Sie sind neu im Buchholzer Stadtrat

Kaj Zinnecker
3Bilder

os. Buchholz. Im neuen Buchholzer Stadtrat, der am 15. November zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommen wird, sind gleich 21 neue Mitglieder vertreten. Das
WOCHENBLATT stellt diese Ratsmitglieder vor.
Kaj Zinnecker (Grüne): Der 29-jährige Steuerfachangestellte sitzt künftig neben seinem Vater Joachim im Stadtrat. Kaj Zinnecker ist Single und hat keine Kinder. Er sieht die Schwerpunkte seiner politischen Arbeit im Finanz- und Umweltbereich.
Michael Cordes (AfD): Der 51-jährige Rentner ist verheiratet und hat vier Kinder. Im Stadtrat will er sich in den Bereichen Soziales, Mobilität und Stadtplanung einsetzen.
Hans-Wilhelm Stehnken (parteilos): Der gelernte Offsetdrucker und studierte Wirtschaftsingenieur zog für die AfD in den Stadtrat ein, verließ die Partei aber kurz nach der Kommunalwahl. Der 65-jährige Witwer, Vater zweier Kinder, setzt seinen politischen Schwerpunkt in der Stadtplanung und -entwicklung.

Weitere neue Ratsmitglieder finden Sie hier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen