Erneut mehrere Taschendiebstähle im Landkreis Harburg

(thl). Am Donnerstag registrierte die Polizei drei Taschendiebstähle, bei denen die Geschädigten während des Einkaufens bestohlen wurden.

In Buchholz traf es eine 81-jährige Frau, die gegen 10.20 Uhr in einem Markt in der Hamburger Straße unterwegs war. Ihr strahlen die Täter ein Portmonee aus der Jackentasche. Darin befanden sich Ausweise, EC-Karten und Bargeld.

Buchholz: Im Supermarkt wurde das Portemonnaie geklaut

Gegen 10.30 Uhr wurde eine 74-Jährige in Tostedt bestohlen. Die Frau war im Aldi-Markt an der Straße Zinnhütte unterwegs. Die Täter entnahmen die Geldbörse aus der im Einkaufswagen abgelegten Handtasche. Auch hier erbeuteten sie neben zahlreichen Ausweispapieren Bargeld.

In Neu Wulmstorf kam es gegen 11.40 Uhr zu einem Taschendiebstahl. Eine 62-jährige Frau, die zu dieser Zeit im Aldi-Markt an der Straße Wulmstorfer Wiesen einkaufte, wurde das Portmonee mit Bargeld und Papieren aus der Jackentasche gezogen. Der Gesamtschaden wird auf rund 800 Euro geschätzt.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.