Diverse Katzen werden vermisst
War es ein Katzenhasser?

Auch Simba und Mibou sind verschwunden
  • Auch Simba und Mibou sind verschwunden
  • Foto: SP
  • hochgeladen von Susanne Laudien

sla. Neu Wulmstorf. In der Gemeinde Neu Wulmstorf wird in der letzten Zeit ein verstärktes Verschwinden von Katzen bemerkt. "Alleine unsere beiden Katzen sind innerhalb kürzester Zeit verschwunden und es gibt fast keinen Laternenpfahl in der Gemeinde, an dem keine Zettel hängen, auf denen jemand seine Katze sucht", schreibt eine WOCHENBLATT-Leserin.
Es sei sehr auffällig und bestimmt kein Zufall, vermutet die Neu Wulmstorferin. Besonders in ruhigen Straßen wie Fliederweg, Erikaweg, Heideweg, Schifferstraße sowie auch in der Bahnhofstraße werden Katzen vermisst. Gerade in den Corona-Zeiten, wo viele zu Hause sind, könne man es sich nicht erklären und es sei besonders merkwürdig, so dass der Verdacht auf einen möglichen Tierhasser deuten lasse, so die Betroffene, die das WOCHENBLATT um Mithilfe bat.
Sie selbst vermisse ihre beiden Kater Mibou und Simba und werde auch die Polizei in Neu Wulmstorf darauf aufmerksam machen, dass in letzter Zeit viele Katzen in Neu Wulmstorf verschwunden sind.
• Hinweise bitte per E-Mail an red-bux@kreizeitung.net.

"Soko Tierschutz" deckt brutale Tierquälereien auf Düdenbütteler Schlachthof auf
Autor:

Susanne Laudien aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.