Fredenbeck - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Teure Armbanduhren geklaut

mi. Agathenburg. Armbanduhren für mehr als tausend Euro erbeuteten unbekannter Täter, die in Nacht von Samstag auf Sonntag, in der Zeit zwischen 23.40 und 4.20 Uhr in ein Haus in der Straße Im Langen Feld" in Agathenburg einbrachen. Die Diebe schlugen die Terrassenscheibe ein, um in das Haus zu gelangen.

  • Stade
  • 11.04.16

Exhibitionist belästigt 13-Jährige

mi. Ruschwedel. Ein Exhibitionist belästigte am vergangenen Freitag eine 13-jährige aus Kutenholz. Das Mädchen wartete am Bahnhof Ruschwedel auf einen Zug als ein ein dunkles Auto in der Nähe hielt. Der unbekannte Fahrer sei ausgestiegen und habe die 13-Jähirge angesprochen, nach einen kurzen Gespräch holte der Mann plötzlich sein Geschlechtsteil aus der Hose und zeigte es dem Mädchen. Die 13-jährige flüchtet daraufhin zu einem nahegelegenen Haus. Die Polizei konnte den Täter - trotz sofort...

  • Apensen
  • 11.04.16
Griechische Landschildkröten wie diese wurden aus dem Tostedter Futterhaus geklaut

Schildkröten-Klau auch in anderen Fachmärkten - neue Form der organisierten Kriminalität?

(bim). Stellt der Diebstahl geschützter Landschildkröten eine neue Form der organisierten Kriminalität dar? Wie berichtet, hatten drei um die 20 Jahre alten Schildkröten-Diebe in den Filialen von "Das Futterhaus" in Tostedt und Stade am 15. und 16. Februar acht griechische Landschildkröten sowie eine maurische- und eine Breitrandschildkröte aus den mit Schlössern gesicherten Terarrien geklaut. Die gleichen Täter sollen nun in einem Tierfachhandel in Hamburg-Bergedorf bei einer Tat gestört...

  • Tostedt
  • 27.02.16
Beim oberen Terrarium mit den griechischen Landschildkröten in Tostedt scheiterten die Diebe am Schloss
3 Bilder

Dreister Kröten-Klau in zwei "Futterhaus"-Filialen / Belohnung ausgesetzt!

bim. Tostedt/Stade. Dreister geht‘s nicht! Diese Diebe machen nicht einmal vor mit Schlössern gesicherten Terrarien und Publikumsverkehr Halt: In den „Das Futterhaus“-Filialen in Stade und Tostedt sind in dieser Woche seltene Schildkröten gestohlen worden - während der Ladenöffnungszeiten. In beiden Fällen handelt es sich offenbar um dieselben Täter: drei junge Männer um die 20 Jahre. In Tostedt hielt sich das Trio am späten Dienstagnachmittag am Mittelgang im hinteren Bereich des Ladens auf....

  • Tostedt
  • 19.02.16
Miriam (li.) und Silvia Schulze gelten weiterhin als vermisst

Gibt es Parallen nach Hamburg?

thl. Drage. Seit mittlerweile mehr als einem halben Jahr ist die Familie Schulze aus Drage wie vom Erdboden verschluckt. War das plötzliche Verschwinden der drei schon mysteriös und bot Platz für Spekulationen, wurden diese durch das Auffinden des Leichnams von Vater Marco Schulze (†41) Ende Juli 2015 in der Elbe bei Lauenburg noch angeheizt. Zur Erinnerung: Die Ermittler legten sich dabei sehr schnell auf einen Suizid fest und gingen fortan davon aus, dass der Vater zunächst seine Tochter...

  • Winsen
  • 13.02.16

Haftstrafe für Asylbewerber

thl. Lüneburg. Zu einer Jugendhaftstrafe von drei Jahren hat das Lüneburger Landgericht einen 20-jährigen Asylbewerber verurteilt. Der junge Mann hatte in der Flüchtlingsunterkunft in Hittfeld einem Mitbewohner im Streit ein Messer in die Brust gerammt und dabei knapp das Herz verfehlt (das WOCHENBLATT berichtete). Zwar sah die 10. Große Strafkammer vom Vorwurf des versuchten Totschlags ab und erkannte auf gefährliche Körperverletzung, dennoch fiel die Strafe erheblich höher aus, als gefordert....

  • Winsen
  • 11.02.16
Auch die Besitzer dieser Uhren werden gesucht

Polizei Buchholz sucht Eigentümer diverser Schmuckstücke

thl. Buchholz. Im Rahmen von Durchsuchungsmaßnahmen beschlagnahmte die Polizei diverse Gegenstände, insbesondere hochwertige Bekleidung und Schuhe, Armbanduhren, Schmuck, Parfüms, Mobiltelefone und Smartphones. "Bei diesen Sachen handelt es sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit um Stehlgut, welches womöglich zwischen Ende September 2015 und Anfang dieses Jahres bei Einbruchstaten in den Landkreisen Harburg, Stade und Lüneburg erlangt wurde", so Polizeisprecher Lars Nickelsen. Der Zentrale...

  • Winsen
  • 08.02.16

War es Notwehr? - Seevetaler Asylbewerber wegen versuchtem Totschlags vor Gericht

thl. Lüneburg/Seevetal. Wegen eines Messerstiches, der knapp am Herzen des Opfers vorbeiging, muss sich ein 20-jähriger Asylbewerber jetzt vor der 10. Großen Strafkammer des Lüneburger Landgerichtes verantworten. Die Anklage lautet auf versuchten Totschlag. Rückblick: Im August vergangenen Jahres kommt es in der Flüchtlingsunterkunft in Hittfeld zum Streit zwischen dem 20-Jährigen und seinem Mitbewohner, einem gewissen Danilo. Nach einem verbalen Schlagabtausch begibt man sich in den Hof der...

  • Winsen
  • 08.02.16

Gesicht verdeckt und Hose runter - Exhibitionist erschreckt Joggerin in Winsen

thl. Winsen. "Ihnen ist offenbar die Frühlingsluft nicht bekommen." Sarkastische Worte fand der Richter am Winsener Amtsgericht gegen einen 31-jährigen Tschechen, der sich jetzt wieder exhibitionistischer Handlungen verantworten musste. Kurzer Rückblick: Vergangenen Sonntag gegen 11.30 Uhr auf einem Feldweg hinter dem Winsener Krankenhaus: der obdachlose Tscheche legt sich neben den Weg, zieht seine Hose runter, verdeckt sein Gesicht und fängt an, sich selbst zu befriedigen. Eine vorbeieilende...

  • Winsen
  • 05.02.16
So soll der Mann aussehen

Polizei sucht Betrüger

thl. Landkreis. Ein Unbekannter hat am 22. Mai vergangenen Jahres gleich in drei Filialen der Sparkasse Harburg-Buxtehude auf betrügerische Weise Bargeld erlangt. Der Mann hatte sich unter Vorlage eines gefälschten, südafrikanischen Reisepasses für einen Kunden der Bank ausgegeben und sich von dessen Konto in den Filialen in Tostedt, Hollenstedt und Fleestedt einen hohen fünfstelligen Betrag auszahlen lassen. Wenige Tage später fielen einer Angehörigen des rechtmäßigen Kontoinhabers die hohen...

  • Winsen
  • 28.01.16

Berliner U-Bahn-Schubser stach Mann in Buchholz nieder

thl. Berlin/Buchholz. Das grausige Verbrechen an Amanda K. (20), die in Berlin ohne ersichtlichen Grund vor eine U-Bahn gestoßen und dabei getötet wurde, erschüttert die Republik. Jetzt kam heraus: Der mutmaßliche Täter Hamin E. (28), ein Deutscher mit iranischen Wurzeln, ist kein unbeschriebenes Blatt. Bereits im Jahr 2001, da war Hamin E. gerade 14 Jahre alt, fiel er auf, als er in Buchholz ohne Grund zweimal auf einen Mann (30) einstach und diesen dabei schwer verletzte. Ein Jahr später...

  • Winsen
  • 25.01.16
Wer hat Patrick H. gesehen?
2 Bilder

Wer hat Patrick H. gesehen?

16-jähriger Lüneburger ist seit Weihnachten verschwunden thl. Lüneburg. Der Vermisstenfall eines 16-jährigen Lüneburgers beschäftigt aktuell die Polizei in der Region. Der Jugendliche Patrick H. hatte in den Weihnachtstagen seine Wohnanschrift in Lüneburg verlassen, wenige Tage später meldeten ihn seine Eltern bei der Polizei als vermisst. Umfangreiche Ermittlungen auch im befreundeten Umfeld des jungen Mannes führten bis dato nicht zum Antreffen des Patrick H. Hinweise auf einen...

  • Winsen
  • 15.01.16
4 Bilder

Polizei sucht Eigentümer von Schmuckstücken

thl. Buchholz. Wie das WOCHENBLATT berichtete, nahm die Polizei am 5. Dezember drei Wohnhauseinbrecher fest. Die Bewohnerin eines Hauses in Ramelsloh hatte die Einbrecher bei ihrer Tat überrascht. Nach kurzer Fahndung klickten die Handschellen. Seitdem sitzen die Täter in Untersuchungshaft. Die Ermittler stellten bei den Tätern eine Vielzahl an Schmuckstücken sicher. Ein Großteil des Schmucks konnte bereits den Eigentümern zugeordnet werden. Lediglich vier Schmuckstücke, welche mit hoher...

  • Winsen
  • 15.01.16
3 Bilder

Auto prallt gegen Baum / Mann stirbt

bc. Aspe. Zu einem tragischen Unfall kam es am 1. Weihnachtsfeiertag auf der K61 zwischen Aspe und Fredenbeck-Wedel. Dabei starb ein 44-jähriger Mann aus Farven (Landkreis Rotenburg). Er war mit seinem Pkw von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Gegen 15:15 Uhr ereignete sich der schwere Unfall. Nach Zeugenaussagen hatte der Fahrer eines Ford C-Max in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. "Weshalb ist bislang ungeklärt", sagt Polizeisprecher Rainer...

  • Fredenbeck
  • 25.12.15
Der VW Up prallte gegen ein Tempo Display

Fatale Kettenreaktion nach Schwächeanfall: Unfall mit fünf Autos in Deinste

tk. Dienste. Bei diesem Unfall hätte noch viel mehr passieren können: Ein Autofahrer (68) aus Fredenbeck verlor am Donnerstag in Deinste die Kontrolle über seinen Ford. Nach Angaben der Polizei waren dafür gesundheitliche Gründe verantwortlich. Zuerst prallte der Ford auf einen vor ihm fahrenden Mercedes, nach 300 weiteren Metern kollidierte er mit einem VW Bus und geriet danach auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen VW Up, auf den wiederum ein VW Golf auffuhr. Der Ford-Fahrer und...

  • Fredenbeck
  • 11.12.15

Einbruch in Fredenbeck

ab. Fredenbeck. Unbekannte Täter sind zwischen Sonntag, 20. November, 12 Uhr, und Freitag, 4. Dezember, 18 Uhr, im Kastanienweg in Fredenbeck in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Was dabei entwendet wurde, steht noch nicht fest. Der Schaden wird nach Polizeiangaben auf mindestens mehrere hundert Euro beziffert. Hinweise an die Polizeistation Fredenbeck unter Tel. 04149 - 933970.

  • Fredenbeck
  • 07.12.15
Experten der Polizei und eiens externen Instituts untersuchen die ausgebrannten Container
3 Bilder

Ursache für zwei Brände in Fredenbecker Flüchtlingsunterkünften noch ungeklärt

tk. Fredenbeck. Warum zwei Unterkünfte für Flüchtlinge in Fredenbeck brannten, ist noch nicht geklärt. Brandermittler der Polizeiinspektion Stade und Experten des "Instituts für Schadensforschung" aus Kiel haben die ausgebrannten Container an der Bahnhofstraße untersucht. "Derzeit kann noch nicht gesagt werden, wie das Feuer ausgebrochen ist", sagt Polizeisprecher Rainer Bohmbach. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hat sich der Brand vom Flur der Containeranlage auf die übrigen Räume...

  • Fredenbeck
  • 25.11.15

Milchlaster kommt in Kutenholz von der Straße ab und bleibt im Seitenstreifen stecken

jd. Kutenholz. Ein vom Dauerregen aufgeweichter Seitenstreifen an der Landesstraße 123 in Kutenholz wurde dem Fahrer eines Milch-Lasters zum Verhängnis: Der mit rund 26.000 Litern Milch beladene Tanklastzug einer Molkerei aus Schleswig-Holstein war am späten Freitagnachmittag in Richtung Bargstedt unterwegs. Am Ortsausgang von Kutenholz kam das Fahrzeug mitsamt Anhänger von der Fahrbahn ab und blieb im durchnässten Grünstreifen stecken. Der 27-jährige Fahrer hatte in Höhe einer Verkehrsinsel...

  • Fredenbeck
  • 21.11.15

Brände in Fredenbecker Asylbewerber-Unterkünften: Zunächst Tatverdächtiger wieder auf freiem Fuß

jd. Fredenbeck. Nach den Bränden in zwei Asylbewerberunterkünften in Fredenbeck dauern die Ermittlungen weiter an. Dabei hat sich laut Mitteilung der Polizei der dringende Tatverdacht gegen einen 19-jährigen Bewohner, der aus dem Sudan stammt, nicht bestätigt. Wie berichtet, war in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zunächst in einem ehemaligen Hotel und eine Stunde später in einer Container-Unterkunft ein Feuer ausgebrochen. Noch in der Nacht war der Asylsuchende aus dem Sudan vorläufig...

  • Fredenbeck
  • 21.11.15
6 Bilder

Zwei Flüchtlingsunterkünfte in Fredenbeck abgebrannt

(bc). Zwei Flüchtlingsunterkünfte sind in der Nacht zu Freitag in Fredenbeck abgebrannt: das frühere "Hotel Fredenbeck" und ein Teil der Containerwohnanlage neben dem Feuerwehrgerätehaus. In dem Hotel entstand erheblicher Sachschaden, sechs Container brannten vollständig aus. Die Polizei hält Brandstiftung für nicht ausgeschlossen. Noch in der Nacht wurde ein 19-jähriger Asylbewerber aus dem Sudan, der selbst in einem Container wohnte, vorläufig in Gewahrsam genommen. Am Freitagmorgen (nach...

  • Fredenbeck
  • 20.11.15
Dieses Bild bot sich den Rettern an der Unfallstelle

Fahranfängerin (20) schwer verunglückt

thl. Buchholz. Eine Fahranfängerin (20) ist am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr bei einem schweren Unfall auf der Kreisstraße 72 (Lohbergen) zwischen Holm-Seppensen und Sprötze lebensgefährlich verletzt worden. Der Unfallgegner (41) kam mit leichten Blessuren davon. Nach bisherigem Erkenntnisstand fuhr die 20-Jährige mit ihrem Mini in Richtung Sprötze. Der 41-Jährige fuhr zur gleichen Zeit mit seinem Transporter in die entgegengesetzte Richtung. Etwa in Höhe der "Drei-Männer-Kiefer" verlor die...

  • Winsen
  • 17.11.15
Helfer bargen den "Caddy" mit einem Teleskopkran
6 Bilder

Auto in Dollern versenkt

"Caddy"-Fahrer verliert Kontrolle über sein Fahrzeug und rast durch Metallzaun in einen Bach tp. Dollern. Einen versenkten Pkw meldete am Samstagmorgen der Eigentümer eines Betriebes im Gewerbegebiet Veerenkamp in Dollern. Nach dem bisherigen Erkenntnissen der Polizei verlor der Autofahrer - möglicherweise unter Alkoholeinfluss - in der Nacht in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, raste durch einen Metallzaun und eine Hecke und rutschte in das Gewässer. Er floh vom...

  • Stade
  • 07.11.15
Ein schwerer Verkehrsunfall forderte einen lebensgefährlich und drei schwer Verletzte
5 Bilder

Schlimmer Unfall auf der L123: Ein Autofahrer in Lebensgefahr, drei Menschen schwerverletzt

tk. Essel/Hesedorf. Schlimmer Unfall mit einem lebensgefährlich und drei schwer verletzten Menschen: Der Fahrer (19) eines Audi überholte am Freitagmittag auf der L123 zwischen Hesedorf (Kreis Rotenburg) und Essel einen vor ihm fahrenden Opel Vectra Kombi. Der 19-Jährige hatte nach Angaben der Polizei dabei den Gegenverkehr übersehen. Durch eine Vollbremsung verlor er die Kontrolle über sein Auto. Der Audi prallte gegen den Vectra. Der wurde gegen einen Baum und zurück auf die Straße...

  • 06.11.15
Trotz intensiver Suche: der Leichenspürhund schlug nicht an

Erneute Suche nach Familie blieb ergebnislos

Sylvia und Miriam Schulze bleiben verschwunden thl. Drage. Ein neuer Hinweis auf den Verbleib der seit Juli vermissten Sylvia (43) und Miriam (12) Schulze ist am Montag (wieder einmal) ins Leere gelaufen. Passanten hatten im Uferbereich der Elbe zwischen Tesperhude und Schnakenbek (Schleswig-Holstein) vermeintlichen, starken Verwesungsgeruch wahrgenommen und die Polizei alarmiert. Die "Soko Schulze" der Polizeiinspektion Harburg nahm sich der Sache an. Ein Leichenspürhund wurde mit einem...

  • Winsen
  • 03.11.15

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.