Alles frisch zubereitet: Aus S-Café in Ahlerstedt wird "Christians Esszimmer"

Koch aus Leidenschaft und voller Tatendrang: Christian Sick Foto:wd
3Bilder
  • Koch aus Leidenschaft und voller Tatendrang: Christian Sick Foto:wd
  • hochgeladen von Nicola Dultz

"Essen ist ein Bedürfnis, Genießen eine Kunst." - Dieses Zitat des französischen Moralisten François VI. Duc de La Rochefoucauld hat Christian Sick zu seinem Motto gemacht. Anfang März hat der Koch aus Leidenschaft das S-Café in Ahlerstedt übernommen und unter dem Namen "Christians Esszimmer" neu eröffnet. "Ich kann lange Zeit am Herd stehen, ohne müde zu werden oder den Spaß am Kochen zu verlieren", sagt Christian Sick, der aus Sauensiek kommt und daher Leute und Region gut kennt. Nach 30 Jahren im Angestelltenverhältnis, als Küchenchef und freiberuflicher Koch in verschiedenen namhaften Restaurants setzt er nun in "Christians Esszimmer" seine eigenen Vorstellungen von "Genuss" um. Mit großem Erfolg: "Vor Kurzem habe ich aus der Küche heraus ins Restaurant geschaut, um zu sehen, ob die Gäste zufrieden sind", erzählt er. Als diese den Koch entdeckten, gab es einen spontanen Applaus im Restaurant.
Christian Sick, der im Waldschlösschen Bösehof in Bad Bederkesa gelernt hat, bereitet jedes Gericht mit - wenn möglich - regionalen und saisonalen Zutaten frisch zu. Sehr gerne verwendet er frische Kräutern aus dem eigenen Garten. Hefeextrakte, Geschmacksverstärker oder andere Pulver sind in seiner Küche nicht zu finden. "Daher kann ich auch auf die Wünsche von Veganern, Vegetariern oder Allergikern flexibel reagieren", erklärt der Koch. Das Angebot auf der Speisekarte wechselt häufig - Christian Sick lässt sich unter anderem beim Einkauf der Zutaten zu neuen Gerichten inspirieren. Ein Gericht für die nahende Spargel-Saison hat er schon geplant: Er wird gegrillten Spargel mit Parmesan und gebeiztem Rinderfilet zubereiten. Mit Bärlauch, der jetzt Saison hat, stehen bereits Gerichte auf der Karte.
Die Gäste sollten auf jeden Fall einen Tisch reservieren, denn das Restaurant hat nur 25 Plätze. Bei schönem Wetter werden auch Tische auf der Terrasse eingedeckt. Da Christian Sick alleine in der Küche werkelt, kann es auch geschehen, dass er beim Reservierungsgespräch die Gäste fragt, ob sie eine halbe Stunde früher oder später ins Restaurant kommen können, um Zeit für die Zubereitung der einzelnen Gerichte zu haben. "Das nehmen meine Gäste gerne in Kauf, weil sie wissen, dass sie dafür eine besondere Qualität bekommen" sagt der Koch.
Geöffnet ist Christians Esszimmer von Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr sowie sonntags ab 12 Uhr. Montags und dienstags ist Ruhetag.

Christians Esszimmer
Ahlerstedt
Stader Straße 18
Tel.  04166-844066
www.christians-esszimmer.de

Ein besonderer Stellenwert

Für den Namen "Christians Esszimmer" hat sich Christian Sick entschieden, um auf besonderen Genuss hinzuweisen. "Früher aßen die Landwirte nur am Sonntag und zu besonderen Gelegenheiten im Esszimmer, an normalen Werktagen wurde in der Küche gespeist", weiß der Sauensieker. Im Esszimmer hatte das Essen einen besonderen Stellenwert.

Autor:

Nicola Dultz aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

Panorama
An rund 40 Wochenenden, in ca. 7.000 Arbeitsstunden, haben ehrenamtliche Helfer etwa 1.200 Tonnen Material bewegt - die Hälfte davon mit Schaufel und Schubkarre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Leuchtturmprojekt "JestePark" spricht Besucher aller Altersgruppen an, die sicher nicht nur aus Jesteburg anreisen werden
39 Bilder

Eine Oase, nicht nur für Lütte
Der JestePark ist eröffnet

as. Jesteburg. Nach unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden, viel Muskelkraft und Schweiß kommt jetzt ein Mammutprojekt zum Abschluss: Am Samstag übergab der Förderverein Jesteburger Spielplätze den "JestePark am Seeveufer" (Seeveufer) in Jesteburg der Öffentlichkeit. Aus einem maroden Spielplatz ist ein Leuchtturmprojekt geworden: Auf 7.500 Quadratmetern erstreckt sich jetzt eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche. Ort der Begegnung...

Service
2 Bilder

Inzidenz fünf Werktage in Folge über 50 / Aktuell liegt der Wert aber wieder darunter
Testpflicht für Ungeimpfte: Im Landkreis Stade gilt ab Donnerstag die 3G-Regel

jd. Stade. Jetzt hat es auch der Landrat per Allgemeinverfügung amtlich verkündet: Im Landkreis Stade gilt ab Donnerstag, 21. Oktober, wieder die erweiterte 3G-Regel. Grund sind die gestiegenen Corona-Zahlen. Am Dienstag lag die Sieben-Tage-Inzidenz am fünften Werktag in Folge über dem Grenzwert von 50. Nach der Corona-Verordnung des Landes treten Beschränkungen in Kraft, wenn die Inzidenz fünf Werktage in Folge die 50er-Marke überschreitet. Am heutigen Mittwoch, 20. Oktober, ist die...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Panorama
Kommen diese Woche wieder zu Dreharbeiten nach Immenbeck: Die Schauspieler Sven Martinek (li.) und Ingo Naujoks. Auf dem Archivfoto mit ihrer Kollegin Julia Schäfle

Straßensperrung für "Morden im Norden"
In Immenbeck wird wieder gemordet

tk. Buxtehude. Wenn Krimifans von dieser Straßensperrung hören, wird es vermutlich klingeln: Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, wird die Immenbecker Straße von 8 bis 19 Uhr, freitags sogar von 11 bis 23 Uhr gesperrt. Der Grund: Dreharbeiten. Vor genau zwei Jahren war Immenbeck ebenfalls für zwei Tage dicht. Für die Krimiserie "Morden im Norden" wurde dort eine Szene mit den beiden TV-Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) gedreht. Dieses Mal sind...

Panorama
Ab Dezember fahren statt des Erixx auf der Heidebahnstrecke Züge der Deutschen Bahn Regio AG

DB übernimmt Erixx-Strecke
Kartenautomaten werden abgebaut

bim. Handeloh. Der Fahrkartenautomat für den Erixx am Bahnhof in Handeloh wird am 9. November abgebaut, der DB-Automat dort am 10. November aufgebaut. Am Büsenbachtal erfolgen Ab- und Aufbau am 17. bzw. 18. Nobember, informierte Handelohs Bürgermeister Heinrich Richter. An diesen Tagen gebe es jeweils keine Möglichkeit, Fahrkarten zu erwerben. Hintergrund: Die Deutsche Bahn Regio AG wird ab Dezember 2021 Betreiberin des neuen "Dieselnetzes Niedersachsen-Mitte". Die beiden Bahnnetze "Heidekreuz"...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen