Alles zum Thema Ente

Beiträge zum Thema Ente

Panorama
"Entenpfleger" Thomas Derlien hatte schon immer eine Vorliebe für unkonventionelle französische Autos
6 Bilder

Thomas Derlien hat eine Vorliebe für französische Autos
"Entenpfleger" aus Leidenschaft

Thomas Derlien hat ein Faible für französische Autos / Besonders stolz ist er auf seine 60 Jahre alte Ente und sein kultiges Strandmobil lt. Mulsum. Mit zwölf Jahren hat es Thomas Derlien erwischt - der Autoliebhaber wurde vom "Enten-Virus" befallen. Mit 18 kaufte er sich eine 16-PS-Ente (AZAM) und hat bis heute immer mindestens einen Citroën 2 CV in seinem Besitz. Der "Entenpfleger", der sich sein Betriebswirtschaftsstudium mit der Reparatur von Unfall-Enten finanzierte, schätzt an den...

  • Fredenbeck
  • 24.05.19
Panorama
Balzspiel auf der Schwinge in Stade

Flottder Dreier in Entenhausen

tp. Stade. Davon träumt Comic-Enterich Donald Duck: Auf der Schwinge in Stade ging Hobby-Naturfotograf Reinhard Paulin dieser "flotte Dreier in Entenhausen" vor die Linse. "Bei den Erpeln brachen die Frühlingsgefühle aus. Sie nahmen das Weibchen in die Mitte", hat Paulin beobachtet. Das Weibchen - fest in der Zwickmühle zweier stolz geschwellter Erpel-Brüste - schaute eher teilnahmslos drein.

  • Stade
  • 16.04.16
Politik
Bürgermeister Rainer Jürgens

Fremdenfeindliche Falschmeldung löst Verunsicherung in Hammah aus

"2.000 neue Flüchtlinge" eine Zeitungsente tp. Hammah. "2.000 neue Flüchtlinge und Asylbewerber in Hammah!": Eine so lautende Falschmeldung von Unbekannten verbreitete sich am vergangenen Wochenende blitzschnell via Internet und Handy über die sozialen Netzwerke Facebook und WhatsApp. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage distanziert sich Hammahs Bürgermeister Rainer Jürgens (66) im "Namen der Ratsleute sämtlicher Fraktionen" von der als Online-Artikel eines großen Bouleverdblattes getarnten virtuellen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 15.01.16
Panorama
Das Tier sitzt auf elf Eier
2 Bilder

Ente gut, alles gut?

bc. Neu Wulmstorf. Entenhausen auf einem Neu Wulmstorfer Balkon am "Marktplatz": Ein Flattervieh hat sich ausgerechnet einen Vorbau im zweiten Stock eines Wohnhauses als Brutstätte ausgesucht. Helfried Dargel schickte ein Foto seiner ungewöhnlichen Entdeckung im Blumentopf an unsere Redaktion: "Das Tier sitzt auf elf Eiern", erzählt er. Der aufmerksame WOCHENBLATT-Leser macht sich jetzt Sorgen um Familie Ente: "Wie will Frau Ente ihre Brut dort wegbekommen?", fragt der Mann. Helfried Dargel...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.06.14