Alles zum Thema Stadtrat Buchholz

Beiträge zum Thema Stadtrat Buchholz

Politik

Letzte Sitzung des Buchholzer Stadtrats vor der Sommerpause / Debatte über Grundstück für KWG
Endgültige Entscheidung über Technologiepark

os. Buchholz. Zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause kommt der Buchholzer Stadtrat am Dienstag, 2. Juli, ab 19 Uhr in der Rathauskantine (Rathausplatz 1) zusammen. Dabei geht es u.a. um die endgültige Entscheidung für den Technologie- und Innovationspark Nordheide (TIP), den die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg umsetzen möchte. Wie mehrfach berichtet, plant die WLH auf einem rund 18 Hektar großen Areal in Verlängerung des bestehenden Gewerbegebiets Vaenser Heide II zwischen der...

  • Buchholz
  • 29.06.19
Politik
Die Lohbergenstraße ist eine der Straßen in Buchholz, 
für die die Anwohner wegen des erstmaligen 
Ausbaus Gebühren bezahlen müssen

Befürworter warnen vor höheren Mieten

Straßenausbau-Beitragssatzung: Buchholzer Rat votiert für die Beibehaltung os. Buchholz. Während in anderen Gemeinden die Straßenausbau-Beitragssatzung (STRABS) abgeschafft wurde (z.B. Stade, Seevetal) bzw. es dagegen massiven Protest gibt (Hanstedt), hält die Stadt Buchholz daran fest: Der Stadtrat lehnte am Dienstagabend mit großer Mehrheit den Antrag der Gruppe AfD/Stehnken ab, künftig auf die STRABS zu verzichten. Nur die drei Mitglieder der Gruppe votierten dafür. "Die...

  • Buchholz
  • 29.09.18
Politik
Hat in Buchholz viel bewegt: Günter Helmrich gehörte dem Stadtrat mehr als 40 Jahre an

Günter Helmrich ist tot

Er hat Buchholz mit geprägt: Langjähriger Ratsherr stirbt im Alter von 79 Jahren os. Buchholz. Günter Helmrich ist tot. Der langjährige Ratsherr im Buchholzer Stadtrat (FDP und CDU) starb am vergangenen Samstag im Krankenhaus in Erkelenz (Nordrhein-Westfalen) an den Folgen eines Herzinfarkts und einer Demenz. Helmrich wurde 79 Jahre alt. Erst vor wenigen Wochen war sein Bruder Herbert - Rechtsanwalt, langjähriger CDU-Bundestagsabgeordneter und Ex-Justizminister von Mecklenburg-Vorpommern -...

  • Buchholz
  • 12.01.18
Politik
Der Buchholzer Weihnachtsmarkt wurde im Stadtrat diskutiert
2 Bilder

"Nicht nur Klamauk, sondern Besinnlichkeit": Stadtrat Buchholz diskutiert über Weihnachtsmarkt

as. Buchholz. Einen Glühwein oder gebrannte Mandeln im Schein des festlich geschmückten Peets Hoff genießen, das gehört für viele Buchholzer zur Vorweihnachtszeit dazu. Seit dem 20. November ist der Weihnachtsmarkt auf dem Peets Hoff geöffnet, allerdings kommt der zeitige Beginn nicht bei allen gut an. Wie berichtet, wurde die frühe Eröffnung des Weihnachtsmarktes, noch vor dem Totensonntag kritisiert. Auch in der jüngsten Ratssitzung war der Weihnachtsmarktbeginn Thema. Vorausgegangen waren...

  • Buchholz
  • 05.12.17
Politik
"Wir haben eine Verantwortung gegenüber allen Bürgern": Gabriele Wenker

Wohnungsbaugesellschaft: Buchholz ist dabei

Stadtrat stimmt mit großer Mehrheit für Beteiligung / FDP: "Privat geht vor Staat!" os. Buchholz. Die Stadt Buchholz wird sich an der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft des Landkreises Harburg (KWG) beteiligen. Der Stadtrat stimmte am Dienstagabend mit großer Mehrheit für den Beitritt der Nordheidestadt. 29 Lokalpolitiker votierten dafür, drei CDU-Ratsmitglieder enthielten sich, die fünfköpfige FDP-Fraktion stimmte gegen das Vorhaben. Buchholz beteiligt sich mit rd. 3,65 Millionen Euro an der...

  • Buchholz
  • 07.04.17
Politik
Doris (2. v. re.) und Carsten Stein (li.) übergeben gemeinsam mit 
Katja Dieckmann eine Unterschriftenliste an Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse - 534 Menschen wollen den Wald erhalten
2 Bilder

Widerstand gegen Baugebiet im Wald

Holm-Seppensen: Ratsgruppen wollen Entscheidung rückgängig machen / Bürger übergeben Unterschriftenliste os. Holm-Seppensen. Korrigiert der Buchholzer Stadtrat die Entscheidung des Ortsrates Holm-Seppensen und des Verwaltungsausschusses, ein Waldstück am „Weg zur Mühle“ in Holm-Seppensen zu bebauen? Die Ratsfraktionen von SPD, Grüne, Linke und Buchholzer Liste fordern, die Entscheidung vom Juni vergangenen Jahres aufzuheben und sämtliche Untersuchungen, die Fläche für den Wohnungsbau zu...

  • Buchholz
  • 17.03.17
Politik
"Unsere Arbeit ist etwas wert", sagt Hans-Wilhelm Stehnken

Kräftiger Schluck aus der Steuerpulle

Buchholz: Grundpauschale und Sitzungsgeld für Ratsmitglieder sollen steigen / Mehrkosten: rund 100.000 Euro pro Jahr os. Buchholz. Er ist seit nicht einmal drei Monaten Mitglied im Buchholzer Stadtrat und will schon mehr Geld für seine Ratsarbeit haben. Hans-Wilhelm Stehnken (65), ehemaliger AfD-Politiker und mittlerweile partei- und fraktionsloses Mitglied im Lokalparlament, hat jetzt beantragt, die monatliche Grundpauschale für die 38 Mitglieder im Buchholzer Stadtrat auf 165 Euro anzuheben....

  • Buchholz
  • 24.01.17
Politik
Gruppenbild mit allen (Orts-)Bürgermeistern: (v. li.) Jan-Hendrik Röhse, Gerhard Martens, Heidemarie Micheel, Christian Horend, Heike Meyer, Rainer Breckmann und Wilhelm Pape

Investitionen nur durch neue Kredite

Haushaltsentwurf für Buchholz: Rekord bei Einnahmen und Ausgaben os. Buchholz. Obwohl die Steuereinnahmen in Buchholz im kommenden Jahr so hoch wie noch nie sein werden, muss ein Großteil der Investitionen im Etat 2017 über neue Kredite finanziert werden. Das erklärte Buchholz' Erster Stadtrat und Finanzdezernent Dirk Hirsch am Dienstagabend bei der Einbringung des Haushaltes im Buchholzer Stadtrat. Demnach stehen Einnahmen in Gesamthöhe von rund 72 Millionen Euro Ausgaben in Höhe von ca....

  • Buchholz
  • 09.12.16
Politik
Ulf Schreiber (CDU)
3 Bilder

Sie sind neu im Buchholzer Stadtrat

WOCHENBLATT stellt die neuen Mitglieder vor os. Buchholz. Im neuen Buchholzer Stadtrat, der jüngst zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkam (das WOCHENBLATT berichtete), sind gleich 21 neue Mitglieder vertreten. Das WOCHENBLATT stellt heute die verbleibenden neuen Ratsmitglieder. Ulf Schreiber (CDU): Der Kaufmann im Einzelhandel ist in Buchholz bekannt als Betreiber des Edeka-Marktes in Sprötze. Er ist 47 Jahre alt, verheiratet und hat keine Kinder. Seine politischen Schwerpunkte sieht...

  • Buchholz
  • 23.11.16
Politik
Der neue Ratsvorsitzende Peter Noetzel (re., CDU) mit seinem Stellvertreter Joachim Zinnecker (Grüne)

"Anstehende Aufgaben sind gewaltig!"

Konstituierende Sitzung des Buchholzer Stadtrates: Bürgermeister Röhse fordert "Hohes Maß an Verantwortung" os. Buchholz. „Die anstehenden Aufgaben sind gewaltig und fordern von dem neuen Rat ein hohes Maß an Verantwortung!“ Das sagte Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse am Dienstagabend bei der konstituierenden Sitzung des Buchholzer Stadtrates. Rund 50 Bürger kamen zu der ersten Sitzung nach der Kommunalwahl am 11. September. Röhse forderte die Ratsmitglieder, darunter 21 neu gewählte,...

  • Buchholz
  • 18.11.16
Politik
Kaj Zinnecker
3 Bilder

Sie sind neu im Buchholzer Stadtrat

os. Buchholz. Im neuen Buchholzer Stadtrat, der am 15. November zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommen wird, sind gleich 21 neue Mitglieder vertreten. Das WOCHENBLATT stellt diese Ratsmitglieder vor. Kaj Zinnecker (Grüne): Der 29-jährige Steuerfachangestellte sitzt künftig neben seinem Vater Joachim im Stadtrat. Kaj Zinnecker ist Single und hat keine Kinder. Er sieht die Schwerpunkte seiner politischen Arbeit im Finanz- und Umweltbereich. Michael Cordes (AfD): Der 51-jährige...

  • Buchholz
  • 16.11.16
Politik
Christoph Selke (Buchholzer Liste)
3 Bilder

Sie sind neu im Stadtrat

WOCHENBLATT stellt die gewählten Volksvertreter vor os. Buchholz. Im neuen Buchholzer Stadtrat, der am 15. November zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommen wird, sind gleich 21 neue Mitglieder vertreten. Das WOCHENBLATT stellt diese Ratsmitglieder vor. Jan Bauer (CDU): Der Geschäftsführer der Buchholzer CDU zieht erstmals in den Stadtrat ein. Er ist 35 Jahre alt und ledig. Bauer arbeitet als Vertriebsleiter bei den Buchholzer Stadtwerken und engagiert sich an verschiedenen Stellen...

  • Buchholz
  • 09.11.16
Politik

Buchholz: CDU und FDP bilden im Rat eine Gruppe

os. Buchholz. CDU und FDP werden in der kommenden Ratsperiode eine Gruppe im Buchholzer Stadtrat bilden. Eine entsprechende Vereinbarung haben jüngst die Fraktionsvorsitzenden Andreas Eschler (CDU) und Arno Reglitzky (FDP) unterzeichnet. Ziel sei es, Buchholz mit einer verlässlichen bürgerlichen Politik aus der Mitte der Gesellschaft voranzubringen, erklärten Eschler und Reglitzky. Die Gruppe besteht aus zwölf Christ- und fünf Freidemokraten. Um Mehrheiten im 39-köpfigen Stadtrat zu schaffen,...

  • Buchholz
  • 08.11.16
Politik
Christian Horend (CDU)
3 Bilder

Sie sind neu im Buchholzer Stadtrat

WOCHENBLATT stellt die gewählten Volksvertreter vor os. Buchholz. Im neuen Buchholzer Stadtrat, der am 15. November zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommen wird, sind gleich 21 neue Mitglieder vertreten. Das WOCHENBLATT stellt diese Ratsmitglieder vor. Christian Horend (CDU): Der Ortsvereinsvorsitzende der Buchholzer CDU zieht erstmals in den Stadtrat ein. Er ist 43 Jahre alt, ledig und kinderlos. Horend ist gelernter Marketingkaufmann und leitet das Wahlkreisbüro des...

  • Buchholz
  • 02.11.16
Politik
Gruppenfoto mit Bürgermeister und den scheidenden Ratsmitgliedern: (vorn, v. li.) Norbert Stein, Dietmar Hopp; (Mi., v. li.) Jan-Hendrik Röhse, Heinz Ulrich Schreiber, Peter Kröger sowie (hinten, v. li.) Georg Kartzig, Gisbert Saulich, Wolfgang Passig, Rainer Mottig, Gerd Ulrich und Hans-Heinrich Hohls
2 Bilder

Buchholz: Alter Stadtrat verabschiedet

os. Buchholz. „Wir haben Ihnen in den vergangenen fünf Jahren durchaus viel abgefordert. Das war teilweise an der Grenze der Zumutbarkeit.“ Das sagte Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse am vergangenen Dienstag bei der Verabschiedung des alten Stadtrates in der Rathauskantine. Wie berichtet, schieden nach der Kommunalwahl im September jetzt 21 der 39 Mitglieder aus. Nur zehn von Ihnen kamen zur Verabschiedung, einige fehlten unentschuldigt. Er habe großen Respekt, dass die ehrenamtlich...

  • Buchholz
  • 28.10.16
Politik
Stefan Menk (CDU), Helena Eischer (Buchholzer Liste) und Wilhelm Pape (FDP)

Sie sind neu im Buchholzer Stadtrat

WOCHENBLATT stellt die Volksvertreter vor, die bei der Kommunalwahl ins Lokalparlament gewählt wurden os. Buchholz. Im neuen Buchholzer Stadtrat, der am 15. November zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommen wird, sind gleich 21 neue Mitglieder vertreten. Das ergab das Ergebnis der Kommunalwahl am 11. September. Mit der heutigen Ausgabe startet das WOCHENBLATT die Vorstellung der neuen Mitglieder. Stefan Menk (CDU): Der 34-Jährige ist studierter Betriebswirt und arbeitet als...

  • Buchholz
  • 12.10.16
Politik
Finanzdezernent Dirk Hirsch warnte vor weiter steigenden Schulden

"Da müssen wir jetzt durch!"

Buchholz: Schulden steigen auf rund 43 Millionen Euro / Stadtrat billigt Haushalt 2016 mit großer Mehrheit os. Buchholz. Jahrelang schoben die Stadt Buchholz und der Stadtrat wichtige Sanierungen vor sich her, jetzt bekamen sie dafür die Quittung: Der Haushalt 2016 kann nur über neue Kredite in Höhe von rund 7,2 Millionen Euro ausgeglichen werden. Der Rat stimmte dem Zahlenwerk am vergangenen Freitag mit großer Mehrheit zu - nur die drei FDP-Abgeordneten votierten dagegen. Die Gesamtschulden...

  • Buchholz
  • 08.12.15
Politik

Buchholzer Stadtrat berät über den Haushalt 2014

os. Buchholz. Diesen Termin nutzen die Parteien traditionell zu Grundsatzerklärungen: Zur Beratung des Haushaltes kommt der Buchholzer Stadtrat am Freitag, 6. Dezember, ab 16 Uhr in der Rathauskantine zusammen. Wie berichtet, konnte der Etatentwurf für das kommende Jahr nur mit äußerster Mühe ausgeglichen werden. Zudem diskutiert der Rat über den Stellenplan, den Verkauf des P+R-Parkplatzes an der Rütgersstraße, eine Resolution zum Erhalt der Schulsozialarbeit und über den Gründungsbeschluss...

  • Buchholz
  • 03.12.13
Politik
Der Tod wird richtig teuer in Buchholz

Buchholzer sollen mehr Gebühren bezahlen

Stadtratssitzung: Bürger sollen künftig für Friedhofsgebühren und Feuerwehreinsätze empfindlich zur Kasse gebeten werden rs. Buchholz. Sterben und Hilfe in Not werden in Buchholz teuer. Über eine von der Verwaltung vorgeschlagene Vervielfachung der Gebühren für die Friedhofsnutzung und für Feuerwehreinsätze entscheidet der Stadtrat am kommenden Dienstag. Erhöht werden sollen so gut wie alle städtischen Gebühren. Während die Bürgerbelastung durch Kosten für Straßenreinigung, Winterdienst,...

  • Buchholz
  • 23.11.13
Politik
Ein Bild aus der Zeit seiner aktiven Ratsarbeit: Dr. Heinz Unger

Dr. Heinz Unger ist tot

Der Politiker entschied mit seiner Stimme über die Dimension der Empore Buchholz rs. Buchholz. Bereits am Donnerstag vergangener Woche ist der frühere Buchholzer CDU-Ratsherr Dr. Heinz Unger im Alter von 76 Jahren verstorben. Dr. Unger gehörte von 1976 bis 1988 dem Buchholzer Stadtrat an, davon fünf Jahre als 2. stellv. ehrenamtlicher Bürgermeister. Zehn Jahre war er auch Mitglied des Kreistages. Als es 1988 zur entscheidenden Abstimmung über den Bau eines Buchholzer...

  • Buchholz
  • 12.09.13
Politik

Stadtrat Buchholz berät über Zelt an der Mühlenschule

os. Buchholz. Über die Anmietung eines Zeltes an der Mühlenschule in Holm-Seppensen berät der Buchholzer Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstag, 25. Juni, ab 19 Uhr in der Rathauskantine. Wie berichtet, sollen in dem Zelt die Grundschüler und der Sportverein Holm-Seppensen Sport treiben, bis die neue Turnhalle fertiggestellt ist. Kosten für die Anmietung: mindestens 45.000 Euro. Daneben geht es u.a. um die Eckpunkte für die Gründung einer stadteigenen Gründstücksverwaltungs- und...

  • Buchholz
  • 21.06.13
Politik
Für die bunte Mehrheit hat  Alexa Vetter (Grüne) die Resolution gegen Fracking  im Buchholzer Stadtrat eingebracht

"Fracking gefährdet das Grundwasser!"

Buchholzer Stadtrat: Bunte Mehrheitsgruppe bringt Resolution gegen lebensfeindliche Technik ein rs. Buchholz. "Der Rat der Stadt Buchholz spricht sich mit Nachdruck gegen bereits genehmigte und mögliche zukünftige Probebohrungen, Erschließungen und Förderungen unkonventioneller Gasvorkommen („Fracking“) aus", heißt es in einem Antrag der bunten Mehrheitsgruppe im Buchholzer Stadtrat. Die Grünen-Stadträtin Alexa Vetter: „Wir wollen eine grundsätzliche Entscheidung des Stadtrates gegen...

  • Buchholz
  • 07.05.13
Politik
Für Alexa Vetter rückt Sprötzes Ortsbürgermeister Gerd Ulrich nach
2 Bilder

Wechsel im Stadtrat: Gerd Ulrich (Grüne) rückt für Alexa Vetter nach

os. Buchholz. Schon wieder ein Wechsel im Buchholzer Stadtrat: Zur nächsten Sitzung am kommenden Dienstag, 7. Mai, legt Alexa Vetter (Grüne) ihr Mandat aus persönlichen Gründen nieder. Ihr folgt Gerd Ulrich, Ortsbürgermeister von Sprötze. Zuletzt waren bereits Manfred Wiehe (CDU) für Andreas Kakerbeck sowie Heiner Hohls (UWG) für Hannes Henk nachgerückt.

  • Buchholz
  • 30.04.13
Politik

Stemmler nimmt Mandat wieder auf

os. Buchholz. Der Buchholzer Stadtrat ist wieder komplett: Kristian Stemmler (parteilos) nimmt seine Tätigkeit wieder auf und kehrt in die Gruppe mit SPD und Grünen zurück. Wie berichtet, hatte Stemmler sein Mandat ruhen lassen. Zuvor hatte ihn die Linkspartei ausgeschlossen. Grund waren zwei sexuelle Übergriffe auf eine Jugendliche und eine Frau Anfang 2012. Stemmler zeigte sich selbst an. Die Staatsanwaltschaft Lüneburg fand keine Anhalte für ein strafbares Verhalten. Stemmler: "Damit sehe...

  • Buchholz
  • 04.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.