Einsatz für den Klimaschutz

Auch an der Steinbecker Straße riefen die Teilnehmer der Aktion zu mehr Klimaschutz auf
  • Auch an der Steinbecker Straße riefen die Teilnehmer der Aktion zu mehr Klimaschutz auf
  • Foto: Cornels-Selke
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Aktivisten der "Parents for Future" und der "Delfinbotschaft" haben am vergangenen Freitag in Buchholz die weltweiten Aktionen der Jugendlichen von "Fridays for Future" zur Forderung nach mehr Klimaschutz unterstützt.
Vor dem Krankenhaus an der Steinbecker Straße, an der Hamburger Straße sowie an der Soltauer Straße vor der Canteleubrücke stellten sich die Teilnehmer mit selbstgemalten Schildern in einem Abstand von jeweils fünf Metern an die Straße, um Aufmerksamkeit bei den Passanten zu erlangen. Anschließend hängten sie die Schilder an den Aktionsorten auf.
"Wir empfanden die Aktion als sehr erfolgreich", erklärt Mitinitiatorin Cornelia Cornels-Selke. Man habe damit der Initiative "Fridays for Future" signalisieren wollen, dass sie mit ihrem Einsatz für den Klimaschutz nicht allein stehe. In Zukunft sollen weitere ähnliche Aktionen in Buchholz stattfinden.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen