Da steht Turntalent Emma kopf

Beste Landkreis-Turnerin (AK 11) beim Deutschland-Pokal: Die 11-jährige das 11-jährige Emma Malewski vom MTV Pattensen mit einer Pose auf dem Schwebebalken. Im Feld der starken Konkurrenz wurde sie Neunte
40Bilder
  • Beste Landkreis-Turnerin (AK 11) beim Deutschland-Pokal: Die 11-jährige das 11-jährige Emma Malewski vom MTV Pattensen mit einer Pose auf dem Schwebebalken. Im Feld der starken Konkurrenz wurde sie Neunte
  • hochgeladen von Roman Cebulok

TURNEN: „Deutschland-Pokal“ mit 122 Top-Turnerinnen begeistert Buchholz – viel Lob für Gastgeber Blau-Weiss

(cc). Die beiden Wettkampftage im weiblichen Kunstturnen um den Deutschland-Pokal sind am Sonntagnachmittag in der Buchholzer Nordheidehalle mit großem Sport, zufriedenen Akteuren und viel Applaus vom Publikum zu Ende gegangen. Grund zum Strahlen hatten auch die Landkreis-Turnerinnen, die sich in prächtiger Form präsentierten. Lob von allen Seiten gab es für Blau-Weiss Buchholz, der als Ausrichter der Veranstaltung hervorragend organisierte.
Mehr als 500 Zuschauer waren an den beiden Veranstaltungstagen in die Buchholzer Nordheidehalle gekommen, um die deutsche Tun-Elite im weiblichen Kunstturnen bei ihrer Jagd nach glitzernden Trophäen zu bestaunen. „Es gab einige Leistungen auf hohem Niveau zu sehen“, bescheinigte auch Bundesnachwuchs-Trainer Michael Gruhl, der auch gemeinsam mit dem Buchholzer Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse und Sportvereins-Vorsitzendem Arno Reglitzky die Siegerehrungen durchführte. „Ich glaube schon, dass wir als Verein das Turn-Event sehr gut abgeliefert haben“, strahlte auch Mit-Organisatorin Susanne Tidecks. Insgesamt haben 22 Top-Turnerinnen aus 10 Landesverbänden in Viererteams und in den Einzelkonkurrenzen an den olympischen Geräten ihr Können demonstriert.
Zu den Jüngsten gehörte das 11-jährige Turntalent Emma Malewski vom MTV Pattensen, die in der Altersklasse (AK) 11 knapp einen Treppchenplatz verpasste, weil sie beim Handstütz-Überschlag auf dem Schwebebalken die Verbindung nicht perfekt turnte – sich am Ende aber über einen hervorragenden neunten Platz freuen konnte. Ihre Vereinskameradinnen Lisa Buhr (AK 10), Sharlene Duncan-Williams (AK 11), und Marieke Wagener (AK 13 – 15) belegten die Plätze 37., 26. und 24.
Hier die Platzierungen der Blau-Weiss-Turnerinnen: 18. Karina Schönmaier (AK 10), 23. Alice Dinter, 29. Jule Kohl (beide AK 11), und 31. Fabienne Renèe Liepelt (AK 13 – 15). Alle Ergebnisse im Internet unter: www.dtb-online.de (Geräteturnen, Ergebnisse).

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen