++ A K T U E L L ++

In Harsefeld gibt es schon wieder Probleme mit dem Trinkwasser

CBD Öl hilft, aber wann und wie wird es eingenommen?

Lange Jahrzehnte war die Hanfpflanze (Cannabis) verfemt, galt sie doch als Rauschmittel, welches gefährdenden Charakter besitzt. Dabei wird die Pflanze schon seit Jahrtausenden in vielen Regionen der Welt unter Verwendung naturheilkundlicher Methoden zur Optimierung des menschlichen Wohlbefindens genutzt. Bis Anfang des letzten Jahrhunderts war Cannabis ein maßgeblicher Bestandteil zahlreicher Schmerzmittel, bevor es von Aspirin abgelöst wurde.

In letzter Zeit gewinnt Cannabis wieder an Reputation. Seit März 2017 dürfen Medikamente auf Hanfbasis offiziell verschrieben werden. Außerdem macht mit CBD (Cannabidiol) ein Wirkstoff der Hanfpflanze auf sich aufmerksam, der keinerlei berauschende Wirkungen aufweist. Dafür werden der Substanz entzündungshemmende, krampflösende und stressmindernde Effekte zugeschrieben.

Was ist CBD Öl?

CBD wird aus der weiblichen Hanfpflanze gewonnen. Es ist einer von mehr als hundert Wirkstoffen (Cannabinoide), die dem nützlichen Gewächs attestiert werden. Cannabidiol besitzt ein breit gefächertes Anwendungsspektrum. Es wird zu Kapseln, Kristallen, Cremes und Salben verarbeitet.

Wie wird CBD Öl eingenommen?

Seine größte Verbreitung findet Cannabidiol als Öl. Dieses wird unter die Zunge geträufelt und gelangt über die Mundschleimhaut in die Blutbahn. Das Öl besitzt einen eigentümlichen Geschmack, der nicht jedem mundet. Zur leichteren Verwendung wird deshalb auch gerne das geschmacksneutrale  CBD Spray von Candropharm in Anspruch genommen.

 
Anwendungsbereiche von CBD Öl

CBD entfaltet seine Wirkung im menschlichen zentralen Nervensystem. Dort kommt es als Botenstoff zur Geltung, indem es auf natürliche Weise die Reizweiterleitung von Informationen zwischen den Nervenzellen beeinflusst. Dabei dockt es an den Rezeptoren der Nervenzellen an und kann Gefühle und Emotionen verstärken oder abmildern.

Schmerzlindernde Effekte

Die antiinflammatorischen Attribute des CBD Öls aktivieren das Immunsystem und blockieren die Signale der Schmerzübertragung. Deshalb findet der Wirkstoff seine Anwendung bevorzugt in der Schmerztherapie. Patienten, die an chronischen Schmerzen aufgrund von  rheumatischer Arthritis oder Arthrose leiden, sprechen bei regelmäßiger Einnahme von einer Verbesserung ihres Krankheitsbildes und einer beeindruckenden Abmilderung der Symptome.


Einsatz bei Stress und psychischen Erkrankungen

Stress ist der Auslöser für eine ganze Reihe von Krankheiten im psychischen Bereich. Zu viel davon führt zu Schlafstörungen und Verkrampfungen, die mit der Zeit die Psyche belasten. Durch seine entspannenden und krampflösenden Momente kann CBD Öl dazu beitragen, das Nervenkostüm zu beruhigen. Anwender finden wieder in einen normalen Schlafrhythmus. Menschen, die unter Panikattacken und Depressionen leiden, berichten von einer signifikanten Abnahme ihrer Anfälle, die zudem abgeschwächt werden und von kürzerer Dauer sind.

Formen der Anwendung von CBD Öl

Für CBD Öl gibt es hinsichtlich des Einnahmeregimes keinerlei allgemeingültige oder offizielle Regelungen. So vielfältig das Angebot ist, so unterschiedlich sind die verschiedenen Dosierungsanweisungen und Anwendungsempfehlungen der Hersteller. Deshalb bedarf es Eigeninitiative, um das jeweilige Produkt zu ermitteln, welches zum Anwendungsprofil passt. CBD Öl gibt es in verschiedenen Konzentrationen und es ist in zwei Hauptgruppen unterteilt.

Vollspektrum CBD Öl

Vollspektrum Öle zeichnen sich durch eine besonders schonende Herstellung aus. Es bleiben fast alle wertvollen Inhaltsstoffe des Hanfs erhalten. Neben den Cannabinoiden sind vor allem  Terpene und Flavonoide zu nennen.

Auch die essenziellen Nährstoffe, Mineralstoffe, Vitamine und Aminosäuren gehen nicht verloren.

THC kann in Kleinstmengen enthalten sein, es wird jedoch schon beim Anbau darauf geachtet, nur CBD-reiche und THC-arme Sorten nach den Anforderungen des zertifizierten Sortenkatalogs der EU anzupflanzen.

Vollspektrum Öl zeichnet sich durch den sogenannten Entourage-Effekt aus. Experten gehen davon aus, dass die Komposition von Nährstoffen im Zusammenspiel Synergieeffekte hervorbringt, welche die Wirkung des Produkts potenzieren.

Isolate

Aus Gründen der Skalierbarkeit entscheiden sich viele Hersteller dazu, durch eine Erweiterung im Herstellungsprozess reinstes CBD auszufällen. Dieses liegt dann in Kristallform vor und wird Trägerölen in den vorgesehenen Konzentrationen beigemischt. Isolate sind mit absoluter Sicherheit frei von THC.

Dosierungsmöglichkeiten

Jeder Mensch reagiert auf CBD Öl unterschiedlich, zumal die Qualitäten der einzelnen Hersteller differieren können. Eine einheitliche Dosierungsanweisung ist deshalb schwierig zu gestalten. Das allgemeine Vorgehen zeichnet sich durch die Devise “weniger ist mehr” aus. Das bedeutet, dass mit geringen Dosen begonnen werden sollte. Diese sind dann langsam zu steigern, bis die beste Verträglichkeit festgestellt ist. Neulingen wird geraten, zu Beginn mit einer niedrigen Konzentration von 5 % zu arbeiten.

Autor:

Online Redaktion aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
Katharina Bodmann und Antonino Condorelli wollen mit Fotos und Videos erkunden, wie das Leben nach Corona für die Menschen weitergeht
4 Bilder

Katharina Bodmann und Antonino Condorelli
"Re-Start": Ein Fotoprojekt für Schwung nach Corona

tk. Buxtehude. Was passiert, wenn ein Fotojournalist und eine Fotografin aus Buxtehude treffen und gemeinsam darüber nachdenken, wie auf die Lähmung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens durch Corona mit einer positiven Botschaft reagiert werden kann? Sie entwickeln ein Fotoprojekt. "Re-Start" heißt das, was Katharina Bodmann und Antonino Condorelli angehen. Sie machen in einem Open-Air-Studio Porträtfotos und lassen die Fotografierten in einem Video erzählen. Was hat sie bewegt, worauf...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen