Krankenkasse

Beiträge zum Thema Krankenkasse

Service

Neuerungen für die Krankenversicherung in 2021 – darauf sollten Versicherte jetzt achten!

Bei den Krankenversicherungen gibt es im Jahr 2021 einige Reformen und Neuerungen, die Verbrauchern nicht verborgen bleiben sollten. Dabei stehen vor allem die Beitragserhöhungen im Fokus. So steigt 2021 der Zusatzbeitrag für die gesetzlichen Krankenversicherungen um durchschnittlich 0,2 Prozent. Mehr als 40 Krankenversicherungen haben die Beitragsanpassung schon für das Jahr 2021 durchgeführt. Aber auch die Beiträge für Versicherte in der privaten Krankenversicherung steigen sehr deutlich....

  • Buxtehude
  • 11.01.21
Wirtschaft
3 Bilder

Jesteburgs neue Ortsmitte
Haben Sie es schon gehört? Wenn nicht: OTON empfiehlt Hörtraining

„Gutes Hören ist ein Stück Lebensqualität. Jeder sollte dafür sorgen, dass sein Hörvermögen regelmäßig überprüft wird“, sagt Hörakustiker-Meisterin Sandra Lux. Seit Juni dieses Jahres hat die Firma „OTON Die Hörakustiker“ ein Fachgeschäft in Jesteburg (Hauptstraße 41a, Tel. 04183-9891598) eröffnet. In der Ortsmitte in direkter Nähe des Gesundheitszentrums haben die Kunden nun eine Anlaufstelle, wenn sie ihr Hörvermögen  testen lassen wollen. An der Hauptstraße weist ein Display in Form eines...

  • Buchholz
  • 09.09.20
Service
3 Bilder

Cannabis: Legalisierung in Aussicht?

Die Entkriminalisierung von Cannabis ist seit Jahren ein heikles Thema, welches neben der Politik auch die Wirtschaft bewegt. Seit der Corona-Krise werden die Forderungen nach einer Legalisierung wieder lauter. Bisher ist hierzulande lediglich der ärztlich attestierte Cannabis-Erwerb erlaubt. Im Hinblick auf die Strafverfolgung bei illegalem Besitz variiert schon die Begrifflichkeit der Eigenbedarfsmenge von Bundesland zu Bundesland. Kleinere Vergehen bleiben vielerorts ungeahndet. Vor...

  • Buxtehude
  • 25.08.20
Wir kaufen lokal
22 Bilder

WOCHENBLATT-Kampagne: Wir sind für Sie da!
Diese Geschäfte im Landkreis Harburg empfangen Kunden

WOCHENBLATT-Aktion für lokalen Handel gewürdigt (wd). "Wir sind für Sie da" und "Wir haben geöffnet": Die Kampagne, die das WOCHENBLATT und die Buchholzer Firma "Der Beschrifter" vor zwei Wochen gemeinsam ins Leben gerufen haben, kommt bei Einzelhändlern und Dienstleistern super gut an. Mehr als 300 Unternehmen in den Landkreisen Harburg und Stade beleben aktuell mit rund 750 Bannern ihre Schaufenster. Mittlerweile sind die Banner, die das WOCHENBLATT und "Der Beschrifter" kostenfrei verteilen,...

  • Buchholz
  • 06.05.20
Service
Eva Samulewitsch ist für die Ausbildung beim AHD zuständig
5 Bilder

Ambulanter Hauspflege Dienst (AHD) - 20 Jahre beste Pflegeleistung für die Patienten

ah. Jesteburg. 20 Jahre besteht der Ambulante Hauspflege Dienst (AHD). Ein Anlass, auf die Firmenphilosophie zu schauen. Gründer und Inhaber Ole Bernatzki legt bei seinem Pflegedienst hohen Wert auf Qualität. Diese wird durch qualifizierte Mitarbeiter, Teamwork und Leidenschaft für den Beruf erreicht. Ein Dank geht auch an seine Ehefrau Andrea und ihre vier Kinder, die ihn stets unterstützen. Begonnen hat es vor 20 Jahren. "Ich saß damals mit einer Mitarbeiterin am ersten Tag im leeren Büro und...

  • Buchholz
  • 15.06.18
Wirtschaft
Das Team der Barmer in Buchholz (v.li.): Angelika Butschkowski, Stefanie Benecke, Martina Raddatz undBezirksgeschäftsführer Andreas Anwand

Barmer jetzt in Buchholz

Die Mitarbeiter der Barmer sind für ihre Mitglieder jetzt noch besser zu ereichen. Seit 24. Oktober gibt es die Barmer-Geschäftsstelle in Buchholz (Neue Straße 14). Auf 240 Quadratmeter Bürofläche stehen sechs Betreuungmitarbeiter zur Verfügung. Die Mitarbeiter beantworten alle Fragen rund um die Serviceleistungen der Krankenkasse. Am Counter werden schnell zu beantwortetende Fragen bearbeitet. In den Beratungsinseln, die an das Internet angeschlossen sind, können an Bildschirmen notwendige...

  • Buchholz
  • 13.12.16
Wirtschaft
Das Team von Christoph Lindemann freute sich über die Glückwünsche zur Eröffnung der neuen Praxisräume
3 Bilder

Christoph Lindemann: Therapie und Training optimal kombinieren!

ah. Buchholz. Gesundheit ist das wertvollste Gut. Um sie zu fördern, muss man selbst aktiv werden. Dabei kommt es auf die Hilfe eines kompetenten Partners an. Seit fünf Jahren steht der Name Christoph Lindemann in Buchholz für erstklassige Qualität in allen Aspekten der Physiotherapie und Gesunderhaltung. Um seinen hohen Ansprüchen in allen Aspekten gerecht zu werden, zog Christoph Lindemann in seine neue Praxis an der Hamburger Straße 30, die nun einen therapeutischen Fitnessbereich enthält....

  • Buchholz
  • 02.02.16
Service
Viele Krankenkassen haben den Beitrag, den die Versicherten zahlen müssen, erhöht

Krankenkassenbeiträge: Versicherte haben jetzt ein Sonderkündigungsrecht

(mum). Jetzt heißt es genau hinschauen! Viele gesetzliche Krankenkassen haben zum 1. Januar ihren Beitrag angehoben. Betroffene Versicherte können leicht kündigen, Krankenversicherung wechseln - und sparen. Zwei von drei gesetzlichen Krankenkassen haben ihre Beiträge erhöht. Damit wachsen die Preisunterschiede zwischen den Kassen. Die Erhöhungen müssen die Versicherten allein über den Zusatzbeitrag schultern. Hintergrund: Der Grundbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung beträgt 14,6...

  • Jesteburg
  • 16.01.16
Panorama

Niedersachsen sind 15,2 Tage Tage im Jahr krank

(mum). Von wegen "sturmfest und erdverwachsen" wie im Niedersachsenlied besungen - in Niedersachsen war jede Erwerbsperson im vorigen Jahr durchschnittlich 15,2 Tage krankgeschrieben. Damit liegen die Niedersachsen über dem bundesweiten Durchschnitt von 14,80 Fehltagen. Dies teilte die Techniker Krankenkasse (TK) auf Basis ihres aktuellen Gesundheitsreports mit. Hauptursache für Krankschreibungen waren Rückenbeschwerden mit 3,37 Tagen, depressive Episoden mit 2,66 Tagen sowie akute Infekte der...

  • Jesteburg
  • 13.10.15
Politik
"Unsere Gesundheitskarte ist schon verfügbar": Markus Bönig
2 Bilder

"Krankenkassen stoßen sich gesund"

Interview mit Markus Bönig ("Vitabook") zur geplanten Einführung einer bundesweiten Gesundheitskarte für Flüchtlinge os. Buchholz. In Nordrhein-Westfalen hat das Gesundheitsministerium eine Rahmenvereinbarung mit acht Krankenkassen zur Einführung einer Gesundheitskarte für Flüchtlinge auf freiwilliger Basis geschlossen. „Es ist ein Skandal, dass sich Krankenkassen auf Kosten der Kommunen gesund stoßen wollen“, kritisiert Markus Bönig, Geschäftsführer der Ornamed GmbH mit Sitz in Buchholz. Das...

  • 25.09.15
Panorama
Karsta Krüger (li.) und Gabriele Farke und freuen sich über den Scheck von Matthias Herzberg

Onlinesucht: DAK-Gesundheit unterstützt das Projekt Hilfe zur Selbsthilfe

Geldspritze für einen guten Zweck: Die DAK-Gesundheit in Buxtehude unterstützt die Arbeit der Organisation Hilfe zur Selbsthilfe bei Onlinesucht mit 2400 Euro. Mit der Förderung der Krankenkasse wollen die Betroffenen und ihre Angehörigen das Projekt Einrichtung einer neuen Domain und Internetpräsenz finanzieren. „Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung und danken der DAK-Gesundheit“, sagt Gabriele Farke von der Selbsthilfegruppe. Nach einer aktuellen Studie sehen 90 Prozent der Deutschen...

  • Buxtehude
  • 16.06.15
Politik

Wegen Zusatzbeiträgen: Änderung bei Rentenzahlung möglich

(os). Für Rentner kann sich seit dem 1. März die Höhe ihrer Rente geringfügig ändern. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover hin. Grund sei ein veränderter Krankenkassenbeitrag, der von der Rente abgezogen wird. Hintergrund: Seit Anfang des Jahres berechnen die Krankenkassen einen individuellen Zusatzbeitrag, mit einer Verzögerung von zwei Monaten wirkt sich das jetzt auch auf die Rentner aus. Bis zu 1,3 Prozent können die Krankenkassen draufschlagen. Bei einer Höhe...

  • 07.03.15
Service

Ab März: Änderung des Rentenzahlbetrags möglich

(mum). Für Rentner kann sich zum 1. März die Höhe des Rentenzahlbetrags geringfügig ändern. Ursache ist ein veränderter Krankenkassenbeitrag, der von der Rente abgezogen wird. Wie die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover erläutert, berechnen die Krankenkassen ab diesem Jahr einen individuellen Zusatzbeitrag. Mit einer Verzögerung von zwei Monaten wirkt sich das jetzt auch auf die Rentner aus. Der Zusatzbeitrag variiert bei den gesetzlichen Krankenkassen - bis zu 1,3 Prozent sind...

  • Jesteburg
  • 27.02.15
Wirtschaft
Tanja Hofmann hilft mit Homöopathie und Gesprächen

Übel an der Wurzel packen: Heilpraktikerin Tanja Hofmann in Buxtehude hilft bei chronischen und psychischen Erkrankungen

Nachdem Tanja Hofmann u.a. als Mutter einer neurodermitiskranken Tochter beste Erfahrungen mit Homöopathie gemacht hat, war sie so fasziniert, dass sie sich im Rahmen eines vier Jahre langen Studiums zur Heilpraktikerin und Homöopathin ausbilden ließ. Seit 2006 hilft sie in ihrer Buxtehuder Praxis jetzt selbst Patienten bei Beschwerden aller Art, besonders aber bei chronischen und psychischen Erkrankungen wie z.B. Depressionen, Burnout-Syndrom oder Angststörungen. „Krankheiten passieren nicht...

  • Buxtehude
  • 30.07.14
Service

Umfrage: Vier von zehn Bundesbürgern geben alternativer Medizin den Vorzug

(humannews). Der Trend hin zu alternativen Arzneimitteln und Behandlungsmethoden ist in Deutschland ungebrochen: 43 Prozent der Bundesbürger nehmen im Krankheitsfall lieber homöopathische oder pflanzliche Präparate. 44 Prozent sind überzeugt, dass diese Medizin häufig genauso gut wirkt wie klassische Arzneimittel. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage der Krankenkasse mhplus unter 1.000 Bundesbürgern. Die alternative Medizin gilt gemeinhin als sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin...

  • 25.04.14
Service
So schön war es bei der Eröffnung des Wehengartens in Buchholz im vergangenen Jahr
3 Bilder

Die Hebammen laden ein

Tag der offenen Tür in Buchholz und Aktion „helfende Hand“ in Winsen (nf). Anlässlich des Internationalen Hebammentags, der in diesem Jahr unter dem Motto steht "Die Welt braucht Hebammen, heute mehr denn je“, haben die Hebammen der Krankenhäuser Buchholz und Winsen am Sonntag, 4. Mai, verschiedene Aktionen vorbereitet. Die zwölf Hebammen im Krankenhaus Buchholz laden von 11 bis 14 Uhr zu einem Tag der offenen Tür in die Geburtsstation ein. Dort gibt es einen Babyflohmarkt mit Artikeln rund um...

  • Buchholz
  • 25.04.14
Panorama

"Niedersachsen sind häufiger krank!"

Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen um 70 Prozent gestiegen / Krankenkasse "hkk" legt Report vor. (mum). Die Beschäftigten in Niedersachsen sind häufiger krank als im Bundesdurchschnitt. Das hat die Krankenkasse "hkk" jetzt mitgeteilt. Zudem seien die Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen seit 2008 um 70 Prozent gestiegen. Von 2008 bis 2012 ist der Krankenstand der erwerbstätigen "hkk"-Versicherten - also der Anteil der im Kalenderjahr angefallenen Arbeitsunfähigkeitstage (AU-Tage)...

  • 07.01.14
Service
Dr. med. Ingrid Schmoeckel

Laser, Cremes und Lacke: Dermatologikum Hamburg empfiehlt Kombinationstherapie

Nagelpilz ist in Deutschland weit verbreitet. Rund 14 Millionen Männer und Frauen leiden unter dieser Infektion. Die Therapie ist für jeden Facharzt eine Herausforde-rung, denn bislang standen nur Cremes, Lacke und Tabletten zur Verfügung. Die Lasertherapie ist zwar eine vielversprechende Weiterentwicklung – klinische und wissenschaftlich ausgerichtete Studien fehlen jedoch bisher. Das DERMATOLOGIKUM HAMBURG hat in drei Testläufen bei seinen Patienten die wir-kungsvollste Therapie bei...

  • Buchholz
  • 25.10.13
Panorama
Axel-Holger Haase

Zwischenruf: Jünger machen geht nicht - lieber entschleunigen!

(ah). Vor kurzem begleitete ich meine Mutter - die beste von allen - zum Arzt. Nachdem wir von dem Termin wieder zuhause waren, schmunzelte meine Mutter: „Axel, wir müssen den Arzt wechseln. Er hat gesagt, jünger machen kann er mich auch nicht!“. Und sie lachte. Nun, meine Mutter ist 86 Jahre alt und erfreut sich bis auf die altersbedingten Wehwehchen eines regen Geistes. „Aber eigentlich möchte ich gar nicht mehr sehr viel jünger sein“, führte sie weiter aus. „Heutzutage muss man auf viel mehr...

  • 19.07.13
Service

Praxisgebühr: Erstattung kein Fall für das Finanzamt

(ah). Die Praxisgebühr gibt es seit dem 1. Januar 2013 nicht mehr. Ganz ad acta gelegt werden kann das Thema aber dennoch nicht. Einige Krankenkassen erstatten ihren Versicherten die im Vorjahr angefallenen Gebühren als Prämienzahlung oder im Rahmen eines Bonusprogramms. Grundsätzlich interessiert sich das Finanzamt für solche Erstattungen der Krankenkassen an ihre Versicherten. Im Fall der Praxisgebühr kann der Steuerzahler die Rückzahlung der Gebühr bzw. das Bonusprogramm aber grundsätzlich...

  • Buchholz
  • 09.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.