Ein Haus der Gastfreundschaft: Der Schützenhof Ahlerstedt

Von Hotel bis Restaurant in allen Bereichen tolle Gastgeber: Klaus-Dieter Bockelmann (li.) und Nils Bockelmann
  • Von Hotel bis Restaurant in allen Bereichen tolle Gastgeber: Klaus-Dieter Bockelmann (li.) und Nils Bockelmann
  • Foto: wd
  • hochgeladen von Nicola Dultz-Klüver

Ohne unser Team wären wir nichts - darin sind sich Klaus-Dieter Bockelmann und sein Sohn Nils Bockelmann vom Schützenhof Ahlerstedt, Stader Straße 2, einig. Das umfangreiche Angebot des Hauses von Restaurant und Kneipe Piesel über die Organisation großer Veranstaltungen im Saal bis hin zum Hotelbetrieb inklusive Freizeitprogramm lässt sich nur mit einem kreativen, engagierten und äußerst kompetenten Team stemmen. Zur Zeit beschäftigt der Schützenhof Ahlerstedt 25 Festangestellte, die mit den Inhabern dafür sorgen, dass jeder Gast, egal ob er im Piesel ein Bier trinkt oder im Saal seine Hochzeit feiert, eine schöne Zeit im Schützenhof verbringt.
Um das hohe Niveau zu halten, für das der Schützenhof weit über die Region hinaus bekannt ist, bildet das Team selbst Köche und Hotelfachleute aus. "Die Gastronomie ist äußerst vielseitig und bei uns durchlaufen angehende Hotelfachleute von Küche und Restaurant über die Rezeption bis zum Hotelbetrieb alle Abteilungen", sagt Klaus-Dieter Bockelmann. Auch wer sich zum Koch ausbilden lässt, lernt sein Handwerk von der Pike auf. "Wir kochen frisch und individuell für unsere Gäste", so Nils Bockelmann. Der Schützenhof bietet von 11 bis 22 Uhr durchgehend warme Küche an.
Die Gäste wissen die gute Qualität des Hauses zu schätzen. Hotel und Saal werden stark frequentiert und auch das Restaurant sowie die Kneipe Piesel sind immer gut besucht. Dazu tragen auch die kreativen Ideen des Schützenhof-Teams bei: Stint satt am 1., 8. 15., 22. und 29. März, Grünkohl- und Schnitzelparty am Samstag, 3. März, "Rodizio do brasil" am Dienstag, 13. März, im April dann Osterbrunch sowie Spargel- und Schnitzelparty, im Mai Spargelbuffet, Vatertagsfrühstück, Muttertagsbuffet und Pfingstbuffet und vieles mehr.
Infos unter Tel. 04166-84200, www.schuetzenhof-ahlerstedt.de


Musik kennt keine Grenzen

Auf ein Feuerwerk der Stars mit Künstlern wie Tony Marshall, Captain Freddy, Christian Lais, De Randfichten, Die Evergreens sowie Bettina & Patricia dürfen sich Schützenhof-Gäste bei der Veranstaltung "Musik kennt keine Grenzen" am Samstag, 17. März, freuen. Einlass: 18 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf beim Schützenhof Ahlerstedt für 41.90 ohne Buffet und 51,90 mit Buffet.

Weitere engagierte Teams und Geschichten aus Harsefeld im aktuellen Magazin unter
http://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/magazine/Harsefeld/28022018/#page_1

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.