Wümme Rind - Acker & Wiese: Qualität und Frische aus der Region
Bestes Fleisch und Gemüse aus der Region vom Experten

Uwe Lindemann und Manuela Prahl achten 
bei den Produkten auf beste Qualität aus der Region
8Bilder
  • Uwe Lindemann und Manuela Prahl achten
    bei den Produkten auf beste Qualität aus der Region
  • Foto: Axel-Holger Haase
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

"Wir bieten unseren Kunden nur beste Qualität und Frische bei unseren Produkten", sagt Uwe Lindemann. Am Dienstag, 1. Dezember, eröffnete Lindemann den Regional Laden "Wümme Rind - Acker & Wiese" in Holm-Seppensen. Der Fachmann bringt viel Erfahrung aus der Gastronomie und dem Lebensmittel-Großhandel mit. "Ich möchte meinen Kunden die hervorragende Fleischqualität näherbringen", sagt Uwe Lindemann. Das Fleisch, das er in seinem Geschäft in Holm-Seppensen offeriert, beziehen auch Gastronomen aus dem Raum Hamburg, Bremen und Lüneburger Heide. So beliefert "Wümme Rind - Acker & Wiese" auch das Restaurant Henry's in Buchholz, das für seine hohen Ansprüche und die Qualität der Zutaten bekannt ist.
"Unser Fleisch kommt von Freymuths Hof. Dort wird eine rund 200 Kopf große Fleckvieh-Rinderherde unter besten Verhältnissen gehalten. In den Wiesen der Wümme-Region finden die heranwachsenden Rinder beste Voraussetzungen für ihre Entwicklung. Die Färsen und Jungbullen werden 36 Monate und mehr auf den Weiden gehalten", sagt Uwe Lindemann. Er bietet Fleisch vom Rind, Schwein (Duroc-Schwein), Weidegockel sowie Enten und Gänse an. Selbstverständlich stammen alle Tier aus Freilandhaltung. Ein regionaler Schlachter sorgt für die perfekte Fleischverarbeitung.

Die Kunden können sich auf die hervorragende Qualität bei "Wümme Rind - Acker & Wiese" verlassen. "Discounterware kommt mir nicht in die Regale", so Inhaber Uwe Lindemann. Nur hochwertige landwirtschaftliche Produkte von Erzeugern aus der Region und Norddeutschland werden verkauft. Uwe Lindemann legt dabei Wert auf die Herkunft und kennt die Erzeuger persönlich.
Der Kunde erhält saisonales Gemüse wie Kartoffeln, verschiedene Rübensorten, Kürbisse, Salate und Kohl und diverse Kräuter in bester Qualität. Auch Obst wie Äpfel und Birnen finden sich im Sortiment. "Als 'Anti-Regional' gibt es zur Weihnachtszeit Apfelsinen und Clementinen", sagt Uwe Lindemann.
Im Kühlregal findet der ernährungsbewusste Kunde unterschiedliche Milchprodukte wie Joghurt und Käse. Dabei wird auf die Ökologie geachtet: Die Produkte werden im Pfandglas angeboten.
Auch Fleischprodukte wie Mett und Blutwurst oder Sülze werden verkauft. Gastro-Partner verarbeiten übrigens das hochwertige Fleisch und bieten zum Beispiel Gulasch im Glas an.
Wer gerne Fisch isst, erhält diesen ebenfalls im Geschäft. Uwe Lindemann erhält diesen von der VNP Naturpark GmbH, die auch Teichwirtschaft betreibt.

Öffnungszeit: Mo.+ Mi. von 10 bis 18 Uhr, Di., Do. + Fr. von 14 bis 18 Uhr und Sa. von 8 bis 14 Uhr.

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.