Die "Empore" kommt ins Fernsehen

Axel Naumer moderierte die Satire-Sendung "Intensivstation" in der Empore
  • Axel Naumer moderierte die Satire-Sendung "Intensivstation" in der Empore
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Tamara Westphal

tw. Buchholz. Ein großes Aufgebot an Fahrzeugen, Kameras und ein Filmteam sorgten am vergangenen Wochenende in Buchholz für Aufsehen: Das NDR-Fernsehen hat vor ausverkauften Haus seine Satire-Sendung "Intensivstation" live in der "Empore" aufgezeichnet. Die Zuschauer beklatschten bissige Satire und hochkarätiges Kabarett mit Gästen wie Christine Prayon, Florian Schroeder und Horst Evers, moderiert von Axel Naumer (Foto).
• Diese Show wird am Donnerstag, 5. Juni, um 23.30 Uhr im dritten Fernsehprogramm ausgestrahlt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.