Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"OP am offenen Herzen": Firma Pankel in Harsefeld saniert und baut an - der Betrieb läuft weiter

Petra und Hans-Joachim Pankel wollen in Harsefeld bleiben Foto: wd
Harsefeld: Pankel |  "Ein Neubau wäre wohl günstiger und einfacher zu planen gewesen", vermuten Hans-Joachim und Petra Pankel. Dennoch hat sich das Ehepaar für einen Erweiterungsbau und eine komplette Sanierung der bestehenden Gebäude ihres Lackier- & Karosseriefachbetriebs Pankel in Harsefeld, Am Sande 72, entschieden. "Hier hat mein Vater die Firma 1965 gegründet, unsere Kunden bringen Pankel mit Harsefeld in Verbindung und wir wollten den Standort nicht aufgeben", sagt Hans-Joachim Pankel. Außerdem habe ein Erweiterungsbau den Vorteil, dass der Betrieb in Harsefeld nur kurze Zeit schließen müsse. "Es ist wie eine Operation am offenen Herzen", vergleicht Hans-Joachim Pankel.
Die Aufträge werden während der Bauzeit zum Teil auf die weiteren Pankel-Standorte in Buxtehude und Stade verteilt. "Wir verlangen unseren Teams sehr viel ab", weiß Petra Pankel. "Aber es freuen sich auch alle schon auf das Ergebnis."
Im kommenden Sommer will das Team seine Kunden dann in einem komplett umgestalteten, modernen Lackier- und Karosserie-Betrieb empfangen. Die Halle wird saniert und um drei Multifunktionsarbeitsplätze erweitert. Die Direktannahme wird neu gebaut, die Büros werden auf den neuesten Stand gebraucht. Mit den Maßnahmen werden auch die Produktionsabläufe verbessert, das Leistungsspektrum erweitert und der Komfort für die Kunden optimiert. Außerdem spart Pankel durch energetische Verbesserungen wie ein eigenes Blockheizkraftwerk zukünftig 100 Tonnen CO2 pro Jahr ein. Darauf sind die Inhaber besonders stolz. "Auf Umweltschutz legen wir sehr viel Wert", sagt Petra Pankel. So ist der Betrieb zum Beispiel der erste in Deutschland, der mit ökologisch aufbereiteten Farben des Herstellers Eco Balance arbeitet.
Über den Baufortschritt des Unternehmens können sich Interessierte auf der Facebook-Seite des Unternehmens auf dem Laufenden halten. Weitere Infos unter Tel. 04164 90900 und www.pankel.com.