Helfer vor Ort

Beiträge zum Thema Helfer vor Ort

Panorama
Leonie und Benjamin bei der Reanimation

Feuerwehr Regesbostel
Helfer-vor-Ort-Gruppe hilft bis zum Eintreffen des Notarztes

bim/nw. Regesbostel. "Bei einem Kreislaufversagen kommt es auf jede Minute an", erklärt Andreas Mundt. Der Ortsbrandmeister der Gemeinde Regesbostel hat in seiner Feuerwehr deswegen eine Spezialeinheit gegründet. Deren Aufgabe: Notfall-Patienten bis zum Eintreffen des Notarztes behandeln und möglichst stabilisieren. Gerade in abgelegenen Regionen, die der Rettungswagen nicht so schnell erreicht, sind diese "Helfer vor Ort" (HvO) eine unschätzbare Ergänzung der Rettungskette. Das belegen auch...

  • Hollenstedt
  • 14.10.20
Panorama
Die Mitglieder der "Helfer-vor-Ort"-Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Marxen wollen dabei helfen, die Bürger besser medizinisch zu versorgen
2 Bilder

Neues von der Freiwilligen Feuerwehr
"Helfer-vor-Ort"-Gruppe in Marxen gegründet

Im Ernstfall wollen die Kameraden schneller wichtige Erstmaßnahmen einleiten. mum. Marxen. Die Freiwillige Feuerwehr Marxen gründet eine sogenannte "Helfer-vor-Ort"-Gruppe. Diese speziell für medizinische Notfälle geschulte und ausgerüstete Gruppe soll zukünftig bei jedem Notarzteinsatz in Marxen mitalarmiert werden. Das Ziel ist es, die Zeit bis zur ersten medizinischen Versorgung deutlich zu verkürzen. "Die gesetzliche Rettungsfrist durch den Rettungsdienst von 15 Minuten wird in Marxen zwar...

  • Hanstedt
  • 21.07.20
Panorama
Die Feuerwehr Wistedt zeigt ihre vielfältigen Aufgabenbereiche, von der
Brandbekämpfung über technische Hilfeleistung, Absturzsicherung bis hin zur Helfer-vor-Ort-Tätigkeit
4 Bilder

Ihr Einsatzgebiet umfasst 4.000 Hektar
Feuerwehr Wistedt ist gut gerüstet für Unwetter und als „Helfer vor Ort“

bim/nw. Wistedt. Am westlichen Ende des Landkreises Harburg befindet sich das über 4.000 Hektar große Einsatzgebiet der im Jahr 1909 gegründeten Feuerwehr Wistedt, es umfasst die Gemeinden Wistedt und Königsmoor sowie Teile der Gemeinden Tostedt und Heidenau. Neben der Brandbekämpfung gehört auch die technische Hilfeleistung, zum Beispiel bei Unfällen auf der B75 oder auf der Bahnstrecke Hamburg-Bremen, zu ihren Aufgaben. Durch die Stationierung einer von drei besonders leistungsstarken...

  • Tostedt
  • 22.05.20
Panorama
Saskia Schröder ist die erste Ortsbrandmeisterin in der Samtgemeinde Hanstedt
3 Bilder

"Ich möchte ein Vorbild sein"

Mit Saskia Schröder übernimmt erstmals eine Frau das Kommando über eine Feuerwehr.  mum. Undeloh. Mit knapp 31 aktiven Mitgliedern zählt die Freiwillige Feuerwehr Undeloh (Samtgemeinde Hanstedt) wahrscheinlich zu den kleinsten Wehren im Landkreis Harburg. Doch mit einer aktuellen Personalentscheidung sorgen die Kameraden für eine echte Premiere: Mit der erst 20 Jahre alten Saskia Schröder wählten die Mitglieder eine Frau zur Ortsbrandmeisterin. Sie ist die erste Frau auf dieser Position in der...

  • Hanstedt
  • 17.01.20
Panorama
Im Rahmen der Feier wurde den Gästen durch Mitglieder der Feuerwehr Wistedt in vier Stationen die Arbeit der Helfer vor Ort nähergebracht
2 Bilder

In Wistedt
Zehn Jahre Helfer vor Ort

bim. Wistedt. Die Helfer-vor-Ort-Gruppe der Feuerwehr Wistedt besteht inzwischen seit zehn Jahren. Das wurde kürzlich im Rahmen der Herbstübung gefeiert, zu der neben den Aktiven diesmal auch die fördernden Mitglieder sowie die Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung eingeladen waren. Sogar eine Abordnung der Partnerfeuerwehr aus Lahnstein in Rheinland-Pfalz war zu diesem Anlass nach Wistedt gereist. Im Rahmen der Feier wurde den Gästen durch Mitglieder der Feuerwehr Wistedt in vier Stationen...

  • Tostedt
  • 20.11.19
Panorama
Die Helfer vor Ort zeigen ihre Ausrüstung: (v. li.) Ortsbrandmeister Andreas Mundt, Tino Buchardt, Katrin Peckruhn, Sophie Mundt und Karl-Heinz Stöver

Schneller als der Notarzt - Spezialeinheit der Feuerwehr hilft Leben retten

 "Helfer vor Ort" der Feuerwehr Regesbostel stabilisiert Patienten, bis der Rettungswagen eintrifft mi. Hollenstedt. "Bei einem Kreislaufversagen kommt es auf jede Minute an", erklärt Andreas Mundt. Der Ortsbrandmeister der Gemeinde Regesbostel hat in seiner Feuerwehr deswegen eine Spezialeinheit gegründet. Deren Aufgabe: Notfall-Patienten bis zum Eintreffen des Notarztes behandeln und möglichst stabilisieren. Gerade in abgelegenen Regionen, die der Rettungswagen nicht so schnell erreicht, sind...

  • Hollenstedt
  • 03.08.18
Panorama
Die Feuerwehrleute der Wehr Vahrendorf-Sottorf sind auch als Ersthelfer im Einsatz
3 Bilder

Fit in der Wiederbelebung: Die „Helfer vor Ort“ der Freiwilligen Feuerwehr Vahrendorf-Sottorf

as. Vahrendorf. In Deutschland sterben täglich 250 Menschen an plötzlichem Herztod. Nur ein kleiner Teil kann wiederbelebt werden. Das Problem: Häufig wird zu spät mit der Wiederbelebung begonnen. Die Feuerwehr Vahrendorf-Sottorf hat deshalb 2006 als erste Wehr im Landkreis Harburg die „Helfer vor Ort“ eingesetzt. Die Mitglieder dieser Wehr sind in Herz-Lungen-Wiederbelebung und Frühdefibrillation ausgebildet. Sie beginnen als Ersthelfer umgehend mit der Reanimation nach einem Herzstillstand....

  • Rosengarten
  • 07.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.