Buchholz - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Streitereien in Bar und beim Faslam
Verletzte bei Schlägereien

ce. Buchholz/Hörsten. Einen Faustschlag gegen den Kopf bekam ein Mann (24) von einem anderen am frühen Samstagmorgen bei einer Rangelei in einer Bar an der Bremer Straße in Buchholz. Der Angegriffene wurde per Rettungswagen ins örtliche Krankenhaus gebracht. Sein Kontrahent hatte schon vor dem Eintreffen der alarmierten Polizei das Lokal verlassen. • Nach dem Faslamsumzug in Hörsten am Samstag gerieten mehrere junge Leute in Streit und schlugen sich. Die Polizei musste in diesem Zusammenhang...

  • Buchholz
  • 01.03.20

Anwohnerin rief Polizei
Drogenhändler bei Deal gestört

ce. Buchholz. Durch eine aufmerksame Anwohnerin wurden jetzt zwei Drogenhändler in der Hamburger Straße in Buchholz bei ihrem Deal "gestört". Die von der Augenzeugin alarmierte Polizei traf die Dealer noch am Tatort an. Bei der Durchsuchung der Ertappten und ihres Pkw wurden Drogen und Bargeld gefunden und beschlagnahmt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

  • Buchholz
  • 01.03.20

Einbrecher trieben im Landkreis Harburg wieder ihr Unwesen
Auch Freibadkarten als Beute

ce. Landkreis. Einbrecher trieben auch an diesem Wochenende im Landkreis Harburg wieder ihr Unwesen. So stiegen irgendwann in der Zeit zwischen Freitag um 17 Uhr und Samstag um 12.30 Uhr bislang unbekannte Täter in das Büro des Neu Wulmstorfer Freibades ein. Sie stahlen eine abschließbare Kasse, in der sich Eintrittskarten für das Bad befanden. Hinweise nimmt die örtliche Polizei unter Tel. 040 - 33441990 entgegen. • In ein Einfamilienhaus in der Buchholzer Straße Am Kattenberge brachen...

  • Buchholz
  • 01.03.20
Wer kennt diesen Schmuck?

Modeschmuck sichergestellt

Polizei sucht Eigentümer der individuellen Stücke thl. Seevetal. Bereits kurz vor Weihnachten 2019 hatte eine Zeugin an der Karoxbosteler Chaussee einen aufgebrochenen Schmuckkoffer am Straßenrand entdeckt und diesen bei der Polizei abgegeben. Darin befanden sich einige Modeschmuckartikel. Die Beamten gehen davon aus, dass der Koffer Teil der Beute eines Einbruchs war und von den Tätern dort als weitestgehend wertlos entsorgt wurde. "Bislang konnten die Gegenstände jedoch keinem...

  • Seevetal
  • 25.02.20

In Buchholz
Traktorfahrt mit Folgen

bim. Buchholz. Einen Traktor, der einen mit Heuballen beladenen Anhänger zog, kontrolliete die Polizei am Samstagnachmittag im Niedersachsenweg in Buchholz. Diese Kontrolle könnte den Landwirt eine Menge "Heu" kosten, der Anhänger war weder zugelassen, noch versichert.

  • Buchholz
  • 23.02.20

In Buchholz
Drogendealer festgenommen

bim. Buchholz.  Einen per Haftbefehl gesuchter Drogendealer konnte die Polizei am Samstagabend in Buchholz festnehmen. Ein Polizeibeamter, der sich privat in der Innenstadt aufhielt, erkannte und meldete den Mann, der kurz darauf durch Polizeikräfte der PI Harburg festgenommen wurde.

  • Buchholz
  • 23.02.20

Einbrüche im Landkreis Harburg

(bim). Am Wochenende ereigneten sich wieder diverse Einbrüche im Landkreis Harburg: Fleestedt: Zwischen 13 und 18.30 Uhr wurde im Marquardtsstieg  die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt. Die Täter ließen sichhierbei auch von einem akustischen Fensteralarmgeber nicht stören.  Drage: Im Zeitraum von Samstag, 18 Uhr, bis Sonntag, 2 Uhr, stiegen Unbekannte über einen Balkon in der Drennhäuser Straße in eine im ersten Stock gelegene Wohnung ein. Neu Wulmstorf: Am Samstag zwischen...

  • Buchholz
  • 23.02.20
Dieses Foto soll den Hund nach dem Riss eines Rehs zeigen    Foto: Wittke

Herrenloser Hund verschwunden?

Diskussion um Tier und Halter / Bisher keine weiteren Risse in der Winsener Feldmark thl. Winsen. "Herrenloser Hund reißt Rehe" titelte das WOCHENBLATT kürzlich und berichtete, dass ein Rhodesian Ridgeback in der Gehrdener/Hoopter Feldmark dabei beobachtet worden sein soll, wie er ein Reh riss. Seitdem wird diese Geschichte auch in der Winsener Facebookgruppe heiß diskutiert. Was die Leute vor allem interessiert: Ist der Hund gefangen oder der Besitzer ausfindig gemacht worden? "Wir haben...

  • Winsen
  • 21.02.20
In Buchholz klickten für einen mutmaßlichen Einbrecher die Handschellen (Symbolbild)   Foto: thl

Einbrecherbande aufgeflogen

Norddeutschlandweite Durchsuchungsaktion / Festnahme auch in Buchholz thl. Buchholz/Oldenburg. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg haben Spezialkräfte der Polizei am Mittwochmorgen insgesamt 14 Objekte in mehreren norddeutschen Bundesländern durchsucht. Und anderem waren die Fahnder auch in der Hamburger Straße in Buchholz aktiv. Vorangegangen waren Ermittlungen der Polizeiinspektion Cloppenburg gegen eine mehrköpfige sogenannte "reisende Diebesbande", der u. a. verschiedene...

  • Buchholz
  • 21.02.20

"Nur" Diebstahl statt Raub

Angebliches Opfer eines Tankstellenüberfalls war offenbar in die Sache involviert thl. Winsen/Stelle. Überraschende Wende im Prozess um den Raubüberfall auf eine Tankstelle in Stelle im vergangenen Jahr. Vor dem Amtsgericht Winsen behaupteten die drei Angeklagten, dass das vermeintliche Opfer, der damalige Kassierer der Tankstelle, in die Sache involviert war und auch einen Teil der Beute abbekommen hat. Rückblick: Am Abend des 10. Februar 2019 betraten zwei Maskierte die Tankstelle an der...

  • Winsen
  • 18.02.20
Auf der B75 bei Dibbersen kontrollierte die Polizei beide Fahrtrichtungen   Fotos: thl
3 Bilder

Kampf gegen Einbrecher

Polizei führte länderübergreifende Verkehrskontrolle durch / Wertvolle Erkenntnisse gewonnen thl. Rosengarten. Ein Beamter mit einer Anhaltekelle auf der Straße, am Straßenrand eine mit einer Maschinenpistole schwer bewaffnete Polizistin. Das war das Erste, was Autofahrer sahen, die am Mittwoch auf der B75 zwischen Nenndorf und Dibbersen in eine Kontrollstelle der Polizei fuhren. Gut zwei Dutzend Beamte waren vor Ort, um die Fahrzeuge, die der Vorposten für verdächtig hielt, genauer unter...

  • Rosengarten
  • 14.02.20
Umgewehter Bauzaun in Winsen

+++Update: Kein Schulausfall+++Züge fahren wieder+++

Das Sturmtief "Sabine" hat auch die Landkreise Harburg und Stade erreicht. Es gab schon mehrere Einsätze für die Feuerwehren. - Sowohl der Metronom als auch der Erixx haben ihren Betrieb wieder aufgenommen (Stand: Montag, 5.30 Uhr). Allerdings gilt auf allen Strecken eine verlangsamte Geschwindigkeit, sodass es zu massiven Verspätungen kommt. - Weder für die Landkreise Harburg, Lüneburg oder Stade sind Schulausfälle gemeldet. Das heißt, es findet ganz normaler Unterricht statt, Die...

  • Winsen
  • 09.02.20

Baumfällarbeiten gerieten außer Kontrolle

thl. Buchholz.  Vielleicht hätte er jemanden fragen sollen, der sich mit so etwas auskennt! Am Samstag wollte ein 32-Jähriger aufgrund des angekündigten Orkantiefs einen auf seinem Grundstück stehenden, kranken Baum fällen. Beim Durchsägen des Stammes geriet der Baum außer Kontrolle und fiel auf die benachbarte B75. Trotz des fließenden Straßenverkehrs kam durch den stürzenden Baum glücklicherweise niemand zu Schaden. Nach Absicherung der Gefahrenstelle wurde der Baum dann durch den Verursacher...

  • Buchholz
  • 09.02.20

Buchholz
Spielhalle überfallen

as. Buchholz. Am frühen Samstagmorgen gegen 6 Uhr wurde eine Spielhalle in der Nähe des Buchholzer Bahnhofs überfallen. Der unbekannte Täter betrat mit einem Messer bewaffnet die Spielhalle und forderte die Mitarbeiterin dazu auf, ihm dieGeldeinnahmen auszuhändigen. Nachdem die Mitarbeiterin dem Täter eine höhere Summe Bargeld aushändigte, floh er.

  • Buchholz
  • 02.02.20

Trunkenheitsfahrten in Buchholz und Dohren
Nach dem Alkoholgenuss ans Steuer

(as). Auch an diesem Wochenende haben sich wieder zahlreiche Fahrer nach dem Alkoholgenuss ans Steuer gesetzt. Bei allen Personen wurde eine Blutprobe entnommen und entsprechende Strafverfahren eingeleitet.   In Buchholz kam es am Freitagabend in der Soltauer Straße zu einemAuffahrunfall, wodurch die Beifahrerin des vorrausfahrenden PKW leicht verletzt wurde. Bei der Unfallaufnahme stellen die Beamten bei dem 33-jährigen Unfallverursacher aus Buchholz Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort...

  • Buchholz
  • 02.02.20

Angriff auf zwei Polizeibeamte

Erst Verstärkung brachte die Täter zur Raison thl. Buchholz. Zwei 23 und 24 Jahre alte Männer haben am Mittwochnachmittag im Rahmen einer Verkehrskontrolle die einschreitenden Beamten angegriffen und dabei eine Beamtin leicht verletzt. Gegen 17.25 Uhr war den Polizisten einen Pkw, bei dem die Rücklichter defekt waren, auf der Bremer Straße aufgefallen. Das Fahrzeug stoppte vor einem Wohnhaus. Die Beamten hielten dahinter an und sprachen den 24-jährigen Fahrzeugführer auf die defekte...

  • Buchholz
  • 30.01.20

23-Jähriger nach Raubüberfall festgenommen

thl. Buchholz. Am Montagabend gegen 21.30 Uhr erschien eine 61-jährige Frau auf der Wache in der Schützenstraße. Sie gab an, soeben im Bereich des Bahnhofes beraubt worden zu sein. Ein junger Mann, der sich mit einer Mütze und einem Schal maskiert hatte, hatte der Frau ein Klappmesser vorgehalten und sie aufgefordert, ihr Bargeld herauszugeben. Mit den rund 50 Euro Beute entfernte sich der Mann in Richtung der Lindenstraße. Die 61-Jährige blieb unverletzt. Unverzüglich wurden mehrere...

  • Buchholz
  • 29.01.20

Mit 1,75 Promille unterwegs

mum. Buchholz. In der Nacht zu Sonntag kontrollierte die Polizei einen 29-jährigen Georgier, der mit seinem Pkw die Schützenstraße in Buchholz befuhr. Bei der Kontrollekonnten die Polizeibeamten starken Alkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer feststellen. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert  von 1,75 Promille. Nach einer Blutentnahme im Krankenhaus Buchholz durfte der  Fahrzeugführer dann zu Fuß nach Hause gehen. Jetzt erwartet ihn ein Strafverfahren wegen...

  • Buchholz
  • 26.01.20

Kinder als Graffitisprayer

mum. Buchholz. Am Samstagnachmittag meldete eine Zeugin der Polizei zwei junge Graffitisprayer nahe dem "famila"-Markt in der Innenstadt. Da die Polizei vor Ort vorerst niemanden entdecken konnte, suchten die Beamten weiter. Eine weitere Zeugin berichtete den Polizisten darauf, dass zwei Graffitisprayer  in der Unterführung zum Bahnhof gewesen seien. Wenige Minuten später konnten  die Beamten zwei flüchtende Kinder im Bereich der Lindenstraße aufgreifen, auf die die Beschreibung der Zeugen...

  • Buchholz
  • 26.01.20
In beide Fahrtrichtungen wurden die Autos kontrolliert
2 Bilder

Drogen in der Tasche

Polizei führte Verkehrskontrolle auf Elbbrücke durch und erwischte mehrere Sünder thl. Elbmarsch. Unerwarteter Zwischenstopp für Autofahrer auf der Elbbrücke im Zuge der B404 bei Marschacht: Beamte der Polizei Winsen hatten sich auf dem Bauwerk postiert und kontrollierten den abendlichen Verkehr in beiden Fahrtrichtungen. "In erster Linie überprüfen wir heute, ob die Autofahrer Alkohol oder Drogen vor Fahrtantritt konsumiert haben", erklärte Einsatzleiterin Stella Hasselbring. "Die...

  • Elbmarsch
  • 24.01.20

Gutachten liegt noch nicht vor

Prozess um mutmaßlich misshandeltes Baby geht weiter thl. Winsen. "Wurde ein Baby misshandelt?" titelte das WOCHENBLATT vergangene Woche und berichtete über ein sieben Monate altes Baby aus dem Landkreis Harburg, das nach einem Autounfall mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden war. Dort stellte die behandelnde Ärztin allerdings fest, dass die Verletzungen nicht vom Unfall stammten, sondern schon älter seien und alarmierten das Jugendamt wegen des Verdachts der...

  • Winsen
  • 23.01.20
Die Polizei fahndet nach diesen Unbekannten   Foto: Polizei

Wer kennt diesen Mann?

Unbekannter soll Serie von Kfz-Aufbrüchen verübt haben thl. Lüneburg. Die Zentrale Kriminalinspektion Lüneburg bittet bei der Fahndung nach einem Kriminellen die WOCHENBLATT-Leser um Mithilfe. Der unbekannte Täter wird beschuldigt im Jahr 2019 eine Serie von Kfz-Aufbrüchen im Bereich der Polizeidirektion Lüneburg sowie in den angrenzenden Bundesländern Hamburg und Schleswig-Holstein begangen zu haben. Tatbetroffen waren in Niedersachsen insbesondere die Landkreise Lüneburg, Stade und Harburg...

  • Winsen
  • 23.01.20
Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen (Symbolbild)

Serieneinbrecher in Untersuchungshaft

thl. Winsen/Uelzen. Einen überregionalen und norddeutschlandweit agierenden Serien-Einbrecher in Kirchenbüros und kirchliche Einrichtungen haben Ermittler des Kriminalermittlungsdienstes Uelzen jetzt in Zusammenarbeit mit Ermittlern verschiedenster norddeutschen Polizeidienststellen überführt und in dieser Woche mit Beschluss des Amtsgerichts Lüneburg festgenommen. Im Rahmen einer Durchsuchung im Wohnumfeld des 57 Jahre alten dringend Tatverdächtigen in Hamburg vollstreckten die Beamten den...

  • Winsen
  • 17.01.20

Diebstähle und Unfall

(thl). Folgende Ereignisse hat die Polizei am Mittwoch gemeldet: - In der Alveser Straße in Vahrendorf wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag ein weißes Wohnmobil der Marke Citroen Jumper, Typ Poessl 2 Win Sport entwendet. Der Schaden wird auf 39.000 Euro beziffert. - Im Wendehammer im Uhlengrund in Buchholz wurde von Montag auf Dienstag zwischen 21 und 7 Uhr ein BMW 520d aufgebrochen. Nachdem eine Scheibe eingeschlagen worden war, bauten die Täter Lenkrad und Navigationssystem aus. - Um...

  • Rosengarten
  • 16.01.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.