"Ich möchte ein Vorbild sein"

Saskia Schröder ist die erste Ortsbrandmeisterin in der Samtgemeinde Hanstedt
3Bilder
  • Saskia Schröder ist die erste Ortsbrandmeisterin in der Samtgemeinde Hanstedt
  • Foto: Jürgen Meyer-Albers
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Mit Saskia Schröder übernimmt erstmals eine Frau das Kommando über eine Feuerwehr. 

mum. Undeloh.
Mit knapp 31 aktiven Mitgliedern zählt die Freiwillige Feuerwehr Undeloh (Samtgemeinde Hanstedt) wahrscheinlich zu den kleinsten Wehren im Landkreis Harburg. Doch mit einer aktuellen Personalentscheidung sorgen die Kameraden für eine echte Premiere: Mit der erst 20 Jahre alten Saskia Schröder wählten die Mitglieder eine Frau zur Ortsbrandmeisterin. Sie ist die erste Frau auf dieser Position in der Region.
Schröder trat als 16-Jährige in die Feuerwehr Undeloh ein. "Da mein Großvater, mein Vater und mein Bruder Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr sind, gehört es bei uns irgendwie schon zur Familientradition, sich für die Feuerwehr zu engagieren", so Schröder. Da Vater und Bruder noch aktiv sind, hat die junge Frau jetzt quasi das Kommando zu Hause.
Saskia Schröder ist ledig. Außer der Feuerwehr, nennt sie das Schrauben an Fahrzeugen und Maschinen ihr Hobby. Wie passend, dass sie eine Ausbildung zur Landmaschinenmechatronikern macht. Außerdem trifft sie sich gern mit Freunden.
Die Entscheidung, das Kommando über die Undeloher Kameraden zu übernehmen, machte sich Saskia Schröder nicht leicht. Ihr Vorgänger hatte sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt. Vize-Ortsbrandmeister Armin Ahlers war schließlich für ein Jahr eingesprungen. "Es war schwierig, ein Mitglied für die Funktion des Ortsbrandmeisters innerhalb der Wehr zu finden", sagt Saskia Schröder. Sie habe zunächst auch Zweifel gehabt, ob sie sich aufgrund ihres jungen Alters für das Amt bewerben sollte. Doch der erfahrene Ahlers sagte ihr zu, sie zu unterstützen. Nicht nur in der Anfangsphase, sondern auch darüber hinaus. Für einen weiteren Motivationsschub sorgte, dass die Undeloher Kameraden ihre neue Chefin einstimmig wählten. "Dieser Vertrauensvorschuss hat mich in meiner Entscheidung bestärkt."
Saskia Schröder hat sich Ziele gesetzt: "Ich möchte neue Ideen einbringen, dabei die Motivation und den Zusammenhalt der Mitglieder erhalten und weiter fördern", sagt sie. Darüber hinaus möchte Schröder die "Helfer vor Ort"-Abteilung ausbauen. "Und ich möchte junge Nachwuchskräfte für die Feuerwehr gewinnen." Dabei hofft sie, ein Vorbild für junge Menschen zu werden. "Auch andere können Funktionsbereiche in der Feuerwehr übernehmen."
Die Wahl von Saskia Schröder muss noch durch den Rat der Samtgemeinde Hanstedt bestätigt werden - in der Regel eine Formalie. Im Anschluss wartet viel Arbeit auf die junge Frau. Im Zuge von Lehrgängen muss sie sich das Wissen für ihren neuen Posten aneignen.

Engagierte Kameraden
Im vorigen Jahr wurde die Undeloher Feuerwehr zu fünf technischen Hilfeleistungs- und drei Brandeinsätzen gerufen. Zudem mussten die Kameraden einen Rettungshubschrauber einweisen.
Die "Helfer vor Ort"-Abteilung - ihr gehören zwölf Mitglieder an - rückte zu sieben Einsätzen aus. Zusätzlich absolvierten sie zwölf Fortbildungsdiensten. Die Gruppe leistet bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wertvolle Hilfe.
Im Rahmen der Dorfgemeinschaft war die Wehr beim Dorffest, dem Osterfeuer, einem Feuerwehrball und einem Laternenumzug aktiv.
Die Feuerwehr Undeloh hat 31 Mitglieder in der Einsatzabteilung. Die Altersabteilung zählt elf Mitglieder. Der Förderverein unterstützt mit 125 Mitgliedern die Feuerwehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen