Beiträge zur Rubrik Service

Erfolgreiche Rauchentwöhnung durch Hypnose

Seit Jahrzehnten ist das „Institut Gräfin von Korff“ in Bad Bramstedt bereits die Anlaufstation für alle Raucher, die sich nicht aus eigener Kraft von ihrem Laster befreien können. Für viele Ex-Raucher sind die stilvoll eingerichteten Praxisräumen zu einem magischer Ort geworden, denn hier geschehen Wunder. Raucher werden durch Hypnose zu Nichtrauchern! Und das in nur zwei Stunden, die damit beginnen, dass Julia von Korff die vor ihr sitzenden Raucher mit einem Lächeln und klarer Stimme...

  • Buchholz
  • 17.11.17
"Rollo 333" bei einem Auftritt im historischen Stader Ratssaal

"Rollo 333" feiert Bühnenjubiläum in Stade

Konzert im "Barcarole" / Neue CD "All goden Dings sünd..." tp. Stade. Zehnjähriges Bühnenjubiläum feiert die lokale Plattdeutsch-Rockband "Rollo 333" mit einem Konzert am Samstag, 18. November, um 20 Uhr, im "Barcarole" an der Rudolf-Diesel-Straße 18 in Stade. An diesem Abend stellt "Rollo 333" ihr neues Album vor. Mit einem Auftritt in einem Pub in der Stader Altstadt begann die Live-Laufbahn der Band um Sänger Rolf "Rollo" Peters und Gitarrist Thomas Styhn und weiteren...

  • Stade
  • 14.11.17
Diplom-Oecotrophologin (FH) Karin Maring

Ernährungstipp: Getrocknete, süße Früchtchen

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg), gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Trockenfrüchte: Forscher fanden ein Gen, das die menschlichen Geschmacksnerven beeinflusst. Damit lässt sich die unterschiedlich starke Begierde nach...

  • Buchholz
  • 10.11.17
Plausch beim Kaffee: Künstler Thorsten Brinkmann (re.) und Museumsdirektor Dr. Sebastian Moellers im Kunsthaus   Fotos: tp
  4 Bilder

Triff den "Paradiesvögler" in Stade

Alltagsgegenstände als Skulptur: Thorsten Brinkmann zeigt Ausstellung "Life is funny my deer" im Kunsthaus tp. Stade. Bei seiner Anfahrt nach Stade sah er einen "wunderschönen Sperrmüllhaufen" am Straßenrand und wäre beinahe rechts rangefahren: Thorsten Brinkmann verwendet in seiner Kunst Alltagsgegenstände - auch Unrat - in verschiedenster Weise. Ausrangierte Blecheimer, Gardinenstangen, Schüsseln, Eierbecher, Kleidungsstücke und Kühlschränke gehen unerwartete, skurrile Verbindungen ein....

  • Stade
  • 20.10.17

Niedersachsen fördert kleine Kultureinrichtungen

(bim). Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) stellt mit dem Förderprogramm für kleine Kultureinrichtungen in Niedersachsen jeweils 850.000 Euro in den Jahren 2017 und 2018 bereit. Damit wird kleinen, zumeist ehrenamtlich getragenen Kultureinrichtungen geholfen, Anschaffungen oder kleine Baumaßnahmen umzusetzen. Im Landkreis Harburg erhält der Heimat- und Museumverein Winsen für das Projekt "Digitalisierung Dauerausstellung EMK" 25.000 Euro. Gefördert werden im...

  • Tostedt
  • 14.10.17
Die A261 ist während der Bauarbeiten nur bis zur Anschlussstelle Tötensen befahrbar, der Streckenabschnitt zwischen Tötensen und dem Buchholzer Dreieck (rote Pfeile) ist voll gesperrt. Wer in Richtung Bremen fahren möchte, sollte die Umleitungsstecke (orangefarbene Pfeile) über das Maschener Kreuz nutzen. Die A261 aus Bremen in Richtung Hamburg (Elbtunnel) ist befahrbar (grüne Pfeile)

A 261 wird zwischen der Anschlussstelle Tötensen und Buchholzer Dreieck gesperrt

(bim/as). Die Autobahn 261 wird ab kommenden Mittwoch, 4. Oktober, gegen 5 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 24. November, wegen Fahrbahnerneuerungen in Fahrtrichtung Bremen zwischen der Anschlussstelle Tötensen und Buchholzer Dreieck voll gesperrt. Außerdem wird die Auffahrt in der Anschlussstelle Hamburg-Marmstorf/Lürade und der Anschlussstelle Tötensen in Fahrtrichtung Bremen nicht möglich sein. Bis zur Anschlussstelle Tötensen sowie in Richtung Hamburg ist die A261 befahrbar. Auch auf...

  • Tostedt
  • 29.09.17
Das DRK führt bis zum 30. Oktober seine Herbstsammlung durch

„Helfen Sie uns dabei, zu helfen“

DRK Ortsvereine starten Herbstsammlung. (mum). Das Deutsche Rote Kreuz steht weltweit für die Hilfe von Menschen in Notlagen. Egal ob bei Naturkatastrophen, Hungersnöten, Epidemien oder in politischen Krisengebieten: das Rote Kreuz steht Betroffenen und Opfern zur Seite. Auch hier vor Ort sind in 34 DRK-Ortsvereinen und im DRK-Kreisverband mehr als 1.000 haupt- und ehrenamtliche Helfer aktiv: im Katastrophenschutz, im Rettungsdienst, in der ambulanten und stationären Pflege, in...

  • Jesteburg
  • 12.09.17
Die Gruppe "Überfällig"

Party mit "Überfällig" in Engelschoff

Handgemachte Musik im Danz- und Klönhus tp. Engelschoff. Event für Tanzfans: Am Samstag, 16. September, 21 Uhr, sind Gäste im  Danz-und Klönhus, Dorfstraße 41b in Engelschoff willkommen. Wie schon im vergangenen Jahr findet in dem Gemeinschaftstreff eine Party mithandgemachter Musik mit der Gruppe "Überfällig" statt. Das Repertoire reicht vom Rock 'n' Roll der 1950er und 1960er Jahre über Rock und Pop aus den 1980ern und 1990ern über Schlager bis zu aktuellen Top-Hits.. • Einlass: ab...

  • Stade
  • 08.09.17
Tierischer Hingucker: einer der originellen Umzugswagen
  2 Bilder

Scharmbecker Erntefest steigt vom 2. bis 4. September zum 69. Mal

ce. Scharmbeck. Beste Stimmung ist in Scharmbeck wieder "Ährensache", wenn von Samstag, 2., bis Montag, 4. September, im ganzen Dorf bereits zum 69. Mal das große Erntefest gefeiert wird (Programm siehe Kasten). Veranstalter des größten Events dieser Art in ganz Norddeutschland ist in bewährter Weise der Erntefestverein. Als Erntekönigspaar führen Emma Petersen und Alexander Lehmann die Feierlichkeiten mit dem großen Festumzug als Höhepunkt an. Beide sind gebürtige Scharmbecker, 18 Jahre alt,...

  • Winsen
  • 01.09.17

Viele Schnäppchen auf Flohmarkt in Zeven

ce. Zeven. Viele tolle Schnäppchen gibt es bei einem Flohmarkt am Sonntag, 6. August, von 9 bis 15 Uhr auf dem Festgelände in Zeven. Neuware ist nicht zugelassen. Nähere Infos erhalten Interessierte unter www.hansen-veranstaltungen.de.

  • Winsen
  • 02.08.17
Stolz auf das neue Programmheft: Fabi-Chefin Sonja Mäder (li.) und Mitarbeiterin Ingrid Hartgens   Fotos: tp/Fabi
  2 Bilder

Eltern-Kind-Angebote boomen bei der Fabi in Stade

Bildungsstätte bietet Bewährtes und Neues / "Delfi" ist der Renner / Talk am Feierabend tp. Stade. Rund 16.000 Kursteilnehmer begrüßte die evangelische Familienbildungsstätte Kehdingen/Stade "Fabi" mit Stammsitz an der Neuburgstraße 5 in Stade im vergangenen Jahr zu gut 1.800 Veranstaltungen im gesamten Landkreis. Fabi-Chefin Sonja Mäder, ihre Kollegin Ingrid Hartgens und der Rest des Teams erhoffen sich erneut große Resonanz auf das brandneue Programm 2017/2018. Aufgrund des anhaltenden...

  • Stade
  • 25.07.17

Jetzt um den Deutschen Kita-Preis bewerben

(bim). Kindertagesstätten und lokale Initiativen, die kontinuierlich an der Qualität in der frühen Bildung in ihrer direkten Umgebung arbeiten und dabei das Kind in den Mittelpunkt ihrer Bemühungen stellen, haben noch bis zum 15. Juli die Möglichkeit, sich um den Deutschen Kita-Preis zu bewerben. Bei der Auswahl der Preisträger spielen Mitwirkungsmöglichkeiten von Kindern und Eltern sowie die Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort eine wichtige Rolle. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 130.000...

  • Tostedt
  • 10.07.17
Zwischen zwei Spielhallen muss es ab dem 1. Juli einen Mindestabstand geben. Das hat allein in Buchholz zur Konsequenz, dass mehrere Einrichtungen schließen
  2 Bilder

Rente, Unterhalt und Schutz von Prostituierten

Am 1. Juli sind neue Gesetze und Gesetzesänderungen in Deutschland in Kraft getreten. Betroffen sind unter anderem Handybesitzer, Rentner, Alleinerziehende - und Prostituierte. U.a. bekommen die Rentner mehr Geld: In den alten Bundesländern beträgt die Rentenerhöhung 1,9 Prozent, in den neuen Bundesländern 3,59 Prozent. Außerdem wurde der Unterhaltsvorschuss neu geregelt. Die maximale Bezugsdauer ist entfallen. (mum). Zum 1. Juli sind Gesetze und Neuregelungen in Kraft getreten, mit zum Teil...

  • Jesteburg
  • 07.07.17
Um beim Mammographie-Screening gut lesbare Röntgenbilder zu bekommen, werden die Brüste dann mit einer Plexiglas-Platte kurz zusammengedrückt. Von jeder Brust werden zwei Bilder angefertigt
  2 Bilder

"Alle Früherkennungsuntersuchungen wahrnehmen" / WOCHENBLATT-Interview mit Dr. Thilo Töllner über Brustkrebsrisiko

(bim). Die Mammobile, mobile Untersuchungsstationen zur Früherkennung von Brustkrebs, machen derzeit in den Landkreisen Harburg (Tostedt) und im Kreis Stade (Horneburg) Station. Das nahm das WOCHENBLATT zum Anlass, mit Dr. Thilo Töllner, verantwortlicher Arzt im Mammographie-Screening-Programm Elbe-Weser und leitender Arzt der Abteilung für Brustdiagnostik im MVZ Radiologie und Nuklearmedizin Klinik Dr. Hancken, ein Interview zu führen über Brustkrebsrisiko. WOCHENBLATT: Warum wird das...

  • Tostedt
  • 07.07.17

Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Drochtersen

tp. Drochtersen. Wichtige Tagesordnungspunkte der Mitgliederversammlung des Rotkreuz-Ortsvereins Drochtersen am Montag, 19. Juni, 18 Uhr, im Kehdinger Bürgerhaus sind Berichte der einzelnen Sparten einschließlich Jugendrotkreuz und Bereichtschaft. Auch die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften sowie für aktiven ehrenamtlichen Einsatz werden durchgeführt.

  • Drochtersen
  • 14.06.17
Junge Musical-Darsteller bringen den Broadway-Klassiker auf die Bühne

Rock und Revolution in Stade

Die Hippie-Jahre im Blick: Schüler präsentieren Kult-Musical "Hair" im Stadeum tp. Stade. Der Schulchor des Gymnasiums Athenaeum und eine Projektband laden - nach den erfolgreichen Aufführungen des Berliner Kult-Musicals "Linie 1" im Jahr 2014 - am Mittwoch, 31. Mai, und Donnerstag, 1. Juni, jeweils um 19.45 Uhr erneut zu Aufführungen ins Stadeum in Stade ein. Beide Ensembles werden von einigen Schülern des Vincent-Lübeck-Gymnasiums unterstützt. Der Broadway-Klassiker wird von rund 70...

  • Stade
  • 23.05.17

Birds treffen die "Boys"

ig. Drochtersen. Aus zwei Bands, mach’ eine! Das ist das Motto einer besonderen Live-Konzert-Party am Freitag, 19. Mai, ab 21 Uhr in „Andre’s Kleiner Kneipe“ in Drochtersen. An diesem Abend treten Mitglieder der Hamburger Band „Luck Birds“ mit Musikern der Kehdinger Formation „Blue Mountain Boys“ auf, bieten Country-Mucke, Oldies und Rock-Klassiker - von Joe Cocker, CCR, John Denver bis hin zu den Rolling Stones.

  • Drochtersen
  • 18.05.17
Spielen in der Kulturscheune auf: Kehdinger Blasmusikanten

In Lederhose und Dirndl

Böhmischer Frühschoppen in der Kulturscheune Drochtersen ig. Drochtersen.„Böhmisch soll es klingen“ heißt es, wenn die Kehdinger Blasmusikanten am Sonntag, 21. Mai, ab 11 bis 14 Uhr für ihren Böhmischen Frühschoppen in der Drochterser Kulturscheune ihre Instrumente auspacken - natürlich stilecht in Lederhose und Dirndl. Mit stetig wachsendem Erfolg veranstalten die Musiker aus Drochtersen seit sechs Jahren ihren Frühschoppen. Angelehnt an die Musik von Ernst Mosch und den Egerländer...

  • Drochtersen
  • 10.05.17
Der Chor "Our Sound" unter der Leitung von Ha-Jo Centner (li.)

Konzert für "Pfiffikus"

Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten des Schulfördervereins in Himmelpforten tp. Oldendorf. Rock-, Pop- und Blues-Songs gibt der gemischte Chor "Our Sound" unter der Leitung von Ha-Jo Centner am Freitag, 12. Mai, 19 Uhr, Im Forum der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten zum Besten. Zu Gunsten des Schulfördervereins "Pfiffikus" bieten die Sänger ein abwechslungsreiches Programm mit Stücken von Eric Calpton, Sting, Paul Simon, Bob Dylan und Rihanna. In der Pause werden die Gäste durch die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.05.17
Der neue Opel Ampera-e setzt neue Maßstäbe bei Elektrofahrzeugen

Opel Ampera-e setzt neuen Maßstab für Elektro-Fahrzeuge

„Was wird der Opel Ampera-e kosten, wenn er an den Start rollt?“ Diese Frage haben sich seit der Weltpremiere des revolutionären Elektroautos auf dem Pariser Automobilsalon viele Interessenten gestellt. Opel gibt jetzt bekannt, dass der Ampera-e hierzulande ab Herbst bereits für 34.950 Euro – inklusive der gesetzlichen Förderung – startet. Wer zu den ersten Ampera-e-Kunden gehören möchte, kann zunächst in den Genuss der limitierten „First Edition“ mit exklusiver Vollausstattung kommen. Das...

  • Buchholz
  • 02.05.17

Renault bleibt bei Elektro-Fahrzeugen in Deutschland die Nr.1

Renault bleibt in Deutschland Marktführer bei Elektrofahrzeugen. Im ersten Quartal 2017 verkaufte der französische Hersteller auf dem deutschen Markt mit 1.308 rein elektrisch betriebenen Pkw und leichten Nutzfahrzeugen so viele E-Autos wie noch nie in einem Quartal und nahezu doppelt so viele wie im vergleichbaren Vorjahreszeitraum (Januar bis März 2016: 660 Einheiten; + 98,2 Prozent). Der Renault Marktanteil erreichte 21,3 Prozent. Die Kompaktlimousine ZOE bleibt mit 1.199 Einheiten per...

  • Buchholz
  • 02.05.17

Tanz in der Mai mit einer Königin

ig. Drochtersen. Eine Premiere wird am Sonntag, 30. April, gefeiert: Zum ersten Mal findet in "Andrés Kleiner Kneipe" in Drochtersen ein Tanz in den Mai statt. Für Stimmung sorgt ab 21 Uhr DJ Dirk. Höhepunkt: Um Mitternacht wird die erste "Drochterser Maikönigin" gekürt. • Der Eintritt ist frei.

  • Drochtersen
  • 28.04.17
Vladimir Mogilevsky
  3 Bilder

Star-Pianist spielt zu Gunsten der Denkmal-Scheune in Stade

Vladimir Mogilevsky präsentiert Werke von Frédéric Chopin tp. Stade. Beim Benefiz-Konzert am Sonntag, 30. April, 17 Uhr, im Königsmarcksaal des historischen Stader Rathauses spielt der in Moskau geborene Star-Pianist Vladimir Mogilevsky Werke des berühmten Komponisten Frédéric Chopin. Der Erlös fließt in die Restaurierung der denkmalgeschützten Scheune an der Harburger Straße. Die "Stader Stiftung dür Kultur und Geschichte" als Eigentümerin hat das Konzert organisiert. Nach der...

  • Stade
  • 22.04.17
Es gibt Freibier! Die zweite stellvertretende Bürgermeisterin Monika Ziebarth und Schausteller Oliver Deutsch sowie Ratsherr Kai Holm (hi.)
  2 Bilder

Frühjahrsmarkt in Stade

Eröffnung mit Bierfassanstich / Montag ist günstiger Familientag tp. Stade. Mit einem Bierfassanstich am Getränkestand "Carolas Kate" neben dem Brunnen auf dem Pferdemarkt eröffneten die zweite stellvertretende Bürgermeisterin Monika Ziebarth und Schausteller Oliver Deutsch am Donnerstag den beliebten Frühjahrsmarkt in der Kreisstadt Stade. Noch bis Montag, 24. April, sind Kirmesbummler auf der Budenmeile auf dem Platz "Am Sande", an der Breiten Straße, der Holzstraße und auf dem Pferdemarkt...

  • Stade
  • 20.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.