Bofrost im Miniatur-Wunderland: bofrost*Gondel und -Sprinter gibt es jetzt auch in Klein

Der "bofi" von bofrost fährt jetzt auch durchs Miniatur-Wunderland in
Hamburg  Foto: bofrost
  • Der "bofi" von bofrost fährt jetzt auch durchs Miniatur-Wunderland in
    Hamburg Foto: bofrost
  • hochgeladen von Nicola Dultz-Klüver

Seit mehr als fünfzig Jahren gibt es bofrost* in Deutschland, seit 1984 ist der Tiefkühl-Lieferservice auch europäischer Marktführer. In Buxtehude und Umgebung bringen 35 Verkaufsfahrer ihren 23.000 Kunden Eis- und Tiefkühlspezialitäten direkt nach Hause. „Wir beliefern unsere Kunden nahezu überall“, erzählt Hans-Reiner Meyer, Leiter der Niederlassung Buxtehude. „Nicht nur in den Städten und auf dem Land – auch auf den deutschen Inseln und in abgelegenen Bergregionen sind wir mit speziellen Tiefkühl-Fahrzeugen unterwegs. In Venedig gibt es sogar eine bofrost*Gondel."
Die venezianische Gondel und den traditionellen Sprinter "bofi" gibt es jetzt in Klein im Miniatur Wunderland Hamburg zu sehen. Zusammen mit weiteren 150 kleinen Booten ist die detailgetreu nachgearbeitete bofrost*Gondel in der neuen Modellstadt Venedig seit Ende Februar auf Tour. Der kleine bofrost*Lieferwagen fährt durch den bayrischen Mini-Ort Knuffingen.

Autor:

Nicola Dultz-Klüver aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Blaulicht
Polizeikommissar Laurin Maier kontrollierte auch das Pedelec von Fritz Koch und sprach mit ihm über Diebstahlsicherung
2 Bilder

Bundesweite Kontrolle
Radfahrer sollen "sicher.mobil.leben"

(bim). Immer wieder appelliert der Allgemeinde Deutsche Fahrradclub (ADFC) an die motorisierten Verkehrsteilnehmer, auf den Schutz von Radfahrern und die einzuhaltenden Abstände zu achten. Radfahrer haben auch immer wieder mit auf Radfahrstreifen parkenden oder haltenden Lieferfahrzeugen oder Pkw zu kämpfen. Aber es gibt auch echte Rüpel-Radfahrer, die Autofahrer zur Verzweiflung bringen, ohne zu gucken über den Zebrastreifen "kacheln" oder rote Ampeln umfahren. Um beide Seiten für eine...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen