die Ausschuss-Mitglieder wieder bestimmen, welche Vereine aus dem...

3 Bilder

Der Experte für modernste und effiziente Haustechnik

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 11.08.2015

ah. Buchholz. Wer beabsichtigt, seine Immobilie zu renovieren, sollte Raimund Mandrysch fragen. Der Meister für Heizungs-, Sanitär- und Lüftungsbau hat sich - nachdem er 25 Jahre im Beruf tätig war - jetzt in Holm-Seppensen selbstständig gemacht. „Gerne komme ich zu einem Interessenten und informiere mich über die geplanten Modernisierungen oder Bauvorhaben“, sagt Raimund Mandrysch. Nach einem ausführlichen...

1 Bild

Horneburger Bürgermeister fragt: "Warum keine Einheitsgemeinde?"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.07.2015

jd. Horneburg. Die "Lex Bliedersdorf" ist beschlossene Sache. Der Horneburger Samtgemeinderat hat die von Kämmerer Alexander Götz ausgearbeiteten Förderrichtlinien für Sportanlagen und öffentliche Einrichtungen in Gemeindehand abgesegnet. Vorerst betrifft die neue Regelung, nach der die Samtgemeinde 85 Prozent der Unterhaltungskosten übernimmt, lediglich zwei Sportplätze in der Gemeinde Bliedersdorf. Der Beschluss erfolgte...

2 Bilder

Hat die Buchholzer Musikschule eine Zukunft?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 19.05.2015

Buchholz: Stadt soll nach dem Willen der Politik den jährlichen Zuschuss in Höhe von 76.000 Euro streichen / "Dann müssen wir schließen" os. Buchholz. Wie geht es weiter mit der Musikschule für die Stadt Buchholz? Diese Frage stellt sich nach der Mehrheitsentscheidung (8:3 Stimmen) des Verwaltungsausschusses (VA), dass Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse mit dem Vorsitzenden des Musikschul-Trägervereins, Prosper-Christian Otto,...

1 Bild

Hoher Zuschuss vom Land

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.04.2015

thl. Winsen. Frohe Kunde für die Stadt Winsen: Die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen hat für den Bau eines Parkhauses am Bahnhof einen Zuschuss in Höhe von 3.509.137 Euro bewilligt. „Zwar ist ein Teil der Kosten nicht als förderfähig anerkannt worden, was den Eigenanteil der Stadt etwas erhöht. Gleichwohl ist der in Aussicht gestellte Betrag stattlich und die entscheidende Voraussetzung für die Realisierung des...

Höhere Zuschüsse für das ASM

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.03.2015

thl. Winsen. "Das sind die Auswirkungen einer völlig verfehlten Politik der großen Koalition", sagte Nino Ruschmeyer (FDP) in der Sitzung des Winsener Stadtrates, als es um die Erhöhung der Taxentarife nach Einführung des Mindestlohnes ging. Letztendlich stimmte das Gremium für einen damit verbundenen höheren Zuschuss für das ASM. Künftig zahlt die Stadt statt 112.000 rund 160.000 Euro pro Jahr. Die Mehrausgaben werden...

Zuschüsse für Kultur und Schützen - diesmal in Hanstedt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.02.2015

mum. Hanstedt. Mit einem Zuschuss für den Schützenverein Hanstedt beschäftigt sich der Gemeinderat am Dienstag, 10. Februar, um 20 Uhr, im „Alten Geidenhof“ (Buchholzer Straße 1). Die Schützen wollen das Dach ihres Vereinshauses sanieren. Kosten: 77.800 Euro. Präsident Friedhelm Nottorf stellte den Antrag, dass die Gemeinde sich an den Kosten mit 38.400 Euro beteiligt (50 Prozent). Außerdem diskutieren die Politiker über...

Harsefelder DRK-Ortsverein zahlt für ein weiteres Jahr

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.01.2015

jd. Harsefeld. Die Versorgung von Harsefelder Grundschulkindern durch den "Pädagogischen Mittagstisch" (PM) ist für ein weiteres Schuljahr gesichert: Der Vorstand des DRK-Ortsvereins hat kürzlich beschlossen, die Maßnahme weiterhin finanziell zu unterstützen. Allerdings soll es zum letzten Mal Zuschüsse geben, so der Ortsvereinsvorsitzende Heiko Kania. Seit 2008 wird das Angebot jeweils zu einem Drittel von den Harsefelder...

Zuschüsse für Vereine

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.12.2014

tp. Oldendorf. Mit Zuschussanträgen örtlicher Vereine befasst sich der Rat der Gemeinde Oldendorf auf der Sitzung am Donnerstag, 18. Dezember, 19.15 Uhr, im Rathaus. Weiter beraten die Politiker über die Planung einer zweiten Krippengruppe im kommunalen Kindergarten und über die Auslegung des Bebauungsplanes "Hinter dem Kuckucksweg II".

1 Bild

Mühlentunnel: Welche Technik ist die beste?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.10.2014

Kosten sollen nach einer Probebohrung präzisiert werden / Neue Internetseite freigeschaltet os. Buchholz. Nach einer Probebohrung im November soll feststehen, mit welcher Technik der neue Mühlentunnel in Buchholz gebaut wird. Das sagte Jürgen Steinhage, Leiter des Bereichs Betriebe bei der Stadtverwaltung, jüngst auf der Sitzung des Planungsausschusses. Derzeit seien in der mittelfristigen Finanzplanung die maximalen...

1 Bild

Übel an der Wurzel packen: Heilpraktikerin Tanja Hofmann in Buxtehude hilft bei chronischen und psychischen Erkrankungen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 30.07.2014

Nachdem Tanja Hofmann u.a. als Mutter einer neurodermitiskranken Tochter beste Erfahrungen mit Homöopathie gemacht hat, war sie so fasziniert, dass sie sich im Rahmen eines vier Jahre langen Studiums zur Heilpraktikerin und Homöopathin ausbilden ließ. Seit 2006 hilft sie in ihrer Buxtehuder Praxis jetzt selbst Patienten bei Beschwerden aller Art, besonders aber bei chronischen und psychischen Erkrankungen wie z.B....

Umfrage: Vier von zehn Bundesbürgern geben alternativer Medizin den Vorzug

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 25.04.2014

(humannews). Der Trend hin zu alternativen Arzneimitteln und Behandlungsmethoden ist in Deutschland ungebrochen: 43 Prozent der Bundesbürger nehmen im Krankheitsfall lieber homöopathische oder pflanzliche Präparate. 44 Prozent sind überzeugt, dass diese Medizin häufig genauso gut wirkt wie klassische Arzneimittel. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage der Krankenkasse mhplus unter 1.000 Bundesbürgern. Die...

1 Bild

ASC Cranz-Estebrügge bekommt Zuschuss

Björn Carstens
Björn Carstens | am 09.04.2014

bc. Königreich. "Wir freuen uns riesig. Ohne das Geld der Gemeinde Jork wäre der Sportplatz nicht zu realisieren gewesen", jubelt Alfred Behnke, Vorstandsmitglied beim ASC Cranz-Estebrügge. Anlass seiner Freude ist das grüne Licht des Landkreises Stade, der den gemeindlichen Zuschuss von 260.000 Euro für das Kunstrasenprojekt des Vereins genehmigt. Damit kann der ASC vermutlich Anfang Mai mit den Bauarbeiten starten. "Im...

Millionen-Zuschuss für Niedersachsens Krankenhäuser

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.03.2014

(mum).Das sind gute Nachrichten für Krankenhaus-Betreiber: Das Land fördert die Wiederbeschaffung von kurzfristigen Anlagegütern und von kleinen Baumaßnahmen mit insgesamt 111,4 Millionen Euro. "Damit ermöglichen wir es den Krankenhäusern, medizinisch-technische Geräte anzuschaffen und kleinere Baumaßnahmen wie zum Beispiel die Renovierung einzelner Räume zu erledigen", so Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt. Die...

Zuschuss für Fußballplatz wird nicht erhöht

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.02.2014

jd. Bargstedt. Der neue Fußballplatz, den der TuS Eiche Bargstedt an der L123 errichten will, war kürzlich Thema im Gemeinderat. Der Sportverein hatte beantragt, den von der Gemeinde in Aussicht gestellten Zuschuss für den Bau des Platzes in Höhe von 100.000 Euro aufzustocken. Die Politiker beschlossen, es erst einmal bei dieser Summe zu belassen. Wenn die endgültigen Kosten feststehen, soll gegebenenfalls über weitere...

Zuschuss für Trachtengruppe

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 18.02.2014

Kutenholz: Sporthaus Essel | sb. Kutenholz. Der Verein Trachtengruppe Mulsum möchte einen jährlichen Zuschuss zur Bewirtschaftung von Vereinsräumlichkeiten. Über diesen Antrag diskutiert der Sozial- und Kulturausschuss der Gemeinde Kutenholz am Mittwoch, 26. Februar, um 18 Uhr im Sporthaus Essel, Sportplatzweg 4. Weiteres Thema der Sitzung ist das Haushaltsjahr 2014.

Höhere Zuschüsse für Hörgeräte

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 08.11.2013

Der Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkassen für Hörgeräte hat sich ab 1. Novemberfast verdoppelt. Damit verbessert sich die Versorgung für Schwerhörige. Weiterhin wurde eine deutliche Erhöhung der Leistungsanforderungen an die Hörgeräte bereits im Juli 2013 durch den Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) beschlossen. Damit haben schwerhörige Versicherte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, Anspruch...

1 Bild

75.000 Euro für Baudenkmäler

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.11.2013

Landkreis Stade bezuschusst Sanierung alter Gebäude / Geld für Mühle "Amanda" in Düdenbüttel und das Horneburger Schloss tp. Stade. Der Landkreis Stade stellt 75.000 Euro für die Sanierung von Baudenkmälern zur Verfügung. In diesem Jahr sind bisher 15 Zuschüsse in Gesamthöhe von knapp 52.000 Euro genehmigt worden. Das größte geförderte Projekt ist die Instandsetzung der Westwand des Horneburger Schlosses. Überwiegend...

432.000 Euro für Kindertagesstätten im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.09.2013

Jugendhilfeausschuss bewilligt Zuschuss für neue Betreuungsplätze in Buxtehude, Harsefeld und Fredenbeck tp. Stade. Mit insgesamt 432.000 Euro Zuschuss vom Landkreis Stade werden in Buxtehude, Harsefeld und Fredenbeck neue Plätze in Kindertagesstätten entstehen. Das hat der Kreis-Jugendhilfeausschuss am Dienstag beschlossen. Allein rund 320.000 Euro Landkreismittel fließen in den Neubau des "Rotkäppchen"-Kindergartens in...