Gymnasium am Kattenberge feiert deutsch-französischen Freundschaftstag

Für die deutsch-französische Freundschaft: Siebtklässler des GAK mit Klassenlehrerin Florence Romberg (li.)
  • Für die deutsch-französische Freundschaft: Siebtklässler des GAK mit Klassenlehrerin Florence Romberg (li.)
  • Foto: GAK
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Buchholz. Genau 55 Jahre ist es her, dass die deutsch-französische Freundschaft von Konrad Adenauer und Charles de Gaulle im Elysée-Vertrag besiegelt wurde.
Das nahmen die Französisch-Klassen des 7. Jahrgangs am Buchholzer Gymnasium am Kattenberge (GAK) zum Anlass, einen deutsch-französischen Tag zu veranstalten: Der Eingangsbereich des GAK war in den Farben blau-weiß-rot geschmückt, im Forum wurde auf Postern über die deutsch-französische Freundschaft informiert und französische Musik sorgte für ein wenig „Savoir Vivre“. Natürlich durften auch französische Köstlichkeiten wie Quiche, Crêpes oder Tarte au Chocolat nicht fehlen, die die Schüler selbst zubereitet hatten. In den auf französisch beschrifteten Räumen wurden kurze Theaterstücke aufgeführt und bei einem Landeskunde-Quiz stellten die Fünft- und Sechstklässler ihre Kenntnisse der Landeskunde unter Beweis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen