"Erfolg ist so einfach!" - Jahresempfang der Sparkasse Harburg-Buxtehude

36Bilder

Traditionell lud die Sparkasse Harburg-Buxtehude zu ihrem Jahresempfang in das Privathotel Lindtner nach Hamburg ein. Rund 550 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Vereinen und Institutionen trafen sich, um dem Vortrag von Martin Kind, Hörgeräte-Unternehmer und Fußball-Präsident des Bundesliga-Vereins Hannover 96, zuzuhören. Sein Thema lautete: "Wirtschaft und Leistungssport - Wie nachhaltiges Denken und Win-win-Situationen zum Erfolg führen".
Martin Kind gab Einblicke in das Denken und Handeln eines sehr erfolgreichen Unternehmers. Er hob den Einsatz der mittelständischen Unternehmer hervor. Diese Firmen, meist in Familienhand, sorgen mit hoher Flexibilität für eine solide Wirtschaft und schaffen Ausbildungsplätze. "Diese Unternehmen sind in ihre Regionen eingebunden und stärken diese", so Martin Kind.
In seiner Begrüßung wies Heinz Lüers, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude, darauf hin, dass es letzlich in allen Unternehmen immer um das eine gehe: den zufriedenen Kunden. Daher habe das Finanzinstitut alle Filialen personell verstärkt. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude blicke auf ein schwieriges aber erfolgreiches Jahr 2014 zurück. "Wir sind Marktführer und wollen es auch bleiben", so Heinz Lüers.

Wochenblatt-PR-Redaktionsleiter Axel-Holger Haase sprach mit Entscheidungsträgern und Geschäftsleuten aus der Region über die wirtschaftliche Situation in der Süderelbe-Region.
Mehr über den Jahresempfang der Sparkasse Harburg-Buxtehude lesen Sie in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Wochenende.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen