Die Sportler des Jahres 2014

Sportlerin des Jahres: Volleyballerin Katharina Pape (26) vom Landesligisten TSV Stelle
3Bilder
  • Sportlerin des Jahres: Volleyballerin Katharina Pape (26) vom Landesligisten TSV Stelle
  • Foto: aurubis
  • hochgeladen von Roman Cebulok

SPORTLERWAHL: Volleyballerin, Judokämpfer und Voltigier-Team erobern das Podest

(cc). Die Entscheidung ist gefallen! Hier sind sie nun - die Sportlerinnen und Sportler mit den meistens Fans und den größten Sympathien im Landkreis Harburg: Landesliga-Volleyballerin Katharina Pape (26) vom TSV Stelle und der Judo-Europameister Thomas Freese (41) vom MTV Ramelsloh sind die "Sportler des Jahres 2014". Beide hatten allerdings erst im Endspurt die Nasen vorn. In der Teamwertung holten die Voltgier-Mädchen aus Ashausen, Stelle, Winsen, die erst kürzlich in die Leistungsklasse S aufgestiegen sind, den Titel "Mannschaft des Jahres 2014". Viele Tausend Klicks beim Online-Voting "Wer wird Sporler des Jahres" waren ein deutlicher Beweis dafür, dass sich die WOCHENBLATT-Sportlerwahl auch in ihrem 41. Jahr ungebrochener Beliebtheit erfreut. Vielen Dank für Ihre Teilnahme!
Ergebnisse der Sportlerwahl im Überblick:
Sportlerin des Jahres
1. Katharina Pape (Volleyball) TSV Stelle 38,23 %
2. Bjarna Liv Lakämper (Mehrkampf) MTV Hanstedt 23,54 %
3. Lara-Michelle Beuster (Schießsport) SK Winsen 16,30 %
4. Caroline Hajok (Tischtennis) MTV Tostedt 11,67 %
5. Martina Homeyer (Schwimmen) SG Winsen-Stelle 10,26 %

Sportler des Jahres
1. Thomas Freese (Judo) MTV Ramelsloh 41,06 %
2. Leon Allers (Leichtathletik) MTV Tostedt, LGN 34,58 %
3. Herbert Althaus (Tennis) TC Jesteburg 8,84 %
3. Armin Raible (Radsport) Blau-Weiss Buchholz 8,84 %
4. Hans-Joachim Giebel (Reiten) RFS Sieversen 6,68 %

Mannschaft des Jahres
1. Voltigier-Team Timeloh Hof 33,37 %
2. Handball-Landesligist MTV Ashausen/G. 21,07 %
3. Kunst-Turn-Gemeinschaft (KTG) 19,24 %
4. Fußball-Bezirksligist SG Scharmbeck/P. 18,76 %
5. U20-Team der LG Nordheide 7,56 %

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen