Beiträge zur Rubrik Panorama

Großer Erfolg: Erstes Fußballcamp der Blauen Bullen in Over mit rund 40 Teilnehmern
"Spaß stand im Vordergrund"

bs.Over/Seevetal. "Uns war sehr wichtig, dieses Camp komplett kostenfrei anzubieten, so dass wirklich alle Kinder, die Interesse am Fußball und Spaß an der Bewegung haben, mitmachen konnten", sagte jetzt Kay Schlüschen, Jugend-Obmann beim TSV Over-Bullenhausen und Mit-Organisator der "Fußball-Ferien der Blauen Bullen". Und das Konzept des Feriencamp, das in der vergangenen Woche von der Fußballabteilung des TSV Over, dem TSV Schmiede, organisiert worden war und auf dem örtlichen Sportplatz...

  • Seevetal
  • 01.08.21
  • 23× gelesen
Hat gerade wieder Stroh aus Klecken geholt: Landwirt Klaus Müller mit Treckergespann auf seinem Anwesen in Stelle
2 Bilder

Landwirt fordert auf gesperrter K86 zwischen Stelle und Maschen freie Durchfahrt für Landwirte
Landwirt Klaus Müller wegen Straßensperrung auf Odyssee beim Strohtransport

ce. Stelle. "Es geht auf keine Kuhhaut, was einem hier zugemutet wird!", ärgert sich Landwirt Klaus Müller (47) aus Stelle beim Blick auf die Baustelle vor seiner Haustür. Seit Beginn der Sommerferien und voraussichtlich noch bis 1. September ist die K86 zwischen Stelle und Maschen wegen Erneuerung der Abwasser-Druckrohrleitung gesperrt. Nur Anlieger, Fußgänger, Radfahrer, der Radwanderbus Elb-Shuttle und die Feuerwehr dürfen die Baustelle passieren. "Was fehlt, ist ein Hinweisschild, dass auch...

  • Stelle
  • 30.07.21
  • 62× gelesen
3 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg am 1. August
72 aktive Fälle - Tostedt und Elbmarsch weiter mit höchster Inzidenz

(bim). Am Sonntag, 1. August, liegt der Inzidenzwert im Landkreis Harburg bei 18,9 (Vortag: 18,5). Die Zahl der aktiven Fälle steigt um einen auf 72. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie wurden im Landkreis 6.703 Fälle (+1) registriert. Die Anzahl der Genesenen bleibt mit 6.518 gleich, ebenso die Anzahl der an oder mit COVID-19 verstorbenen Menschen, 113. In der Samtgemeinde Tostedt (56,4) und der Samtgemeinde Elbmarsch (46,6) liegen die Inzidenzwerte weiter am höchsten. Bei der Inzidenz wird der...

  • Buchholz
  • 30.07.21
  • 13.369× gelesen
In den betroffenen Gebieten steht noch einiges an Arbeit an. Besonders der Schlamm bereitet den Helfern vor Ort große Probleme
3 Bilder

Musik als Verbindung in der Not
Andrés Balhorn und Marion Bressler haben einen Song für die Opfer und Helfer der Flut geschrieben

lm. Hollenstedt. Was können wir machen, um die Opfer der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz zu unterstützen? Mit dieser Frage beschäftigte sich Andrés Balhorn in den vergangenen Tagen. Der Sänger und Musikproduzent, der in Hollenstedt eine international renommierte Gesangsakademie betreibt, rief daraufhin über Facebook andere Musiker und Kulturschaffende zur Unterstützung auf. Nicht nur finanziell, sondern auch mit kreativen Aktionen könne man die Hilfsorganisationen,...

  • Hollenstedt
  • 30.07.21
  • 65× gelesen
Extremsportler Jürgen Nimec bei einer seiner Etappen auf dem 
Heidschnuckenweg zwischen Buchholz und Handeloh

Wandern für die Kinderhospizarbeit
Jürgen Nemic sammelt Schritt für Schritt Spenden

(bim). "Es war immer ein Anliegen von mir, mit Kindern, deren Lebenszeit verkürzt ist, einen Tag zu verbringen", berichtet Jürgen Nimec (42). "Außerdem will ich Deutschland kennernlernen." Diese Ziele verbindet der Mann aus Bischofsheim in der Rhön, der leidenschaftlicher Läufer und Ex-tremsportler ist, mit seinen Wanderungen in ganz Deutschland, im Rahmen derer er Spenden für die wichtige Kinderhospizarbeit sammelt. Der Name seines Projekts: “Meine Wanderwege zum Glück”. Am heutigen Samstag...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 30.07.21
  • 32× gelesen
Schulleiter Jens Peter übergab die Preise an (v. li.) Michalina Schneider, Alexandra Klein, Maja Lebmeier und Julia Marwedel

Ökobilanz eines Klicks
Winsener Gymnasiastinnen gewannen Bundespreis beim europäischen Wettbewerb

thl. Winsen. Da war die Freude groß: Direkt vor den Sommerferien nahmen Alexandra Klein, Julia Marwedel, Michalina Schneider und Maja Lebmeier aus dem elften Jahrgang des Gymnasiums Winsen vor gebührender Kulisse ihre Urkunden und Preise für den Europäischen Wettbewerb entgegen. Schulleiter Jens Peter würdigte diesen herausragenden Erfolg der Schülerinnen in diesem besonderen Schuljahr: "Sie sind nicht nur Landespreisträgerinnen geworden, sondern auch Bundespreisträgerinnen. Diese Leistung...

  • Winsen
  • 30.07.21
  • 31× gelesen
Die Jugendabteilung hat den Schießbetrieb aufgenommen: Marie Sekerdick (v. li.), Esther Sekerdick, Cara Heuer und Mani Singh trainieren mit dem Luftgewehr
4 Bilder

Geselligkeit
Schützenverein Ramelsloh: Nach dem Sommerfest wird er wieder der Alte sein

ts. Ramelsloh. Das traditionelle Schützenfest in Form eines Volksfestes, das der Schützenverein Ramelsloh vom 30. Juli bis 2. August zusammen mit der Dorfbevölkerung und befreundeten Vereinen gefeiert hätte, muss zwar wegen der Corona-Schutzbestimmungen ausfallen. Das so lange vermisste gesellige Miteinander bringen die Schützenbrüder und -schwestern nach dem langen Lockdown am kommenden Wochenende aber zurück. Vereinsmitglieder und ihre Partner feiern am Sonntag, 1. Juli, ab 11 Uhr im...

  • Seevetal
  • 27.07.21
  • 258× gelesen
Die Landwirte Dustin Seckerdieck (li.) und Dirk Sahling vor dem Start ihres Heutransports
3 Bilder

Engagement
Flutopferhilfe: Seevetaler helfen in Not geratenen Pferden mit Heu

ts. Ramelsloh/Groß Moor. In großartiger Eigeninitiative helfen Pferdehalter und Landwirte aus Seevetal mit Heulieferungen den Pferden in den Flutgebieten von Nordrhein-Westfalen. Auf den Weg ins 420 Kilometer entfernte Kürten bei Bergisch-Gladbach haben sich am Dienstag, 27. Juli, die beiden Landwirte Dustin Seckerdieck aus Groß Moor und Dirk Sahling aus Bullenhausen jeweils mit ihren Schleppern gemacht. Sie transportieren insgesamt 68 Ballen Heu zu einem Reitbetrieb, der 50 Pferde hält und in...

  • Seevetal
  • 27.07.21
  • 349× gelesen
Beim Aufladen der Hilfsgüter: Mitglieder der Dorfgemeinschaft Hoopte mit Sprecherin Sigrid Harms (li.)
4 Bilder

Gemeinsam aktiv für die Flutopfer
Dorfgemeinschaft Hoopte brachte Spenden zu den Flutopfern

ce/sv. Hoopte/Hanstedt. Viele Werkzeuge, Reinigungs- und Hygienemittel sowie andere dringend benötigte Sachspenden brachten Mitglieder der Dorfgemeinschaft Hoopte am vergangenen Wochenende in die von der Flutkatastrophe schwer getroffene, 500 Kilometer entfernte Gemeinde Dernau in Rheinland-Pfalz. Dorthin hat die Gemeinschaft seit vielen Jahren persönliche Kontakte. Die bei einer einwöchigen Spendenaktion von Firmen, Vereinen und Privatleuten großzügig zur Verfügung gestellten Hilfsgüter wurden...

  • Winsen
  • 27.07.21
  • 606× gelesen
Olaf Lakämper, stellvertretender Leiter des Gymnasiums Meckelfeld, und Emily Weede, Vorsitzende des Vereins Wassermüshle Karoxbostel, unterschreiben einen Kooperationsvertrag
2 Bilder

Natur erleben
Gymnasium Meckelfeld und Verein Wassermühle Karoxbostel arbeiten zusammen

ts. Karoxbostel. Rasant geht die Entwicklung auf dem Gelände des Vereins Wassermühle Karoxbostel voran. Angehende Zimmerleute von den Berufsbildenden Schulen Buchholz, ihre Ausbilder und Vereinsmitglieder feierten das Richtfest für den Bau einer Hofschmiede. Zudem schloss das Gymnasium Meckelfeld einen Kooperationsvertrag mit dem Mühlenretterverein. Das Gymnasium wird den zweieinhalb Hektar großen Mitmachgarten und das Mühlengelände als außerschulischen Lernort nutzen. 16 Schüler und...

  • Seevetal
  • 27.07.21
  • 25× gelesen
Die Beteiligten freuten sich über den Abschluss der Kooperation und über die Förderung des Projektes

Geschichte zum Anfassen
Winsener Realschule und Museum im Marstall schließen Kooperationsvereinbarung

thl. Winsen. "Historische Bauweisen und Baudenkmäler in Winsen kennenlernen" ist der Titel eines gemeinsamen Projektes der Johann-Peter-Eckermann-Realschule und des Heimat- und Museumvereins, das kürzlich vorgestellt wurde. "Anlässlich des Schulprogramms 'denkmal aktiv' der Deutschen Stiftung Denkmalschutz haben wir uns im Rahmen des Wahlpflichtkursbereichs des achten Jahrgangs mit einem Unterrichtsprojekt der besonderen Art beworben", erklärte Schulleiter Andreas Neises. Das Konzept kam...

  • Winsen
  • 27.07.21
  • 18× gelesen
Am Bahlburger Kreuz wissen manche Autofahrer mangels Hinweisschildern nicht, wo es langgeht
2 Bilder

2021 - wo bitte geht es hier nach Bahlburg?
Bahlburger Kreisel ist seit Mai fertig - Ortshinweisschilder fehlen bis heute

thl. Winsen. Das Bahlburger Kreuz (rund 17.200 Fahrzeuge pro Tag) an der Kreuzung L234 (Salzhausen-Winsen)/K37 (Pattensen/Bahlburg) galt lange Jahre als Unfallschwerpunkt. Um diesen zu entschärfen, ist mittlerweile aus dem Kreuz ein Kreisel geworden, der nach einem halben Jahr Bauzeit im Mai fertiggestellt wurde. Der Umbau der Kreuzung hat rund 800.000 Euro gekostet, finanziert vom Landkreis (48 Prozent) und dem Land (52 Prozent). Und dennoch ist nicht alles Gold, was glänzt. Denn das alte...

  • Winsen
  • 27.07.21
  • 16× gelesen
Das Schild am Altpapiercontainer

Bitte einmal nachbessern!
"Rundgang durch Winsen": fehlende Mülleimer und tiefhängende Äste

Wenn Sie diese Zeilen lesen, bin ich bereits im Urlaub. Deswegen müssen Sie, liebe Leser, in den kommenden zwei Wochen auf meine Kolumne "Rundgang durch Winsen" verzichten. Doch zuvor möchte ich noch ein paar "Entdeckungen" mit Ihnen teilen. So wurde z.B. am Riedel-straat in Roydorf eine neue Sitzbank aufgestellt, allerdings wurde auf einen Papierkorb dort verzichtet. Die Folge: Rund um die Bank wird jede Menge Müll verteilt, der bei Wind durch die Gegend fliegt und nicht nur die Anwohner...

  • Winsen
  • 27.07.21
  • 28× gelesen
Ein sichtliches Vergnügen bereitete der kleinen Marie Heerens, die von ihrer Mutter Anuschka getragen wurde, die Taufe durch Pastorin Andrée Möhl an der Elbe
2 Bilder

"Das sind berührende Momente"
Gesamtkirchengemeinde Elbmarsch bat zur Taufe am Deich

ce. Drennhausen. Zehn Täuflinge, von denen der Jüngste drei Monate und der Älteste zwölf Jahre alt war, wurden jetzt bei der Elbtaufe der Gesamtkirchengemeinde Elbmarsch am Deich in Drennhausen in die christliche Gemeinschaft aufgenommen. Eine große Gemeinde hatte sich dazu mit Corona-konformem Abstand versammelt. Die meisten der Getauften stammten aus der Elbmarsch, hinzu kamen Gäste aus dem Kirchenkreis Winsen und auch aus Lüneburg. "Die Elbtaufe ist immer etwas ganz Besonderes für die ganze...

  • Elbmarsch
  • 27.07.21
  • 7× gelesen
Konnten auf dem "Dinner unter den Eichen" wieder zusammen singen: der Männerchor "Nordheide-Chor", der gemischte Chor "Pur Calluna" und der Jugendchor "Kling und Klang"
2 Bilder

In Marxen wird wieder gesungen
125 Jahre plus 1: Der Nordheide Chor feiert Jubiläum in drei Konzerten

sv. Marxen. In seinem 126. Jahr kann der Nordheide Chor Verein (NHC) auf eine lange Historie zurückblicken. Ursprünglich als reiner Männerverein im Jahr 1895 gegründet, ist der Verein seitdem stetig in seiner Vielfalt gewachsen: Von Ramelsloh bis Schneverdingen und von Jung bis Alt sei alles dabei, erzählt Vorsitzender Manfred Schieß stolz. 23 aktive Sänger treffen sich regelmäßig zum gemeinsamen Proben in der Alten Schule in Marxen, der seit 2009 bestehende Kinder- und Jugendchor "Kling und...

  • Hanstedt
  • 27.07.21
  • 6× gelesen
Ausgezeichnete und Gratulanten bei der Scheckübergabe (v. li.): Michael Angermeier, Horst Kleemann, KSB-Vertreterin Tanja Grünberg und Schützen-Chef Andreas Eggers

Kreissportbund sagte "Danke" für ehrenamtliches Engagement
Verdiente Luhdorfer Schützen geehrt

thl. Luhdorf. Mit seiner Aktion "KSB sagt Danke" hat der Kreissportbund Harburg-Land im Rahmen seines 75-jährigen Jubiläums seine Mitgliedsvereine dazu aufgerufen, 75 Ehrenamtliche aus den Vereinen für eine Ehrung zu nominieren, wobei jeder Verein max. drei Ehrenamtliche nennen konnte. Aufgrund des Lockdowns mussten fast alle Ehrungstermine aus dem Jahr 2020 verschoben werden. Jetzt war es wieder möglich, bei einem KSB-Mitgliedsverein Danke zu sagen. Andreas Eggers, Vorsitzender der...

  • Winsen
  • 27.07.21
  • 12× gelesen

Interne Lehrerfortbildung an der Johann-Peter-Eckermann-Realschule
Wie gelingt der Schulstart?

thl. Winsen. Wie kann der Schulstart nach den Sommerferien gelingen? Dies war jetzt die zentrale Frage bei der schulinternen Leh-rerfortbildung an der Johann-Peter-Eckermann-Realschule. Bereits im Januar nahmen Beratungslehrerin Hülya Sahan und Schulleiter Andreas Neises gemeinsam Kontakt zur Schulpsychologie des Regionalen Landesamtes für Schule und Bildung in Lüneburg (RLSB-LG) auf, da beiden schon in dem ersten Schullockdown deutlich geworden ist, wie unterschiedlich sich solch lange Phasen...

  • Winsen
  • 27.07.21
  • 6× gelesen
Beim Jubiläum: Neele aus der Kita und Leiterin Franziska Albers überreichen einen großen Wunschzettel mit Vorschlägen für Verbesserungen der Einrichtung an Bürgermeister Uwe Harden
2 Bilder

Bewegte Kita-Geschichte
AWO-Kita "Löwenzahn" in Hunden feierte ihr 25-jähriges Bestehen

ce. Hunden. Schon seit 25 Jahren besteht die Kindertagesstätte "Löwenzahn" der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Hunden. Auf eine Feier wollten auch in Corona-Zeiten weder das Kita-Team verzichten noch die Gemeinde Drage, zu der Hunden gehört. Doch man wählte dafür einen vergleichsweise überschaubaren Rahmen. So trafen sich jetzt Kita-Leitung, Träger, Gemeinde und einige Gäste zu einem kleinen Empfang. Für Kinder und Eltern hatte Kita-Leiterin Franziska Albers Fotos aus der 25-jährigen Geschichte...

  • Elbmarsch
  • 27.07.21
  • 7× gelesen
Ab sofort wieder mit: Die Maskenpflicht auf dem Buchholzer Wochenmarkt greift aufgrund des derzeitigen Inzidenzwertes wieder

Bestimmungen gelten ab Donnerstag
Inzidenzwert über zehn: Schärfere Corona-Regeln im Landkreis Harburg

lm. Landkreis Harburg. Bereits in den vergangenen Tagen hatte es sich angedeutet: Nachdem der Inzidenzwert seit Sonntag an drei aufeinanderfolgenden Tagen über zehn lag, hat der Landkreis Harburg eine Allgemeinverfügung mit schärferen Corona-Regeln veröffentlicht, die ab Donnerstag in Kraft tritt. Bemerkenswert: Der Landkreis Harburg verschärft die Regelungen im Vergleich zur offiziellen Verordnung des Landes Niedersachsen teilweise sogar noch.  Welche Regelungen treten konkret in Kraft? Durch...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 27.07.21
  • 10.277× gelesen
Wiedergewählt: Doris Staake

Verein Senioren miteinander weiter unter bewährter Leitung
Doris Staake führt weiter Senioren miteinander in Stelle an

thl. Stelle. Nach einjähriger Corona-bedingter Pause führte der Verein Senioren miteinander jetzt seine Jahreshauptversammlung durch. Von den 119 Mitgliedern waren 43 anwesend sowie einige Gäste, darunter auch Bürgermeister Robert Isernhagen. Neben den Regularien standen auch Wahlen auf der Tagesordnung. Dabei wurde Vorsitzende Doris Staake für weitere drei Jahre in ihrem Amt bestätigt. Gleiches gilt für die weiteren Vorstandsmitglieder. Lediglich Kassenwartin Anneliese Müller ist nach zwölf...

  • Stelle
  • 27.07.21
  • 9× gelesen
Wilfried Staake beim Stiftungskonzert

Gelungenes Heimspiel
Liedermacher Wilfried Staake begeisterte in St. Michael in Stelle

Wilfried Staake begeisterte in St. Michael thl. Stelle. Nach langem Corona-Lockdown gab es jetzt wieder ein Stiftungskonzert in St. Michael Stelle. Gast war Liedermacher und Sänger Wilfried Staake, der seine Jugend in Stelle verbracht hatte. Zahlreiche Freunde des Plattdeutschen hatten sich eingefunden. Der Auftakt mit "Moin, Moin, is dat scheun", dem Godewind-Song, riss die Zuschauer gleich mit. Es folgte "Drees de Wunnerdraken", die Geschichte eines Kindes, das mit seinem Drachen gen...

  • Stelle
  • 27.07.21
  • 16× gelesen
Die glücklichen Abiturienten (in alphabetischer Reihenfolge): Finn Jannik Andresen; Sandro Arias; Jonar Baade; Frederike Hermine Berndt; Armon Böhm; Simon Böhm; Nina Böhring; Giulia Bonke; Lene Boor; Alexander Borchardt; Mareile Kathrin Braemer; Johanna Braun; Noah Di Vito; Amelie Eckhoff; Jan Torben Eggers; Noah Maximilian Fiedler; Kathleen Fischer; Tim Bennet Fischer; Caya Gendelmeyer; Tobias Gesner; Lennard Gevers; Jana Godemann; Max Christian Gröger; Lisa Carmen Hinrichs; Alexander Hocke; Annabelle Jelinek; Hasan Rodi Kartal; Noah Klötzing; Janna Koch; Frederic Koss; Nina-Isabelle Krys; Gino Kuchenbecker; Thies Leinroth; Jonas Elias Lilie; Tim Lilie; Vanessa Loeff; Elena Lübberstedt; Cosima Mathilda Lüllau; Antonia Lütge; Lennard Liam Maack; Moritz Manka; Lea-Sophie Meier; Janina Meißner; Hagen Meyer; Lasse Müller; Eric Niemann; Florian Nönnecke; Maximilian Paul; Ian Peuke; Christoffer Plautz; Nico Poggensee; Max Leonhard Poschmann; Lukas Ramsch; Nora Renner; Mika Finn Rieck; Emelie Rohmann; Lisanne Rôlo-Pinto-Schröder; Alessandro Rudolph; Luis Rühmkorf; Mark Sabellek; Alexandra Schmidt; Laura Schuldt; Marla Todt; Tim Twesten; Lilly Voigts; Hannah Weigelt; Denise Wenk; Elias Noel Wilkens; Bastian Wolf und Henny Marie Zack Foto: Wolfgang Brack

70 Schülerinnen und Schüler in Roydorf freuen sich übers Ende ihrer Schulzeit
Schulabschluss mit dem Abitur an der IGS Roydorf

thl. Roydorf. Insgesamt 70 Schülerinnen und Schüler der IGS Roydorf freuen sich über das Ende ihrer Schulzeit, das sie jetzt mit dem Abitur erreichten. Die glücklichen Abiturienten sind: Finn Jannik Andresen; Sandro Arias; Jonar Baade; Frederike Hermine Berndt; Armon Böhm; Simon Böhm; Nina Böhring; Giulia Bonke; Lene Boor; Alexander Borchardt; Mareile Kathrin Braemer; Johanna Braun; Noah Di Vito; Amelie Eckhoff; Jan Torben Eggers; Noah Maximilian Fiedler; Kathleen Fischer; Tim Bennet Fischer;...

  • Winsen
  • 27.07.21
  • 61× gelesen
Zahnärztin Dr. Ingrid Schenk bringt Kindern spielerisch das Zähneputzen bei   Foto: Neises

Zahnärztliche Untersuchungen beruhen auf Freiwilligkeit / Lehrer fordern Gesetzesänderungen

thl. Winsen. Vor 14 Jahren hat die niedersächsische Landesregierung das Schulgesetz in puncto zahnärztliche Untersuchung an einer kleinen, aber entscheidenden Stelle geändert: Aus der Pflicht wurde damals durch die Einwilligungserklärung der Eltern eine Kür. Seitdem beobachtet Schulleiter Andreas Neises an der Johann-Peter-Eckermann-Realschule in Winsen einen Trend, der auch grundsätzlich zu erkennen ist: Die Bereitschaft der Eltern, ihr Kind bei der zahnärztlichen Untersuchung anzumelden,...

  • Winsen
  • 23.07.21
  • 31× gelesen

Pferdehalter in Sorge
Jakobskreuzkraut breitet sich wieder aus

(as). Hübsch anzusehen sind die gelben Blüten des Jakobskreuzkrauts. Doch die Pflanze, die derzeit wieder an Feldrändern, Wiesen oder Autobahnen zu sehen ist, breitet sich immer weiter aus - und sie ist für einige Tiere giftig. Zahlreiche Leser haben bereits in der WOCHENBLATT-Redaktion angerufen und darum gebeten, auf das Kraut aufmerksam zu machen. Die Pflanzen werden bis zu einem Meter hoch und blühen von Juni bis September. Das Jakobskreuzkraut ist gut zu erkennen: Die gelben Blüten haben...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 23.07.21
  • 282× gelesen
  • 2

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.