AEG Buchholz: Alle 135 Schüler kamen durch

Die erfolgreichen Abiturienten des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums
  • Die erfolgreichen Abiturienten des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums
  • Foto: Gilbert
  • hochgeladen von Oliver Sander

Erfolgreiche Abiturienten am Albert-Einstein-Gymnasium / Swantje Nickelsen schafft die Traumnote 1,0

os. Buchholz. Das war eine große Gruppe: 135 Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr ihre Abiturprüfung am Albert-Einstein-Gymnasium in Buchholz ab. Die Gesamtdurchschnittsnote lag bei 2,36 und damit auf ähnlichem Niveau wie in den beiden Vorjahren (jeweils 2,34).
Swantje Nickelsen schaffte die Traumnote 1,0. Acht weitere Schüler hatten eine bessere Note als 1,6, insgesamt 23 Schüler hatten eine 1 vor dem Komma. Schulleiter Hans-Ludwig Hennig dankte allen Schülern des Jahrgangs dafür, dass sie das AEG durch ihre Mitwirkung und ihr Dasein bereichert haben.
Das WOCHENBLATT gratuliert folgenden Abiturienten: Marvin Achenbach, Julius Alexander Allzeit, Pauline Alms, Rosalie Andrae, Laura Marie Asche, Esther von Beauvais, Fabian-Niklas Becker, Hans Christian Becker, Julie Irmi Beekmann, Alexander Beger, Tristan Beger, Tobias Bettke, Marisa Böckler, Laura Borck, Sascha Melvin Brandmähl, Henry Bräuninger, Jannis Buntrock, Anna Clausen, Jan-Philipp Dechow, Philipp Depperschmidt, Aaron Cyprian Dornhoff, Paula Luise Eggert, Nico Ehrlich, Dan Pablo Eischer-Otte, Jule Erichson, Alexander Ernst, Niklas Fänger, Patrick Maximilian Flügge, Franziska Francke, Leonie Julia Angela Fuhrmann, Jane Elisabeth Gaser, Moritz Gaulrapp, Vivian Eve Andrea Gawlick, Jenny Sophie Kati Gerlach, Veit Grimm, Aaron Gröhn, Titus-Gareth Gronau, Sarah Andrea Großkopf, Gesche Ella Charlotte Groth, Alexander Günther, Anne Sophie Günther, Florian Günther, Lennart Hagedorn, Kimberly Halt, Samara Lorena Hampfe, Nele Hauff, Janna Heegardt, Jan Lucas Heilmann, Sebastian Heinrichs, Sophie Heitmann, Lea Marie Hennig, Anna Tabea Heritsch, Jan Hendrik Hilbeck, Christina Hinrichs, Zoe Hinrichs, Lynn Paulina Hoefer, Jan-Lucas Hornbostel, Elza Hot, Junes Ied, Annalena Kaakschlief, Christopher Kann, Raphaela Shoshana Joelle Klautke, Sarah-Alina Kleinknecht, Katrin Kluge, Marleen Kohnen, Annett Kolbeck, Marie-Marleen Köller, Jannis König, Jana-Emily Kröger, Carolin Kuhlmann, Darius-Alexander Kunze, Jonas Langer, Malte Lauritzen, Michael Liedek, Tim Philip Linkerhägner, Sophia Littkowski, Moritz Robert Lübbert, Tim Jacob Lüdtke, Laurids Maas, Leon Georg Mannweiler, Nils Marggraf, Olivia Marleen Meier, Luca Manuel Menge, Carl Hendrik Mennerich, Ida-Marie Meyer, Moritz Jasper Müller, Jan Christoph Muth, Swantje Nickelsen, Nathalie Norbeck, Sophie Norbeck, Paul Oelkers, Peer Pascal Pahnke, Dennis Pankratz, Ronja Beatrice Pehlke, Marvin Plutta, Marei Pohnke, Féline Marie Rathke, Chiara Mona Marie Reidl, Matthias Anton Reinersmann, Charlin Tala Rennekamp, Marlene Rieckmann, Jonas Nikolai Constantin Riesenkampff, Marie Isabelle Sauthoff, Hannes Scheel, Larissa Madeleine Schiro, Leon Schnorr, Nadine Schrader, Till Schrader, Alina Schukov, Marie Schulz, Johannes Oskar Schumacher, Julia Schütt, Kim Susan Schwartau, Bastian Siewert, Sonja Siggelkow, Oliver Sommer, Lena Michaela Söte, Julia Stöhr, Alexander Stroth, Alexander Stuck, Marc Techen, Dorothee Maria Tegetmeier, Lennart Trost, Sönke Trost, Hanna Wagner, Svea Katharina Wesseloh, Johannes Wessling, Léon Wiese, Leonie Wilhelmi, Alexander Wilker, Marc Sebastian Winkler, Alina Maria Wintermeyer, Joshua Wöhling, Daniel Zorn und Layla Scout Zuchold.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
Katharina Bodmann und Antonino Condorelli wollen mit Fotos und Videos erkunden, wie das Leben nach Corona für die Menschen weitergeht
4 Bilder

Katharina Bodmann und Antonino Condorelli
"Re-Start": Ein Fotoprojekt für Schwung nach Corona

tk. Buxtehude. Was passiert, wenn ein Fotojournalist und eine Fotografin aus Buxtehude treffen und gemeinsam darüber nachdenken, wie auf die Lähmung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens durch Corona mit einer positiven Botschaft reagiert werden kann? Sie entwickeln ein Fotoprojekt. "Re-Start" heißt das, was Katharina Bodmann und Antonino Condorelli angehen. Sie machen in einem Open-Air-Studio Porträtfotos und lassen die Fotografierten in einem Video erzählen. Was hat sie bewegt, worauf...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 333× gelesen
Politik
Siegfried Stresow kehrt auf die politische Bühne zurück

Beckdorfer Ex-Bürgermeister steht wieder zur Wahl
Siegfried Stresow kehrt zurück auf die politische Bühne

Ein Politik-Urgestein kommt zurück auf die politische Bühne: Siegfried Stresow (64), Ex-Bürgermeister von Beckdorf, wird bei der Kommunalwahl am 12. September wieder für die SPD kandidieren. "Es gab viele Hilferufe - ich bin von mehreren Seiten angesprochen worden, weil es für die SPD keine Kandidaten gibt", so Stresow. Auch seine eigenen Bemühungen, Mitbürger dazu zu motivieren, sich zur Wahl zu stellen, seien erfolglos gewesen. Neben privaten Gründen führt Siegfried Stresow den Mangel an...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 123× gelesen
Panorama
Der Jubilar: Mediaberater Rainer Dodenhoff
5 Bilder

Dienstjubiläum von Mediaberater Rainer Dodenhoff
Ein Vierteljahrhundert im Einsatz fürs WOCHENBLATT

(bim). Mediaberater Rainer Dodenhoff engagiert sich seit einem Vierteljahrhundert im WOCHENBLATT-Verlag. Die Kundinnen und Kunden kennen ihn als sympathischen und freundlichen Menschen. Stets im Hintergrund, aber von großer Bedeutung und sein ganzer Stolz, ist seine Familie - Ehefrau Birgit und die drei Kinder Johann (22), Till (20) und Christoph (16) sowie seine Hobbys, in denen er Ausgleich vom WOCHENBLATT-Alltag findet. Er lebt mit seiner Familie im Eigenheim in Elsdorf mit einem großen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 10.06.21
  • 109× gelesen
  • 4
Politik
Die Bauarbeiten an der K39 sollen laut Aussage des Landkreises Stade bis November 2021 abgeschlossen sein

Keine neue Ausschreibung beabsichtigt
Landkreis Stade hält an Planung zur K39-Sanierung fest

jab. Jork. Optimistisch blickt die Verwaltung des Landkreises Stade in die Zukunft der K39-Sanierung: Die Arbeiten am ersten Bauabschnitt sollen wie geplant im November 2021 fertiggestellt werden - trotz erheblicher Probleme zu Baubeginn. Und auch am Planungsbüro und der Baufirma hält der Landkreis fest. Bis zum Jahr 2023 soll die K39 auf der Strecke von Jork-Borstel bis zur Landesgrenze umfangreich saniert werden. Doch bereits zweimal standen die Baustellenfahrzeuge an der K39 seit April still...

  • Jork
  • 11.06.21
  • 319× gelesen
Service
Der Luca-Schlüsselanhänger des Landkreises
Video

Landkreis Harburg bietet gratis Schlüsselanhänger an
Luca-App ist ab jetzt auch ohne Smartphone nutzbar

ce. Landkreis. Neben der Einhaltung der Maskenpflicht sowie der Abstands- und Hygieneregeln ist die in der Corona-Verordnung des Landes ausdrücklich vorgesehene digitale Kontaktdatendokumentation über die Luca-App ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Pandemie. Damit auch Menschen ohne Smartphone die App nutzen können, stellt der Landkreis Harburg ab sofort kostenfreie Luca-Schlüsselanhänger zur Verfügung. Die Schlüsselanhänger werden in den Bürger-Service-Standorten Winsen, Buchholz und...

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 410× gelesen
  • 1
Panorama
Die beiden Ärztinnen Behiye Linda Kilic und Dr. med. Beate Rothe vor ihrer Este-Praxis

Hausärztin Dr. med. Beate Rothe suchte anderthalb Jahre nach Verstärkung für ihre Praxis
Ärztemangel bis 2035 für Buxtehude erwartet

sla. Buxtehude. Zwischen statistischer und gefühlter Wirklichkeit gibt es mitunter gravierende Unterschiede. Wie berichtet, ist für Michael Schmitz, Geschäftsführer der Bezirksstelle der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Stade, der Versorgungsgrad mit Hausärzten im KV-Planungsbereich Buxtehude gut https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buxtehude/c-politik/gefuehlt-fehlen-in-buxtehude-hausaerzte-in-der-statistik-nicht_a172400). Doch die Realität sieht häufig anders aus: überfüllte Wartezimmer,...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 108× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen