Autofahrerin krachte gegen Ampel

Der Opel wurde bei der Kollision stark beschädigt
  • Der Opel wurde bei der Kollision stark beschädigt
  • Foto: Stefan Bleeken
  • hochgeladen von Jörg Dammann

jd. Jork. An der Ampel endete eine Autofahrt in der Nähe von Jork-Hove. Eine Frau krachte am frühen Samstagabend mit ihrem Opel auf der Neuenfelder Straße (L 140) frontal gegen einen Ampelmast. Die Pkw-Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. Zunächst hieß es, die Frau sei eingeklemmt. Das war nicht der Fall, doch sie musste aufgrund ihrer schweren Verletzungen zunächst im Auto medizinisch versorgt werden. 
An der Unfallstelle waren die Ortswehren Hove, Königreich, Borstel sowie Neuenfelde Süd im Einsatz. Die Frau wurde mit dem Rettungswagen in die Klinik gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.