Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Die 13 neuen Bäckergesellen und -gesellinnen mit ihren Ausbildern
  2 Bilder

Fachkräfte für Bäckereibetriebe

(sb). Motiviert starten 13 Bäckergesellen und -gesellinnen sowie 24 Fachverkäuferinnen Schwerpunkt Bäckerei jetzt ins Berufsleben. Die Stader Bäckerinnung sprach die jungen Leute nach erfolgreichem Abschluss ihrer Lehre Ende Juni offiziell frei. Obermeister Karl Heinz Pfeiffer würdigte in seiner Ansprache alle Beteiligten, die zur guten Ausbildung der jungen Menschen beigetragen haben. Dazu gehörten neben den Eltern die Lehrbetriebe, sowie die Berufschullehrer der Jobelmannschule. Der...

  • Stade
  • 13.07.13
Bei der Urkundenverleihung (v. li.): Enno Schlumbom, Maike und Marie-Luise Theilmann und Helmut Wedemann

Ausgezeichnete Qualitätsarbeit

ce. Salzhausen. Höchste Qualitätsarbeit wird beim Bosch-Service Theilmann in Salzhausen geleistet. Dies wurde dem Traditionsunternehmen jetzt durch eine Auszeichnung der Robert Bosch GmbH für das hervorragende Ergebnis von 96 von 100 erreichbaren Prozent bei anonymen Werkstatttests bestätigt. Der Betrieb gehört damit nicht nur zu den besten Firmen im Landkreis Harburg, sondern in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. In diesen drei Ländern existieren derzeit insgesamt 1.252...

  • Salzhausen
  • 12.07.13
Stolz auf seine (Ex-)Mitarbeiter: Hans-Heinrich Harms (Mi.) mit Hermann Lühr (re.) und Eckhard Spende

Geehrt für ein ganz besonderes Lebenswerk

bs. Hoopte. Für zwei ganz besondere Lebenswerke wurden jetzt Eckhard Spende und Hermann Lühr (beide 65) von der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade ausgezeichnet und mit dieser Ehrung zugleich in den Ruhestand verabschiedet. In 38 Jahren Zugehörigkeit zum Hoopter Malerei-Fachbetrieb Hans-Heinrich Harms bildeten dort Malermeister Lühr und Bereichsleiter Spende genau 147 Lehrlinge aus. Dies hätten beide - so der Firmenchef - „mit ganz viel persönlichem Ehrgeiz und viel Erfolg“ getan....

  • Winsen
  • 12.07.13

Kfz: Peugeot präsentiert das Coupé RCZ R - 270 PS und ein sensationelles Fahrwerk

(ah). Peugeot zeigt den RCZ R. Diese Extremversion des Sport-Coupés RCZ verkörpert eindrucksvoll das Know-how der Marke in Sachen Design und Fahrerlebnis. Mit seinem neuen 270 PS starken Motor mit 1,6 Liter Hubraum und Kohlendioxid--Emissionen von lediglich 145 Gramm pro Kilometer stößt der RCZ R in völlig neue Leistungs- und Verbrauchsbereiche vor. Ein perfekt auf diesen Antrieb abgestimmtes modellspezifisches Fahrwerk gepaart mit einem Torsen-Differenzial mit begrenztem Schlupf ermöglicht...

  • 11.07.13

Friseurinnen bestehen Gesellenprüfung

lt. Stade. Geschafft: Bei der Freisprechung im Technologiezentrum Handwerk Stade nahmen jetzt einige Friseurinnen ihre Gesellenzeugnisse entgegen. Innungsbeste wurde Sinja Meyer (4. v. re.). Bei der Freisprechung waren dabei (v.l.n.r): Lehrerin Silke Jepsen, Jasmin Lührs, Laura Otte, Ina Holst, Patricia Lünert, Anni Berndt, Jennifer Bremer, Anna Lena Marquardt, Sinja Meyer, Klassenlehrerin Sylvia Kirn, Gesellenprüfungsausschussvorsitzender Dirk Umland und Gesellenvertreterin Nicole Höper.

  • Stade
  • 11.07.13
Die Faustballerinnen freuen sich über das neue Outfit

Neues Outfit für Faustballerinnen

sb. Wangersen/Buxtehude. Zur Feldsaison 2013 freut sich Wangersens Faustball-Team der 3. Frauen über neue Trainingsanzüge. Das Team bedankt sich beim Sponsor Benjamin Holst, Maler und Lackierer mit Firmensitz in Buxtehude.

  • Harsefeld
  • 11.07.13
Das Team des „Hundegutshof“ um Inhaberin Katharina Funck (re.)

Hundegutshof Krummendeich: Nur das Beste für den Hund

sb. Krummendeich. Zum Team vom „Hundegutshof“ in Krummendeich (Stellenfleth 36, Tel. 047 79 - 92 69 45) gehören, neben Hundetrainerin und Hundepsychologin Katharina Funck, ihr Mann Jochen Funck und vier Mitarbeiterinnen. Hinzu kommt eine zertifizierte Fachkraft für Hundegesundheit und Hundepflege, die auf der Anlage einen Hunde­salon betreibt. „Das Team kümmert sich um Ihren Hund, wenn Sie zur Arbeit gehen, Termine haben oder in den Urlaub fahren“, sagt Katharina Funck. Ob für ein paar...

  • Nordkehdingen
  • 10.07.13
Die Citroën-Experten Hamzo Redzepi (li.) und Centerleiter Thomas Überall weisen auf den  attraktiven Preis der Citroën-C1-Aktionsmodelle hin
  2 Bilder

Autohaus Krüll: Erneut Citroën C1-Aktion - Super Preise für flotten Stadtflitzer

ah. Harburg. „Unsere Citroën-C1-Aktion im Frühjahr war so erfolgreich, dass wir diese jetzt nochmals durchführen“, sagt Hamzo Redzepi, Citroën-Fachberater im Autohaus Krüll am Großmoorbogen 22. „Die C1-Fahrzeuge waren sehr schnell vergriffen. Doch nun können wir durch einen gezielten Einkauf diese Aktion wiederholen“, erläutert Centerleiter Thomas Überall. „Die Kunden können sich auf 21 attraktive C1-Modelle mit umfangreicher Ausstattung zu absoluten Knüllerpreisen freuen“, so Hamzo...

  • 10.07.13
Lothar Rohloff ist neuer Serviceleiter im Autohaus Hans Tesmer am Harburger Großmoorbogen 23
  2 Bilder

Neuer Serviceleiter im Autohaus Hans Tesmer: Lothar Rohloff ergänzt das Harburger Team

Harburg. Seit Anfang Mai haben die Kunden mit Lothar Rohloff einen neuen Serviceleiter als Ansprechpartner im Autohaus Hans Tesmer am Harburger Großmoorbogen 23. Der Kfz-Meister und Betriebswirt des Handwerks (HWK) bringt jede Menge Erfahrung mit: Er war 21 Jahre lang für zwei Unternehmen in Mercedes-Benz-Autohäusern in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen tätig. „Ich wurde gefragt, ob ich für das Unternehmen tätig sein möchte und ich habe mich für diesen attraktiven Standort der Firma Hans...

  • 10.07.13
Christa und Joachim Meissner aus Hamburg ließen sich von Volvo-Verkaufsleiter Christian  Baldes (hinten rechts) Details zum Volvo XC70 erläutern. Christa Meissner saß schon mal im Fahrzeug Probe und lobte das gute Raumangebot

Neuwagen-Offensive von Volvo: Autohaus Krüll veranstaltete "Open Day"

ah. Harburg. Das Autohaus Krüll in Harburg (Großmoorbogen 22) veranstaltete einen „Open Day“. Das Volvo-Verkaufsberater-Team begrüßte die Gäste aus Hamburg und der Süderelberegion, um sich in entspannter Atmosphäre über die Premium-Fahrzeuge von Volvo zu unterhalten. Zusätzlich erfolgte ein Rahmenprogramm und es gab kulinarische Köstlichkeiten. Das Volvo-Team hatte dabei sechs neue Trümpfe: Es wurden die umfangreich überarbeiteten Modelle Volvo S60, V60 und XC60, VolvoV70, XC70 und der S80...

  • 10.07.13
Sind vom Opel Adam begeistert (v.li.): Dello Niederlassungsleiter Reinhard Lenz, Verkaufsberater Danny-Christian Seidl, Serviceassistentin Nadine Will und Teamleiter Lars van Hoof

Autohaus Dello in Harburg: Opel Adam-Wochen - individueller geht's nicht!

(ah)."Adam für you!" lautet das Motto im Autohaus Dello am Harburger Großmoorbogen 3. Dort finden jetzt die "Opel Adam"-Wochen statt. Der attraktive Stadtflitzer steht dem Kunden dank der Ausstattungsvarianten Jam, Glam und Slam sowie unzähliger Möglichkeiten in 36.000 Ausstattungsvarianten zur Verfügung. Bei Dello gibt es nun zahlreiche Angebote für das Lifestyle-Modell. "Wir haben uns mit einem guten Dutzend unterschiedlich ausgestatteten Adam-Modellen - Neuwagen und Kurzzulassungen -...

  • 10.07.13
Tischlermeister Markus Stemman (siebter v. li.) mit den Tischtennis-Sportlern vom SV Holm-Seppensen

Tischtennis-Trikots gesponsert

(cbh/nw). Mit einer Einladung zum Sommerfest bedankten sich die Spielerinnen und Spieler der Tischtennisjugend des SV Holm-Seppensen beim Buchholzer Tischlermeister Markus Stemmann. Er hatte den Sportlern einen Satz Trikots finanziert, nachdem beim Brand der Sporthalle im Mai 2012 die gesamte Ausrüstung der Tischtennissportler verloren ging. Weil auch der Buchholzer Taxiunternehmer Thomas Weseloh einen Satz Trikots für die Jugendlichen gesponsert hatte, haben diese jetzt, ganz wie die...

  • Buchholz
  • 09.07.13
Lustige Gewinnübergabe (v.li.): Claudia Marrek (Food-Leitung famila), Antje Schütz (AOK-Privatkundenberaterin), Ehepaar Siebels mit Tochter, Andrea Kruse mit Kindern, Cornelia Schalla, Horst Hölling und Lars Olthafer (AOK-Firmenkundenberater) Foto: oh

Winsen: Gewinnübergabe bei "famila"

ah. Winsen. Auf dem von „famila“ in Winsen organisierten Kinderfest im Rahmen des „Luhe Vergnügens“ im Juni konnten sich die Kinder am AOK-Aktionsstand beim „Bungee Run“ austoben. Die Eltern hatten die Möglichkeit, den Wert eines (mit gesunden) Produkten gefüllten Einkaufskorb zu schätzen, um so einen der Preise zu gewinnen. Viele Besucher hatte bereits am ersten Tag der Veranstaltung der Ehrgeiz gepackt. Insgesamt wurden fast 400 ausgefüllte Karten in die Gewinnbox eingeworfen. Bei der...

  • Winsen
  • 09.07.13
Fachmarktleiter Jens Tödter (re.) übergab an Günter Corleis (li.) und Nils Matthees die Preise

Holz-Haase: Neueröffnung brachte Kunden Glück

ah. Sittensen. Die Neueröffnung des Fachmarktes der Firma Holz-Haase in Sittensen (Industriestraße 1) lockte viele Interessierte in die neu gestalteten Räume. Von 9 bis 17 Uhr erfolgten viele Aktionen für die ganze Familie. Unter anderem war ein Kettensägenkünstler vor Ort, es konnten Sprünge auf der Hüpfburg gemacht werden, an einem Glücksrad gedreht und Motordraisinen-Fahrten unternommen werden. Bei einem Gücksspiel gab es wertvolle Gewinne. Den ersten Preis, einen Strandkorb im Wert von rund...

  • 09.07.13
Freundlich, geduldig und kompetent: Matthias Martens, Liesa Wallek, Petra Wallek, Ingo Wallek und Jan Bekker von der Fahrschule Wallek engagieren sich für ihre Fahrschüler
  3 Bilder

Erfolgreich zum Führerschein: 50 Jahre Fahrschule Wallek in Buxtehude und Ahrenswohlde

wd. Buxtehude. Seit 50 Jahren bringt das Team der Fahrschule Wallek in Buxtehude und Ahrenswohlde jedes Jahr einer neuen Generation von Jugendlichen das Autofahren bei. „Wir haben fast alle Schüler erfolgreich zum Führerschein gebracht“, sagt Petra Wallek, Tochter der Firmengründer Otto und Wilma Wallek. Diesen kontinuierlichen Erfolg sowie den guten Ruf der Fahrschule schreibt Petra Wallek dem qualifizierten Theorie- und Praxisunterricht, aber auch der familiären Atmosphäre in der Fahrschule...

  • Buxtehude
  • 09.07.13
Die Volvo-Experten im Harburger Autohaus Krüll erläutern den Interessierten gern die Vorzüge des City Safety Systems (v.li.): Nils-Gerrit Specht, Christian Baldes und Benjamin Schiele

Sicherheit zählt: Eine Million Volvo mit Notbremsfunktion verkauft

(ah). Der Verkauf des einmillionsten Volvo Modells mit automatischer Notbremsfunktion markiert für den schwedischen Premium-Hersteller einen weiteren Meilenstein und unterstreicht die weltweite Vorreiterrolle von Volvo im Bereich Sicherheit. Seine Weltpremiere feierte das City Safety System 2008 im Volvo XC60, der Notbremsassistent wurde erstmals 2010 im Volvo S60 und V60 vorgestellt. Verschiedene Volvo Systeme verfügen über eine automatische Notbremsfunktion: das in allen Volvo Modellen...

  • 09.07.13
Die Gewinner der Metropol-Firmenrallye

Metropol-Firmenrallye gewonnen

sb. Stade. Ein Höhepunkt des Familientages beim Gewerbezentrum „Metropol“ in Stade-Ottenbeck, Klarenstrecker Damm 8, war die Firmenrallye mit tollen Gewinnen. Der erste Preis, ein Warengutschein von der Firma Ernst Hasselbring, ging an Jürgen Doerk aus Buxtehude. Der zweite Preis, einen Handwerkergutschein der Firma Bergmann, erhielt Birgit Haubenreißer aus Stade. Der dritte Preis ging an Brigitte Stemmann. Sie erhielt einen Gutschein für Handballkarten, gestiftet von Hansemail. Über den...

  • Stade
  • 09.07.13

Wirtschaftsförderung im Jorker Rathaus

bc. Jork. Auch in den Sommerferien haben Unternehmen und Gründungsinteressierte die Möglichkeit, sich im Rathaus Jork beraten zu lassen. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Jork informiert die Wirtschaftsförderung des Landkreises Stade am Donnerstag, 18. Juli, von 15 bis 18 Uhr über Aktuelles aus der Wirtschaft. Das Dienstleistungsangebot umfasst Hilfen bei der Suche nach (Kooperations-)Partnern, begleitet bei Standortfragen und gibt einen Überblick über die „Fördermittellandschaft“. -...

  • Jork
  • 08.07.13
Die 1b der Grundschule Drochtersen freut sich über die tollen Zeugnismappen von der Volksbank Kehdingen

Volksbank Kehdingen spendiert Zeugnismappen

sb. Kehdingen. Die Erstklässler der Kehdinger Grundschulen von Bützfleth bis Balje freuen sich über die neuen Zeugnismappen der Volksbank Kehdingen. Überreicht wurden diese stellvertretend von Jugendmarkt-Mitarbeiterin Antje Albrecht an die Klasse 1b der Grundschule Drochtersen.

  • Drochtersen
  • 08.07.13

Handwerkskammer begrüßt EU-Entscheidung zur Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen

(os). Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade begrüßt die Entscheidung der EU-Kommission, an ihrer jetzigen Definition zur Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) festzuhalten. Maximal 249 Mitarbeiter dürfen Firmen haben, um auch künftig von der EU-Förderpolitik für den Mittelstand profitieren zu können. In Brüssel hatte es Überlegungen gegeben, diese Grenze nach oben zu verschieben. "Die europäische KMU-Definition hat sich bewährt, da sie wirklich die gezielte Förderung...

  • Buchholz
  • 06.07.13
Verkauft: Das City-Center in Buchholz und sieben andere Einkaufszentren gehen an die amerikanische Fondsgesellschaft "Cerberus"
  3 Bilder

Neuer Eigentümer für das City Center in Buchholz: Cerberus übernimmt Einkaufszentren von der insolventen Secur-Gruppe

os. Buchholz. Darauf haben die Mieter fast drei Jahre gewartet: Das Einkaufszentrum "City-Center" in der Buchholzer Innenstadt hat einen neuen Eigentümer. Die amerikanische Fondsgesellschaft Cerberus übernimmt die Immobilien von der insolventen Secur-Gruppe. Das teilt Insolvenzverwalter Dr. Georg Bernsau mit. Neben dem City-Center gehören sieben weitere Einkaufszentren in Deutschland zu dem Portfolio. Vorangegangen waren langwierige Verhandlungen. Immer wieder war in Buchholz über den...

  • Buchholz
  • 06.07.13
Andreas Rabeler feierte sein 25. Dienstjubiläum innerhalb der Karl Meyer Gruppe

Vom Assistenten zum Prokuristen

Andreas Rabeler feiert Dienstjubiläum bei der Karl Meyer AG sb. Wischhafen. Sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Karl Meyer Gruppe in Wischhafen feiert der Geschäftsführer und Prokurist Andreas Rabeler (43). Sein facettenreicher Werdegang in dem Kehdinger Unternehmen begann im Jahr 1988 bei der damaligen Firma Karl Meyer Fuhrbetrieb, wo er als Assistent der Fuhrparkleitung tätig war. Von 1989 bis 1992 war Rabeler maßgeblich an dem Aufbau des Fuhrparks der Firma Karl Meyer...

  • Nordkehdingen
  • 06.07.13
Viele Rentner müssen jeden Cent umdrehen, um über die Runden zu kommen - ein Trend der eher zunehmen wird

Mit dem Alter kommt die Armut

DGB: Niedrige Löhne, Senkung des Rentenniveaus - immer mehr Beschäftigten im Landkreis droht die Altersarmut (kb). Fast jeder dritte Vollzeitbeschäftigte im Kreis Harburg muss künftig mindestens 47 Jahre lang arbeiten, um eine Rente zu bekommen, die knapp oberhalb der Grundsicherung liegt. Das haben aktuelle Berechnungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) ergeben. Diese dramatische Entwicklung habe zwei Gründe: Im Kreis Harburg arbeiten 30 Prozent der Vollzeitbeschäftigten – 10.385...

  • 05.07.13

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.