Station C steht seit Weihnachten unter Quarantäne
Corona-Ausbruch an der Waldklinik Jesteburg

Station C steht unter Quarantäne, die anderen Abteilungen der Waldklinik Jesteburg arbeiten regulär Foto: as
  • Station C steht unter Quarantäne, die anderen Abteilungen der Waldklinik Jesteburg arbeiten regulär Foto: as
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Jesteburg. Wie jetzt erst bekannt wurde, gibt es auch an der Waldklinik in Jesteburg einen Corona-Ausbruch. Geschäftsführer Dr. Hans-Heinrich Aldag und Nils Aldag, Leiter Unternehmensentwicklung, bestätigten jetzt gegenüber dem WOCHENBLATT, dass bereits am 23. Dezember ein positiver Corona-Fall auf der Station C (Mittelschwere neurologische Reha) festgestellt wurde. Die Station steht seither unter Quarantäne und ist für Neuzugänge geschlossen. Für die Waldklinik gilt ein Besuchs- und Betretungsverbot.
Insgesamt können 34 Patienten auf Station C untergebracht werden, derzeit sind acht Patienten positiv auf das Coronavirus getestet worden. Von den Mitarbeitern weisen noch zehn positive Tests auf. "Die meisten betroffenen Patienten zeigen keine bis leichte Symptome, in akuten Fällen stehen wir in engem Austausch mit den Krankenhäusern in Winsen und Buchholz", sagt Nils Aldag. Auch mit dem Gesundheitsamt stehe die Klinik in engem Kontakt.
"Wir testen wie die Weltmeister", sagt Dr. Hans-Heinrich Aldag. Die Klinik habe ohnehin schon seit vielen Wochen Schnelltests für Besucher und Mitarbeiter durchgeführt. Wie das Virus in die Klinik gekommen ist, lasse sich leider nicht mehr ermitteln, so Aldag.
Insgesamt werden in der Klinik rund 130 Patienten von 400 Mitarbeitern versorgt. Die anderen Stationen sind von dem Corona-Ausbruch nicht betroffen, dort werden Patienten wie bisher aufgenommen und therapiert.

Erweiterung der Waldklinik Jesteburg im Budget- und Zeitplan
Corona-Verdachtsfall im Edeka-Markt in Hittfeld
Autor:

Anke Settekorn aus Jesteburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.