Junge Radsportler fuhren bei den "Sixdays Bremen"
"Die Kurven sind ja steil wie eine Wand"

Beim Sechstagerennen in Bremen: (v. li.) Tommy Krüger, Silas
Trespenberg, Emma Meggers und Begleiterin Vanessa Mohn
  • Beim Sechstagerennen in Bremen: (v. li.) Tommy Krüger, Silas
    Trespenberg, Emma Meggers und Begleiterin Vanessa Mohn
  • Foto: M. Trespenberg
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Mit vielen besonderen Eindrücken sind die Nachwuchs-Radrennfahrer von Blau-Weiss (BW) Buchholz - Emma Meggers, Tommy Krüger und Silas Trespenberg - vom Sechstagerennen "Sixdays Bremen" zurückgekehrt. Im Rahmenprogramm der Traditionsveranstaltung durften bei der Aktion "Jugendtraining powert by Stevens" erstmals 10- bis 14-jährige Radsportler auf die Bahn.
Gerade der Anblick der Steilkurven mit bis zu 49 Prozent Steigung beeindruckte das Trio. "Die Kurven sind ja steil wie eine Wand", staunten die jungen Radsportler. Im Oval drehten die Buchholzer dann einige Runden.
Die BW-Trainer Hartmut Röhrig und Remy Diekmann bilanzierten: "Obwohl nicht alles geklappt hat, konnten die Kinder wertvolle erste Erfahrungen auf der Rennbahn sammeln. Die Atmosphäre in der Halle ist großartig!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.